Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Jugendbanden: Sechs straffällig Gewordene in Würzburg verhaftet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Polizei hat sechs Jugendliche festgenommen, die an verschiedenen Orten in Würzburg Straftaten begangen haben sollen. Neben Rauschgiftdelikten, Beleidigung und Sachbeschädigung geht es um gefährliche Körperverletzung, Diebstahl, Raub und Einbruch.

Rechtsradikale Parolen in Aidenbach: Vandalen gefasst

    Fünf Männer im Alter von 17 und 18 Jahren sollen für die Schmierereien und Sachbeschädigungen in Aidenbach verantwortlich sein. Die Kripo Passau hat ihre Wohnungen durchsucht. Sie wurden angezeigt.

    Nach Randale auf Domplatz – Ermittlungen gegen elf Personen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach Ausschreitungen auf dem Regensburger Domplatz am Montagabend ermittelt die Polizei gegen elf Personen. Ein 17-Jähriger wurde festgenommen und dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Auch Bürgermeisterin Maltz-Schwarzfischer hat sich geäußert.

    Vandalismus im Gymnasium Königsbrunn: Belohnung für Hinweise

      Die Polizei spricht von "sinnloser und mutwilliger Sachbeschädigung": Vandalen haben in der Nacht zum Dienstag hohen Sachschaden im Gymnasium Königsbrunn angerichtet. Das Landratsamt Augsburg hat jetzt eine Belohnung für Hinweise ausgelobt.

      Vandalen verwüsten Königsbrunner Gymnasium

        Beschmierte Tafeln, zerbrochene Spiegel, unter Wasser gesetzte Toiletten: Vandalen haben im Gymnasium Königsbrunn ihr Unwesen getrieben. Der Sachschaden geht in die Tausende. Unklar ist, wie die Täter in das Schulgebäude gelangt sind.

        Rechtsradikale Parolen an Denkmal in Aidenbach

          Karl Obermeier, der Bürgermeister von Aidenbach im Landkreis Passau, hat genug: Immer wieder beschmieren oder zerstören Unbekannte Gemeindeeigentum. Jetzt soll die Polizei verstärkt patrouillieren und vielleicht auch eine Bürgerwehr gegründet werden.

          Unbekannte Täter köpfen Hein Blöd

            Unbekannte Täter haben in Erfurt erneut die Skulptur der beliebten Kika-Figur Hein Blöd ins Visier genommen und schwer beschädigt. Der Plastik der TV-Figur "Hein Blöd" wurde in der Nacht zum Freitag der Kopf abgeschlagen und gestohlen.

            20.000 Bienen getötet: Fall aufgeklärt
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Überraschende Wendung im Fall des verklebten Bienenstocks mit 20.000 toten Tieren in Ludwigsstadt (Lkr. Kronach). Es war wohl kein mutwilliger Anschlag. Ein örtlicher Imker gab zu, den Stock wegen Seuchengefahr versiegelt zu haben.

            Fast drei Jahre Haft für Tresor-Dieb vom Straubinger Tiergarten

              Der Mann, der letztes Jahr zusammen mit einem Komplizen einen fast 400 Kilogramm schweren Tresor aus dem Straubinger Tiergarten klaute, ist zu zwei Jahren und zehn Monaten Gefängnis verurteilt worden. Knacken konnten beide den Tresor nicht.

              Sprayer in Regensburg festgenommen – Serie aufgeklärt
              • Artikel mit Bildergalerie

              Die Polizei in Regensburg hat zwei Sprayer dingfest gemacht. Sie sollen für rund 70 unerlaubte Graffitis an Gebäuden und Zügen verantwortlich sein. Jetzt erwartet die Männer wohl eine saftige Strafe.