B5 aktuell - Das interkulturelle Magazin

Begegnung der Kulturen

Nach einer Interkulturellen Geschichtswerkstatt in Aachen begannen junge Afrodeutsche über Spuren schwarzer Europäer und verfassten zahlreiche Portraits. Unterstützt wurden sie von dem Mitinitiator John Mukiibi vom Pädagogischen Z… [mehr]

Buchcover "Der Islam, das Islam, was Islam?" | Bild: Gütersloher Verlagshaus; Montage: BR zum Audio Kerim Pamuk "Der Islam, das Islam, was Islam?"

Kerim Pamuk hat ein Islam-Lexikon der etwas anderen Art veröffentlicht. Mit Witz und tiefgründiger Ironie erklärt "Der Islam, das Islam was Islam" Dinge, die man schon immer über den Islam wissen wollte, aber nie zu fragen wagte. [mehr]

Kulturtipps

cinEScultura | Bild: cinEScultura zum Artikel Ausstellung, Konzert und Festival Grenzenlose Vielfalt

Ausstellung "…zäh, genial, unbedenklich… – Die Schriftstellerin Paula Buber" in Augsburg / Russisch-Ukrainisches Friedenskonzert in der Kongresshalle in Garmisch-Partenkirchen / Spanisches Filmfestival "cinEScultura" in Regensburg / [mehr]


Ein Dorf sieht Schwarz - Szene aus dem Film | Bild: Prokino zum Artikel Theater, Lesung und Film Grenzenlose Vielfalt

Theaterprojekt in Schauburg Theater München: "Angst essen Seele auf" / Lesung mit Didier Eribon im Literaturhaus München: "Rückkehr nach Reims" von Didier Eribon / Französische Komödie über Integration in den 70-er im Kino: "Ein Dorf sieht schwarz" / [mehr]

Buchtipp

Emrah Serbes | Bild: Vedat Arik zum Artikel Emrah Serbes Generation Gezi-Park

In der Türkei ist Emrah Serbes ein Kult-Autor. Im Sommer 2013 mischte er aktiv bei den Gezi- Protesten mit und schrieb anschließend ein Buch darüber. Letzte Woche war er im Rahmen der Türkischen Filmtage zu Besuch in München. [mehr]


Treblinka, Polen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Stephan Lehnstaedt Die Ermordung polnischer Juden: "Der Kern des Holocaust"

In seinem Buch beschreibt der Historiker Stephan Lehnstaedt die systematische, bestialisch und perfekt organisierte Mord-Maschinerie in den deutschen nationalsozialistischen Vernichtungslagern Belzec, Sobibor und Treblinka im damals besetzten Polen. [mehr]


Olga Grjasnowa | Bild: Olga Grjasnowa zum Artikel Olga Grjasnowa Neuer Roman: "Gott ist nicht schüchtern"

Widerstreitende kulturelle Einflüsse, Flucht und Ankommen sind ihr Metier: Olga Gjrasnowa, Berliner Schriftstellerin, geboren und aufgewachsen in Baku. In ihrem dritten Buch schildert sie das Schicksal syrischer Flüchtlinge. [mehr]


Abbas Khider | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Adelbert-von-Chamisso-Preis 2017 Abbas Khider

Abbas Khider kennt die Welt, in der sich seine Romanfiguren bewegen, genau. Denn er selbst ist vor Jahren aus dem Irak nach Deutschland geflohen. Für sein Werk erhält der 43-Jährige dieses Jahr den Chamisso-Literaturpreis. [mehr]


Barbi Marcovic | Bild: Aleksandra Pawloff zum Artikel Chamisso-Förderpreis 2017 Barbi Marcovic: "Superheldinnen"

Ihr Roman "Ausgehen" über die Belgrader Clubszene der Nullerjahre sorgte 2009 für Furore. Am 9. März bekommt die 36-jährige Autorin Barbi Markovic für ihr neues Buch "Superheldinnen" den Chamisso Förderpreis 2017. [mehr]


