Presse - Pressedossiers

Pressedossiers

Von links: Die Geschwister Felicitas (Jule Böwe), Mareike (Andrea Sawatzki) und Dietrich (Simon Schwarz) erfahren, dass Xaver (Branko Samarovski), der Herr im Rollstuhl, ihr Vater sein soll. | Bild: BR/die film gmbh/ORF/Marc Reimann 04.09. | 20:15 Uhr Das Erste zum Thema FilmMittwoch im Ersten: Komödie "Nimm du ihn" Komödie "Nimm du ihn"

"Da laufen wir das ganze Leben ohne Vater rum und dann schieben sie uns so einen Greis hier rein, vierzehn Tage vor dem Verfallsdatum!" Die von Andrea Sawatzki, Jule Böwe und Simon Schwarz gespielten Geschwister trauen ihren Augen kaum, als ihr 50 Jahre verschollen geglaubter Vater (Branko Samarovski) plötzlich vor der Tür steht. [mehr]

Megastar Sido ("Tausend Tattoos“) wird Headliner beim BAYERN 3 Dorffest 2019! Gemeinsam mit Lena ("Satellite") und Wincent Weiss ("Kaum erwarten") wird er bei der größten Party des Jahres dabei sein | Bild: BR zum Thema BAYERN 3 Dorffest 2019 im Allgäu Erstmalig in zwei Gemeinden: Unterthingau und Kraftisried

Zwei Gemeinden, drei Superstars und zehntausende Fans – das ist das BAYERN 3 Dorffest! Am 8. September 2019 werden gleich drei großartige Musik-Acts auftreten. Die Gemeinden Unterthingau und Kraftisried und BAYERN 3 laden ganz Bayern ein, mitzufeiern. [mehr]

Von links: Margarete (Swetlana Schönfeld), Titus (Robert Stadlober), Jördis (Nadja Bobyleva), Haschim (Omar El-Saeidi), Dr. Eckhart (Christina Große) und Gmeiner (Rainer Reiners). | Bild: BR/Deutsche Telekom/NDR/Novafilm GmbH/WDR/Alva Nowak zum Thema Comedy Serie "Das Institut – Oase des Scheiterns" – 2. Staffel

Die preisgekrönte Comedy-Serie "Das Institut – Oase des Scheiterns" von Robert Löhr wird unter der Regie von Markus Sehr fortgesetzt. Schauplatz der Serie ist wieder das fiktive Land Kisbekistan, wo sechs tapfere Mitarbeiter eines deutschen Sprach- und Kulturinstituts alles dafür tun, die Kisbeken für Deutschland zu begeistern. Seit Montag, 25. Februar 2019, werden in Berlin acht neue Folgen à 27 Minuten gedreht. [mehr]

Rudolph Moshammer (Thomas Schmauser) mit seiner Mutter Else (Hannelore Elsner)  | Bild: BR/Dominik Elstner 14.09. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zum Thema Moshammer-Film "Der große Rudolph" - Gesellschaftssatire über Rudolph Moshammer

Der Autor und Regisseur Alexander Adolph erzählt eine fiktive Geschichte, angelehnt an das Leben des 2005 verstorbenen Modemachers Rudolph Moshammer. Am 14. September wird "Der große Rudolph" im BR Fernsehen wiederholt. [mehr]

Hanna (Bibiana Beglau) bereitet Petrowski (Till Firit) auf das Telefonat mit Roswita vor. | Bild: BR/h & v entertainment GmbH/Barbara Bauriedl 02.09. | 23:10 Uhr BR Fernsehen zum Thema Drama Bibiana Beglau in der Hauptrolle von "Sieben Stunden"

Grimme-Preisträger Christian Görlitz inszenierte den BR-Fernsehfilm "Sieben Stunden" frei nach Motiven des Buches "Sieben Stunden im April – Meine Geschichte vom Überleben" von Susanne Preusker. Im BR Fernsehen wird der Film am 2. September gezeigt. [mehr]

Dreharbeiten zur historischen Eventserie "Oktoberfest - 1900" (AT) (ARD) Stehend (von links): Brigitte Hobmeier, Mi·el Maticevic; Mercedes Müller; sitzend (von links): Klaus Steinbacher, Martina Gedeck und Hannu Salonen (Regisseur).  | Bild: obs/ARD Das Erste/Dusan Martincek zum Thema In Produktion Dreharbeiten zur historischen Eventserie "Oktoberfest - 1900" (AT)

