BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR/Martin Gruber
Bildrechte: Pfarramt Bad Griesbach

Unbekannte haben in Bad Griesbach im Landkreis Passau zwei Kirchen regelrecht verwüstet. Der Schaden beträgt einige Zehntausend Euro.

8
Per Mail sharen
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mehrere Zehntausend Euro Schaden: Unbekannte verwüsten Kirchen

Unbekannte Täter haben zwei Kirchen in Bad Griesbach im Rottal verwüstet. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehrere Zehntausend Euro, der Pfarrer hat eine Vermutung.

8
Per Mail sharen
Von
  • Martin Gruber
  • Konstantin König

Unbekannte haben in Bad Griesbach im Landkreis Passau zwei Kirchen regelrecht verwüstet. Der Schaden beträgt einige Zehntausend Euro.

Feuerlöscher verursacht großen Schaden

Die Kirche "Maria Schutz" am Kronberg war gleich zwei Mal Ziel von Vandalen. Zum einen beschädigten sie bereits am vergangenen Dienstag eine Kirchenfigur und die Orgel. Außerdem verschmierten sie ein Bittbuch und besprühten die Kirchenmauer. Am Wochenende ging der Vandalismus in der gleichen Kirche weiter, als am Sonntag der Altar, mehrere Kerzen und eine Christusfigur beschädigt wurden.

Damit nicht genug. Die Vandalen tobten ihre Zerstörungswut auch in der Kirche am Schloßberg aus. "Angriffsziele" waren hier die Orgel und beinahe der komplette Innenraum, in dem die Täter den Inhalt eines Feuerlöschers versprühten.

© Pfarramt Bad Griesbach

Die Vandalen haben auch etwas angezündet

© Pfarramt Bad Griesbach

Auch vor dem Altar haben die Täter nicht Halt gemacht

© Pfarramt Bad Griesbach

Statuen und Figuren wurden beschädigt

© Pfarramt Bad Griesbach

Eine große Kerze wurde umgeworfen

Spiegelbild der Gesellschaft?

Die Polizei Bad Griesbach sicherte zwei Tage lang alle Spuren und hofft jetzt auf Hinweise von Zeugen. Pfarrer Gunther Drescher sagte dem BR, dass es solche Verwüstungen in seiner Pfarrei immer wieder mal gebe. Er vermutet Jugendliche oder Kinder hinter den Taten. "Ein Spiegelbild der Gesellschaft", so der hörbar frustrierte Bad Griesbacher Pfarrer.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!