Philipp Kerr | Bild: ullstein bild/EFE/Alberto Estevez zum Artikel Ermitteln in Nazi-Deutschland Philipp Kerrs Kriminalroman "Operation Zagreb"

Mit fast 40 Büchern ist der Schotte Philip Kerr nicht nur einer der bekanntesten, sondern auch einer der fleißigsten Schriftsteller Großbritanniens. Jetzt ist sein neues Buch "Operation Zagreb" erschienen. [mehr]


Senthuran Varatharajah | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Senthuran Varatharajah Die Freiheit, sich selbst zu definieren

In seinem vielbeachteten Debütroman "Vor der Zunahme der Zeichen" hat Senthuran Varatharajah die Geschichte seiner tamilischen Familie aufgearbeitet. Nach mehreren Auszeichnungen erhält er nun auch den Bremer Literaturförderpreis. [mehr]


Buchcover "Ein Liter Suppe und 60 Gramm Brot" von Heinz Salvator Kounio | Bild: Hentrich & Hentrich Berlin, Montage: BR zum Artikel Heinz Salvator Kounio "Ein Liter Suppe und 60 Gramm Brot"

Heinz Kounio war 15, als er aus Thessaloniki nach Auschwitz deportiert wurde. Der sephardische Jude überlebte, weil er Deutsch sprach. Was er als Jugendlicher erlebte, und wie er darüber hinwegkam, das erzählt er in seinem Buch. [mehr]

CD-Tipp

Pallet Of Leaves  | Bild: Dovile Sermokas zum Artikel CD-Tipps Grenzenlose Vielfalt

Tamikrest und Pallet Of Leaves [mehr]


CD-Cover "Africa Rekk" von Youssou N'Dour | Bild: Smi Epc (Sony Music), Montage: BR zum Artikel CD-Vorstellung Grenzenlose Vielfalt

"Africa Rekk" von Youssou N'Dour / 12 Voices of Haiti von TiCorn / [mehr]


CD-Cover "Zum Meer" von Andrea Pancur | Bild: Galileo Music, Montage: BR zum Artikel Andrea Pancur "Zum Meer"


Barcelona Gipsy Balkan Orchestra | Bild: Barcelona Gipsy Balkan Orchestra zum Artikel "Del Ebro al Danubio" Barcelona Gipsy Balkan Orchestra

"Del Ebro al Danubio" heißt das vierte Album des Barcelona Gipsy Klezmer Orchestra. Ein wundersames Kaleidoskop an Klängen, das bei Galileo-Music erschienen ist. [mehr]


Semer Ensemble | Bild: Luca Jabob zum Artikel Semer Ensemble Wiederentdeckte Schätze

Unter dem Titel "Rescued Treasures" hat das Semer Ensemble eine CD mit jüdischer Musik aufgenommen - und die Geschichte einer einzigartigen Plattenfirma aus dem Berlin der 30er Jahre erzählt. [mehr]

Klicktipp






Aus früheren Sendungen

Kimbanguiste Symphonie-Orchester  | Bild: Kimbanguiste Symphonie-Orchester zum Artikel Musik als Entwicklungshilfe Das Kimbanguiste Symphonie-Orchester

Auf dem 33. Musikfestival Printemps des Art de Monte-Carlo trat das einzige Symphonieorchester Zentralafrikas zusammen mit dem Philharmonie-Orchester Monte Carlo auf. Festivalleiter Marc Monnet unterstützt das autodidaktische Orchester aus dem Kongo seit vier Jahren mit Instrumenten, Know-How und Unterricht. [mehr]


Unidozenten legen in Ankara aus Protest ihre Talare auf die Straße | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Verfolgte Lehrer Türkische Gewerkschafterin im deutschen Exil

Der 40-jährigen Lehrer-Gewerkschafterin Sakine Yilmaz drohte in der Türkei eine lange Haftstrafe. Im deutschen Exil kämpft sie gemeinsam mit der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft GEW für ihre Kollegen in der Türkei. [mehr]


Vegane Indische Küche | Bild: BR, Tanja Zieger zum Audio Vegane Indische Küche Ein Kochbuch-Test

