BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

Konstantin König | BR24

Konstantin König

BR Studio Deggendorf

Teil des neuen BR-Regionalstudios Niederbayern in Deggendorf. Als gebürtiger Deggendorfer immer auf der Suche nach Themen, die die Menschen bewegen und interessieren. Mein Magister-Studium der Germanistik/Anglistik habe ich an der Universität Passau absolviert. Nach über sechs Jahren Korrespondententätigkeit in Oberbayern darf ich wieder in meiner Heimat arbeiten. Hauptsächlich bearbeite ich Nachrichten aus Niederbayern für alle Programme des Bayerischen Rundfunks und seinen Internetauftritt. Als Reporter kümmere ich mich um die verschiedensten Themen. Die besten Geschichten kommen am Anfang oft klein daher.

Alle Inhalte von Konstantin König275 Beiträge

13-jähriger Schüler wird von drei Vermummten angegriffen

    Scheinbar ohne Motiv ist ein 13-Jähriger im niederbayerischen Eggenfelden von drei Unbekannten angegriffen und geschlagen worden. Die Täter waren vermummt, die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

    Narrhalla Rotthalmünster trifft Merkel im Kanzleramt

      Wenn die Kanzlerin das Prinzenpaar trifft: Karnevals Prinzenpaare aus ganz Deutschland sind im Kanzleramt in Berlin empfangen worden. Darunter auch Prinzessin Amelie I. und Prinz Daniel I. der Narrhalla Rotthalmünster.

      Tempo 80: Unbekannte übermalen Schild auf B12

        Vermutlich aus Ärger über eine Geschwindigkeitsbegrenzung wurde ein 80-Schild auf der B12 bei Röhrnbach (Lkr. Freyung-Grafenau) übermalt. Die Polizei ermittelt. Das Staatliche Bauamt Passau verteidigt das dortige Tempolimit.

        Die BR24-Topthemen
        • Coronavirus: Zahl der Todesopfer und Infizierten steigt weiter
        • Fast 300 wichtige Arzneimittel zurzeit nicht lieferbar
        • Apple und Co.: Kann München Werkswohnungen erzwingen?
        Darüber spricht Bayern