Franken - Kultur


23

Nürnberg Lebkugeln, die süße Versuchung

Die Nürnberger Lebkuchen sind auf der ganzen Welt bekannt. Aber kennen Sie schon die Lebkugeln? Der pfiffige Chocolatier Wolfgang Marx hat sie vor drei Jahren erfunden.

Stand: 18.11.2011

Lebkugeln, Pralinen | Bild: Wolfgang Marx

Für viele sind die Süßigkeiten das Schönste an der Weihnachtszeit: Plätzchen, Schoko-Nikoläuse und die ganzen anderen Leckereien. Die Nürnberger sind ja besonders für ihre Lebkuchen berühmt - und bald vielleicht auch für die Lebkugeln.

Geburtsstunde einer runden Sünde

Wolfgang Marx stellte für den 1. Nürnberger Lebkuchenmarkt im Oktober 2008 in Handarbeit 40 Tafeln Schokolade her. Nachdem die Tafeln fertig waren, blieb noch etwas Füllmasse übrig. Natürlich wird bei einem Chocolatier nichts weggeschmissen. Mit dem Rest formte der Kakao-Künstler Kugeln und überzog sie mit Schokolade: Die Lebkugeln waren geboren. Die runden Schoko-Bomben wurden ein Erfolg. Bis Weihnachten verkaufte Wolfgang Marx davon 150 Kilo.


23