Sechsteilige, historische Eventserie "Oktoberfest - 1900" (AT) . Gedreht wird voraussichtlich noch bis Mitte August 2019 in Tschechien, Bayern und NRW. Gezeigt wird die Serie in Doppelfolgen 2020 im Ersten. [mehr]

Filmszene "Herren" (AT) Von links: Ezequiel (Tyron Ricketts), Reynaldo (Komi Mizrajim Togbonou) und Jason (Nyamandi Adrian). | Bild: BR / Frederic Batier zum Thema In Produktion Drehschluss für Großstadtkomödie "Herren" (AT)

Diese Woche gehen in Berlin die Dreharbeiten zu "Herren" (AT) unter der Regie von Grimme-Preisträger Dirk Kummer ("Zuckersand") zu Ende. Das Drehbuch schrieb Stefanie Kremser nach Motiven des Buches "Gents" von Warwick Collins. Die Ausstrahlung ist 2020 im Rahmen des FilmMittwoch im Ersten geplant. [mehr]

Verena Altenberger (Rolle: Polizeioberkommissarin Elisabeth Eyckhoff) und Dominik Graf (Regisseur). | Bild: BR/Hendrik Heiden zum Thema Polizeiruf 110: "Die Lüge, die wir Zukunft nennen" (AT) Dominik Graf inszeniert BR-Polizeiruf 110 mit Verena Altenberger

Im April/Mai 2019 stand Verena Altenberger ("Die beste aller Welten") in München als Ermittlerin Elisabeth Eyckhoff im BR-Polizeiruf vor der Kamera. Die Ausstrahlung im Ersten ist für Ende 2019 geplant. [mehr]

Von links: Max Färberböck (Drehbuch und Regie), Dagmar Manzel (Rolle: Kriminalhauptkommissarin Paula Ringelhahn) und Fabian Hinrichs (Rolle: Kriminalhauptkommissar Felix Voss). | Bild: BR/Hager Moss Film GmbH/Hendrik Heiden zum Thema In Produktion Tatort Franken: "Die Nacht gehört dir" (AT)

Am 3. Juni 2019 haben die Dreharbeiten zum sechsten Tatort aus Franken "Die Nacht gehört dir" unter der Regie des vielfachen Filmpreisträgers Max Färberböck ("Aimée und Jaguar", Tatort: "Der Himmel ist ein Platz auf Erden" u.a.) in Nürnberg, Fürth und Umgebung begonnen. Max Färberböck inszeniert seinen dritten Franken-Tatort, zu dem er auch dieses Mal wieder zusammen mit Catharina Schuchmann das Drehbuch geschrieben hat. [mehr]

Sebastian Bezzel und Simon Schwarz im 70er-Jahre-Oldtimer | Bild: BR / Labo M zum Thema Bezzel & Schwarz Die Grenzgänger

Ein Österreicher und ein Bayer machen sich auf die Reise diesseits und jenseits der Grenze des Freistaats. Für das neue Factual-Entertainment-Format "Bezzel & Schwarz – Die Grenzgänger" schickt der BR die Schauspieler Sebastian Bezzel und Simon Schwarz auf Entdeckungstour. [mehr]

Die BR-Radltour feiert Jubiläum: 2019 rollt das traditionelle Freizeitsport-Event des Bayerischen Rundfunks bereits zum 30. Mal durch den Freistaat. | Bild: BR zum Thema BR-Radltour 2019 Tagsüber radeln - abends feiern: Jubiläums-Radltour 2019

Tagsüber radeln – abends feiern: Das ist das Motto der BR-Radltour, die 2019 bereits zum 30. Mal durch den Freistaat rollt. Der Startschuss fällt am Sonntag, 28. Juli, in Bad Staffelstein. Am Samstag, 3. August, endet die Tour in Bad Füssing. [mehr]

Von links: Fanny Krausz (Rolle: Hanna Gruber), Daniel Gawlowski (Rolle: Max Bergmann), Carin C. Tietze (Rolle: Hermine), Heio von Stetten (Rolle: Pfarrer Brenner) und Helena Schönfelder (Rolle: Pauline). | Bild: ARD Degeto/BR/Meike Birck zum Thema Romantische Komödie für Das Erste Drehschluss für "Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück"

Am Mittwoch, 7. August 2019, gehen unter der Regie von Thomas Kronthaler in Niederbayern und der Umgebung von München die Dreharbeiten zur romantischen Komödie "Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück" zu Ende. [mehr]