BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Ausgebüxtes Känguru wieder in Wildenberg gesichtet

    Es geht im gut - dem ausgebüxten Känguru im Landkreis Kelheim. Jetzt wurde es erneut in Wildenberg gesichtet. Bei nächster Gelegenheit soll es von einer Tierärztin mit einem Blasrohr betäubt werden. Ein neues Zuhause würde auf das Tier warten.

    Kinderpornos im Darknet: Polizei nimmt Mann in Unterfranken fest

      Weil er im dringenden Verdacht steht, im Darknet kinderpornografisches Material verbreitet und empfangen zu haben, ist ein Tierarzt aus Schwaben verhaftet worden. Die Festnahme erfolgte in einer Klinik in Unterfranken, wo der Mann als Patient war.

      Brandlegung an Kapelle: Polizei klärt Sachbeschädigungs-Serie

        Die Polizei hat eine Serie von Sachbeschädigungen im Bereich der Stadt Bogen geklärt. Vier junge Burschen sollen dafür verantwortlich gewesen sein. Sie sollen auch versucht haben bei einer Kapelle einen Brand zu legen.

        Tatverdächtiger nach Brand in Volkach ausgeliefert

          Der Tatverdächtige nach dem Brand in der Volkacher Kneipe "Techtel Mechtel" ist zurück in Deutschland. Das hat ein Sprecher des Polizeipräsidiums Unterfranken bestätigt. Der Mann wurde in Italien festgenommen und jetzt nach Deutschland ausgeliefert.

          Brand in Michelau: Nachbarhäuser evakuiert, 100.000 Euro Schaden

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nach einem Wohnhausbrand im Landkreis Lichtenfels schätzt die Polizei den entstandenen Schaden auf rund 100.000 Euro. Mehrere Familien mussten am Donnerstagabend ihre Häuser verlassen. Warum das Feuer ausbrach ist noch unklar.

          Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand in Reichenberg

            Ein Brand in Reichenberg im Lkr. Würzburg hat am Donnerstagabend rund 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr beschäftigt. In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen. Zwei Menschen sind verletzt worden.

            7. Mai: Fall Peggy Knobloch seit 20 Jahren ungeklärt

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Es ist eine Horror Vorstellung: Ein Kind verschwindet spurlos am Tag, mitten in einer Kleinstadt. Erst nach 15 Jahren ist klar, dass das Kind tot ist. Von dem mutmaßlichen Mörder von Peggy Knobloch fehlt aber auch nach 20 Jahren noch jede Spur.

            Ungelöste Fälle in Bayern: Mord verjährt nicht

              Ob im Fall Maria Baumer, Peggy Knobloch oder Monika Frischholz: Spektakuläre Kriminalfälle werfen auch nach Jahren noch Fragen auf. Immer wieder gibt es neue Erkenntnisse, nicht zuletzt durch den Einsatz neuer Technik.

              Hubschraubereinsatz: Einbrecher in Weißenburg auf der Flucht

                Unbekannte sind in einen Supermarkt in Weißenburg eingebrochen. Die Polizei setzte zur Fahndung einen Hubschrauber ein. Bislang konnten der oder die Einbrecher noch nicht dingfest gemacht werden. Die Polizei sichert Spuren am Tatort.

                Razzia auch bei mutmaßlicher Rechtsterroristin in Bayern

                  In ganz Deutschland haben Ermittler die Wohnungen von Rechtsextremisten durchsucht. Der Verdacht: Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung. Auch eine Frau aus Bayern ist im Visier der Fahnder.