Dass Indien das Land der Vegetarier ist, ist nicht neu. Aber vegan? Wie schmeckt das? Ist das im Sinne des Ayurveda, der indischen Medizin? Einer der es wissen muss, ist Sanjay Tambe, der unter anderem in München Kochkurse gibt. Tanja Zieger hat mit ihm zusammen gekocht. [mehr]


InteGREATer in der Schule | Bild: BR, Johannes Lenz zum Audio mit Informationen Studenten als Vorbilder "Unterwegs mit den InteGREATern"

Die InteGREATer sind junge Erwachsene aus Einwandererfamilien. Sie alle haben das deutsche Schulsystem erfolgreich gemeistert und wollen Kids mit Migrationshintergrund motivieren, ihren eigenen Weg zu gehen. [mehr]


Kavafis-Konzert in Stuttgart | Bild: BR, Fanny Atheras zum Artikel "Brichst du auf gen Ithaka ..." Eine Reise in die Poesiewelt von Konstantinos Kavafis

Der Club Griechischer Akademiker in München feiert sein 40-jähriges Bestehen und veranstaltet ein Jubiläumskonzert mit Kavafis-Vertonungen des Komponisten Athanasios Simoglou in deutscher Sprache. [mehr]


Yvonne Bambara | Bild: BR, Isabelle Hartmann zum Artikel Entwicklungshilfe Kleine Projekte, große Wirkung

Mit milliardenschweren Investitionen die afrikanische Wirtschaft ankurbeln – das steckt hinter dem deutschen "Marshall-Plan mit Afrika". Doch gerade die kleinen Projekte entfalten eine große Wirkung. Unterwegs in Burkina Faso. [mehr]


Lesbos, Griechenland, 2016 | Bild: Herlinde Koelbl zum Audio Fotoausstellung von Herlinde Koelbl Refugees - Eine Herausforderung für Europa

Das Elend der Flüchtlinge aus der Perspektive einer mehrfach preisgekrönten Fotografin: Herlinde Koelbls Ausstellung "Refugees - eine Herausforderung für Europa" ist im Münchner Literaturhaus zu sehen. [mehr]


Szene aus "Life Saaraba Illegal" | Bild: filmkraft  filmproduktion zum Artikel Europa - Gelobtes Land Peter Hellers Doku "Life Saaraba Illegal"

Bleiben oder gehen? Europa oder Afrika? In seinem Dokumentarfilm "Life Saaraba Illegal" begleitet Peter Heller eine Familie von der Insel Insel Niodior in Senegal zehn Jahre lang auf der Suche nach einem besseren Leben. [mehr]


Music for the One God | Bild: Michael Krosny zum Artikel "Music for the One God" Vorboten des Friedens

Mit erstaunlicher Leichtigkeit vereint das Projekt "Music for the One God" islamische, sephardische und christliche Musik vom Mittelalter bis zum Barock. Das Ergebnis sind Klänge von betörender Schönheit. [mehr]

Projekte im BR


Funkhaus in München | Bild: BR/Ralf Wilschewski; Montage: BR zum Artikel Radioprojekt für und mit Flüchtlingen "Messages of Refugees"

Die eigene Geschichte der Flucht erzählen, die eigene Situation erklären, das können Asylsuchende in dem Radioprojekt "Messages of Refugees". [mehr]


Schülerin beim CamOn-Mediencamp | Bild: BR / Gerry Schläger zum Thema CamOn 2017 Video und Web - das Mediencamp

Wie funktioniert Fernsehen? Wie stellt man Videos online? Jugendliche aus ganz Bayern und ihre Lehrkräfte lernen im Mediencamp CamOn eine Woche lang eigene Video-Beiträge für TV und Web zu produzieren. [mehr]



"Here's my Story" - Das Finale 2016 | Bild: BR/schoberfoto zum Video mit Informationen Here's my story Das große Funkhaus-Finale

Prägende Wurzeln, persönliche Wünsche und neue Wege: Der Abschluss der vierten Staffel des multimedialen BR-Bildungsprojektes "Here’s my Story" war richtig spannend! [mehr]