BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Angst vor Dollar-Crash beflügelt Goldpreis und Bitcoin
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Eine Unze Feingold kostet fast 2.000, ein Bitcoin mehr als 10.000 US-Dollar. Beide Anstiege hängen zusammen, denn Anleger fürchten einen Einbruch der US-Währung. So werden US-Staatsanleihen in Gold getauscht - oder eben zunehmend in Bitcoin.

Nach dem Bitcoin-Hack: Wie (un-)sicher ist Twitter?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Twitter wird vom größten Hack seiner Geschichte erschüttert. Hackern gelang es, in interne Systeme einzudringen: Auch wenn dabei menschliches Versagen eine große Rolle spielte, stellt sich die Frage, ob Twitter genug für seine Sicherheit tut.

Twitter gehackt: Das steckt hinter der Attacke auf Promi-Konten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Hackerangriff auf Twitter gilt als einer der größten Angriffe auf eine Social-Media-Plattform. Betroffen waren etwa Barack Obama, Amazon-Gründer Jeff Bezos und Präsidentschaftskandidat Joe Biden. Was steckt dahinter? Die wichtigsten Antworten.

Twitter-Konten von vielen Prominenten gehackt

    Obama, Biden, Musk und Bezos versprachen - scheinbar - plötzlich auf Twitter, ihnen zugeschickte Bitcoins doppelt zurückzuzahlen. Noch nie wurden so viele Prominenten-Accounts auf einmal missbraucht. Das wirft Fragen zur Sicherheit von Twitter auf.

    Podcast "Umbruch": Was ist Bitcoin? Und wo ist Satoshi Nakamoto?

      Er ist eines der größten Mysterien der Internet-Welt: Im B5-Digitalpodcast "Umbruch" geht es dieses Mal unter anderem um Satoshi Nakamoto, den Erfinder von Bitcoin. Niemand weiß, wer dieser Satoshi Nakamoto ist. Nun gibt es eine neue Spur.

      Killer’s Security: Überwachungs-Software

        In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer über staatliche Überwachungs-Software. Über Gesichtserkennungs-Programme wird weltweit diskutiert. Und der deutsche Verfassungsschutz soll einen Staatstrojaner bekommen.

        Bitcoin heute im Fokus
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Bitcoin ist wohl das bekannteste digitale Zahlungsmittel, das durch Computer erzeugt wird. Zum Konzept gehört die regelmäßige Halbierung des Ertrages beim "Schürfen" der Währung, das sogenannte "Halving". Nach 2016 ist es heute wieder soweit.

        Enkeltrick 2.0: Wie Fake-Seiten User in die Falle locken

          Philipp Lahm, Boris Becker und Andrea Nahles: Sie alle werben angeblich für Investments in Bitcoin & Co. Doch hinter solchen Artikeln stecken Betrüger. Wir erklären, wie Sie die Fakes erkennen und welche Rolle Facebook bei der Verbreitung spielt.

          Blockchain-Technologie enttäuscht Erwartungen - vorerst

            Vom Bankensystem bis zur Fußball-Sammelkarte: Blockchain klingt wie ein Zauberwort, wie eine Technologie, für kein Problem zu groß oder zu klein ist. Aber wo steht die Blockchain-Revolution wirklich? Eine Bestandsaufnahme.

            Börse: Digitales Zentralbankgeld
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die digitale Kryptowährung Bitcoin hat in den letzten Wochen rund 2000 Dollar an Wert verloren. Unter anderem belasten Experten zufolge die kritischen Diskussionen um die geplante digitale Währung Libra von Facebook.