BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Tram stößt mit Auto zusammen und wird auf Gehweg geschleudert | BR24

© BR / Henning Pfeifer

Unfall mit Tram in München

Per Mail sharen

    Tram stößt mit Auto zusammen und wird auf Gehweg geschleudert

    Ein Auto hat in München eine mit Fahrgästen besetzte Straßenbahn gerammt und zum Entgleisen gebracht. Dabei haben sich am Montagnachmittag vier Menschen leicht verletzt. Einen ähnlichen Unfall gab es an derselben Stelle bereits vor fünf Jahren.

    Per Mail sharen
    Von
    • Henning Pfeifer

    Bei einem Trambahnunfall sind heute Nachmittag in München vier Menschen leicht verletzt worden. Wie die Feuerwehr berichtet, stieß ein Auto an einer Kreuzung seitlich gegen die querende Tram. Sie wurde aus dem Gleis gehoben, ihr Vorderteil rutschte über die Fahrbahn und prallte gegen ein geparktes Auto. Die Tram kam dann auf dem Gehweg zum Stillstand.

    Vier Leichtverletzte nach Kollision

    Der 42-jährige Trambahnfahrer, eine 20-jährige Passagierin und der 61-jährige Autofahrer kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Eine weitere 65-jährige Frau in der Tram wurde ebenfalls leicht verletzt, musste aber nicht in die Klinik.

    Tramunfall an gleicher Stelle vor fünf Jahren

    Vor fünfeinhalb Jahren war an derselben Kreuzung im Münchner Stadtteil Maxvorstadt eine Trambahn von einem Lieferwagen ebenfalls seitlich gerammt worden, so dass sie unter das Vordach einer Hausarkade geschoben wurde. Damals wurde ein Mensch schwer verletzt.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!