BR Fernsehen - Wir in Bayern


64

Wir in Bayern | Rezept Hirtengulasch mit kleinen Semmelknödeln

Zu den klassischen Gerichten, die gerne nach einer Wanderung bestellt werden, zählen Gulasch-Rezepte. Michaela Hager empfiehlt ihr Hirtengulasch, ein schmackhaftes Rindergulasch mit Semmelknödeln.

Published at: 3-5-2024 | Archiv

Hirtengulasch mit kleinen Semmelknödeln File format: PDF Size: 110,89 KB

Für 4 Personen

Gulasch

  • 1,4 kg Rinderwade, in grobe Würfel geschnitten
  • 1 kg Zwiebel, geschält, gewürfelt
  • 2 EL Tomatenmark
  • 3 EL Paprika edelsüß
  • 1 l kaltes Wasser
  • 1 Schuss Rotwein, alternativ: einfach weglassen
  • 1 EL Butterschmalz
  • Abrieb von ½ Bio-Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen, geschält, fein geschnitten
  • ½ TL Kümmel, klein gehackt
  • 1 EL Majoran, gerebelt
  • etwas Chili, Salz und Pfeffer aus der Mühle zum Würzen
  • 200 g rote Paprika, geputzt, gewaschen, gewürfelt
  • 200 g Frühlingszwiebeln, geputzt, gewaschen, fein geschnitten
  • 200 g frische Tomaten, geschält bzw. gehäutet

Zubereitung
Fleisch in heißem Butterschmalz kräftig von allen Seiten anbraten. Eine halbe Kaffeetasse kaltes Wasser angießen, reduzieren lassen und Fleisch weiter rösten lassen. Den Vorgang 4 bis 5 Mal wiederholen. Zwiebeln zugeben und mitrösten lassen, dann Tomatenmark zugeben und ebenfalls mitrösten lassen. Paprika, Chiliflocken, kaltes Wasser und Wein unterrühren, salzen und pfeffern und mit geschlossenem Deckel ca. 1 ½ -2 Stunden weich schmoren lassen. Zitronenabrieb, Knoblauch, Kümmel und Majoran im Mörser vermischen oder sehr fein schneiden. Erst kurz vor dem Servieren unter das Gulasch rühren. Ganz zum Schluss des Schmorens Paprika und Frühlingszwiebeln unterrühren.

Semmelknödel

  • 250 g Knödelbrot
  • ¼ l Milch
  • 80 g Butter, gebräunt
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Eier
  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskatnuss

Zubereitung
Milch zum Kochen bringen, das Knödelbrot damit übergießen und zugedeckt stehen lassen. In einer Pfanne Zwiebelwürfel in Butter anbräunen und danach zur Knödelmasse geben. Eier, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Petersilie zugeben und die Masse gut durchmischen. Kleine Knödel formen und in leicht kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten ziehen lassen.

Tipp

Ist der Knödelteig zu weich, geben Sie noch etwas Semmelbrösel hinzu.

Anrichten
Hirtengulasch mit Semmelknödeln auf Tellern anrichten und gleich servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Ihnen Michaela Hager!


64