BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Börse: Kursverluste vor dem Wochenende - Rekord beim Bitcoin | BR24

© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

Etwas vorsichtig zeigen sich die Anleger zum Wochenschluss. Nach der jüngsten Börsenrally machen einige Investoren Kasse. Schließlich weiß keiner, wann die Wirtschaft endlich wieder ohne Corona-Beschränkungen agieren kann.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Kursverluste vor dem Wochenende - Rekord beim Bitcoin

Etwas vorsichtig zeigen sich die Anleger zum Wochenschluss. Nach der jüngsten Börsenrally machen einige Investoren Kasse. Schließlich weiß keiner, wann die Wirtschaft endlich wieder ohne Corona-Beschränkungen agieren kann.

Per Mail sharen
Von
  • Ralf Schmidberger

Die Aktienanleger sind hin- und hergerissen. Die einen setzen darauf, dass die Konjunktur bald wieder an Fahrt gewinnen wird. Die anderen sind eher pessimistisch, wann das der Fall sein wird.

Tagesverlust = Wochenverlust

Aktuell gibt der DAX ein halbes Prozent nach auf 13.973 Punkte. Das entspricht ziemlich genau der Bilanz für die ganze Woche. Allerdings hatte der deutsche Leitindex noch am Montag einen neuen Rekordstand erreicht. Die Abschläge heute halten sich in Grenzen. Die größten Verlierer sind die Aktien von VW und RWE mit Abschlägen von jeweils knapp 1,5 Prozent.

Bitcoin mit neuem Rekord

Weiter auf Rekordjagd ist der Bitcoin. Die Cyber-Währung war heute bereits genau 49.000 Dollar wert. Der Kreditkarten-Anbieter Mastercard hat angekündigt, sein Zahlungsnetzwerk für Kryptowährungen zu öffnen. Der Euro ist leichter bei 1,21 Dollar.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!