BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Eucharistie und Abendmahl: Große Sehnsucht – großer Streit

    Bei ihrem digitalen Treffen diskutieren die katholischen Bischöfe aktuell auch das Thema des gemeinsamen Abendmahls. Nirgends wird die Trennung zwischen evangelischer und katholischer Kirche deutlicher. Aber wo liegt da eigentlich das Problem?

    Kommentar: Frau an der Spitze - allein unter Männern

      Mehr Macht für eine Frau gibt es nicht in der katholischen Kirche. Die Wahl von Beate Gilles zur Generalsekretärin der Bischofskonferenz sei ein starkes Zeichen - ändere aber nichts an der systemimmanenten Ungleichbehandlung, meint Tilmann Kleinjung.

      Bischofstreffen: unerwartete Personalie und Missbrauch im Fokus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Es ist ein Krisengipfel - das digitale Treffen der 68 deutschen Bischöfe. Das Ziel: einen Weg aus der Vertrauenskrise zu finden, ausgelöst durch den Missbrauchsskandal. Eine unerwartete Personalentscheidung sorgte aber gleich zu Beginn für Aufsehen.

      BR24Live: Warum verlassen immer mehr Gläubige die Kirche?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Immer mehr Gläubige kehren der Kirche den Rücken: Das Tagesgespräch fragt ab 12.05 Uhr: Verstehen Sie die Enttäuschung? Diskutieren Sie mit! Die Nummer ins Studio: 0800 / 94 95 95 5.

      Krisengipfel: Über diese Themen streiten die Bischöfe

        Die katholische Kirche befindet sich in einer schweren Krise. Die schleppende Aufarbeitung des Missbrauchsskandals, der Widerstand Roms gegen Reformen und immer mehr Kirchenaustritte. All das beschäftigt die Bischöfe auf ihrer Frühjahrstagung.

        Heilige Hallen: Wie lebt es sich in einem ehemaligen Kloster?

          Ordensgemeinschaften leben oft in imposanten Bauten. Doch wegen Nachwuchsmangel müssen sie sich immer öfter von traditionsreichen Klöstern trennen. Manche von ihnen werden in Wohnimmobilien umgewandelt. Wie ist es, in einem alten Kloster zu leben?

          Corona: Wie wir in der Krisenzeit Ruhe und Zuversicht finden

            Corona hat vielen Menschen vor Augen geführt, wie fragil das Leben ist. Sie machen sich Sorgen um die Zukunft, suchen nach Sicherheit. Was kann man dem entgegensetzen? Experten geben Tipps, wie wir auch in der Krise zu Ruhe und Zuversicht finden.

            Piks oder Kündigung: Corona-Impfung wird Pflicht im Vatikan

              Der Vatikan ergreift drastische Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus. Angestellten des Kirchenstaats droht künftig bei einer Verweigerung der Impfung gegen Covid-19 die Entlassung.

              "Wir sind jüdische Deutsche": Erbe und Identität seit 1945

                Jüdisches Leben nach dem Holocaust: Das war geprägt durch Familien, die unermessliche Verluste erlitten hatten. Heute zeigt sich ein anderes Bild: Junge Jüdinnen und Juden legen Wert darauf, nicht als Opfer gesehen zu werden. Sie sind Handelnde.

                Meditationsschulen-Begründer: Jesuit Franz Jalics ist tot

                  Der Jesuit Franz Jalics ist im Alter von 93 Jahren verstorben. Mitte der 1970er Jahre wurde der engagierte Seelsorger von der argentinischen Militärdiktatur verschleppt. Der spirituelle Lehrer der Stille hat viele Christen in Deutschland inspiriert.