BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Börse: Trump droht offenbar mit Zöllen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Konflikt mit China macht US-Präsident Trump auf Entspannung, nachdem er gestern im Handelsstreit zumindest ein Teilabkommen unterschrieben hat. Im Zollstreit mit der EU droht er immer wieder mit Strafzöllen.

Möglicher Vergleich bringt Schwung in Dieselklagen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im VW-Abgasskandal könnten die Aktenstapel bei den Gerichten demnächst vielleicht kleiner werden. Der Verbraucherschützer und Volkswagen verhandeln über einen Vergleich, um Dieselkunden zu entschädigen. Ein Ergebnis könnte Signalwirkung haben.

Börse: Stabile Kurse am deutschen Aktienmarkt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Es herrscht weiterhin große Zurückhaltung an der Börse. Die Anleger warten auf das Teilhandelsabkommen zwischen den USA und China. Unter Druck sind weiterhin die Autoaktien.

Dieselskandal: Klageflut am Landgericht Ingolstadt

    Der Dieselskandal bringt das Landgericht Ingolstadt an seine Belastungsgrenze. Auch vier Jahre nach dem Bekanntwerden der Betrugssoftware reißt die Klageflut nicht ab. Aus dem gesamten Bundesgebiet reichen Diesel-Käufer am Audi-Standort Klage ein.

    Börse: Aktienkurse in China steigen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Anleger warten darauf, dass die USA und China ihre Handelsvereinbarung unterschreiben. Die Stimmung an den Märkten in China ist recht gut. In Japan ist die Börse geschlossen. Und VW berichtet über seine verkauften Autos 2019.

    Ingolstadt: Christen beten für die Auto-Branche
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Arbeiter, Ingenieure, Manager, die "aus Überzeugung" in der Auto-Branche arbeiten, feiern Gottesdienst in Ingolstadt. Denn die "Christen in der Automobilindustrie" verbindet nicht nur die Liebe zum Auto, sondern auch ihr Glaube.

    Vergleichsverhandlungen werden von VW ernsthaft angegangen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Dieselskandal führt der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) stellvertretend für rund 440.000 Kläger einen Prozess gegen Volkswagen. Ein Novum im deutschen Rechtssystem. Auch der Vergleich, der nun für die VW-Kunden angestrebt wird, ist neu.

    Dieselskandal: Volkswagen verhandelt über Vergleich für Kunden
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im Musterprozess um mögliche Entschädigungen für Hunderttausende Dieselfahrer wollen Volkswagen und der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) in Vergleichsgespräche einsteigen. Das teilte der VW-Konzern am Vormittag mit.

    Börse: DAX leicht im Minus
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach anfänglichen Gewinnen halten sich die Anleger zurück. Marktbeobachtern zufolge scheint sich die Jahresendrallye dem Ende zuzuneigen. Es fehlten Kaufimpulse. Derweil rechnet VW mit einem Rekordgewinn.

    Börse: DAX im Minus, Autoscout24 im Plus
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    An den deutschen Aktienmärkten geht es weiter abwärts. Der DAX hatte wegen der neuerlichen Ängsten vor einem möglichen harten Brexit, gestern schon fast ein Prozent nachgegeben. Im Fokus steht im M-DAX Scout 24, nach dem Verkauf der Auto-Tochter.