B5 aktuell - Das interkulturelle Magazin

Begegnung der Kulturen

InteGREATer in der Schule | Bild: BR, Johannes Lenz zum Audio mit Informationen Studenten als Vorbilder "Unterwegs mit den InteGREATern"

Die InteGREATer sind junge Erwachsene aus Einwandererfamilien. Sie alle haben das deutsche Schulsystem erfolgreich gemeistert und wollen Kids mit Migrationshintergrund motivieren, ihren eigenen Weg zu gehen. [mehr]

Treblinka, Polen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Stephan Lehnstaedt Die Ermordung polnischer Juden: "Der Kern des Holocaust"

In seinem Buch beschreibt der Historiker Stephan Lehnstaedt die systematische, bestialisch und perfekt organisierte Mord-Maschinerie in den deutschen nationalsozialistischen Vernichtungslagern Belzec, Sobibor und Treblinka im damals besetzten Polen. [mehr]

Kavafis-Konzert in Stuttgart | Bild: BR, Fanny Atheras zum Artikel "Brichst du auf gen Ithaka ..." Eine Reise in die Poesiewelt von Konstantinos Kavafis

Der Club Griechischer Akademiker in München feiert sein 40-jähriges Bestehen und veranstaltet ein Jubiläumskonzert mit Kavafis-Vertonungen des Komponisten Athanasios Simoglou in deutscher Sprache. [mehr]


Lesbos, Griechenland, 2016 | Bild: Herlinde Koelbl zum Audio Fotoausstellung von Herlinde Koelbl Refugees - Eine Herausforderung für Europa

Das Elend der Flüchtlinge aus der Perspektive einer mehrfach preisgekrönten Fotografin: Herlinde Koelbls Ausstellung "Refugees - eine Herausforderung für Europa" ist im Münchner Literaturhaus zu sehen. [mehr]


Yvonne Bambara | Bild: BR, Isabelle Hartmann zum Artikel Entwicklungshilfe Kleine Projekte, große Wirkung

Mit milliardenschweren Investitionen die afrikanische Wirtschaft ankurbeln – das steckt hinter dem deutschen "Marshall-Plan mit Afrika". Doch gerade die kleinen Projekte entfalten eine große Wirkung. Unterwegs in Burkina Faso. [mehr]


Szene aus "Life Saaraba Illegal" | Bild: filmkraft  filmproduktion zum Artikel Europa - Gelobtes Land Peter Hellers Doku "Life Saaraba Illegal"

Bleiben oder gehen? Europa oder Afrika? In seinem Dokumentarfilm "Life Saaraba Illegal" begleitet Peter Heller eine Familie von der Insel Insel Niodior in Senegal zehn Jahre lang auf der Suche nach einem besseren Leben. [mehr]


Antisemitische oder rassistiche Aufkleber in der Ausstellung "Angezettelt" im Münchner NS-Dokumentationszentrum | Bild: BR/Caroline von Eichhorn zur Bildergalerie mit Informationen Sonderausstellung "Angezettelt" in München Rechte Hetze mittels Aufklebern

"Refugees welcome" war ein Slogan der deutschen Willkommenskultur im Herbst 2015, zu dem es auch den passenden Aufkleber gibt – und gleich mehrere fremdenfeindliche Variationen. Das Münchner NS-Dokuzentrum zeigt in der Ausstellung "Angezettelt" Aufkleber als Mittel rechter Propaganda. Jüngstes Beispiel: Poing. Von Lorenz Storch [mehr]


Abbas Khider | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Adelbert-von-Chamisso-Preis 2017 Abbas Khider

Abbas Khider kennt die Welt, in der sich seine Romanfiguren bewegen, genau. Denn er selbst ist vor Jahren aus dem Irak nach Deutschland geflohen. Für sein Werk erhält der 43-Jährige dieses Jahr den Chamisso-Literaturpreis. [mehr]


Arabische Namen | Bild: BR zum Artikel Alltagsrassismus Wenn aus einem Araber ein Latino wird

Ein Latino kommt einfach besser an als ein Türke oder Araber. Diese Erfahrung musste Jihad oft machen. Deswegen nennt er sich im Club Fernando. Aus Angst vor Vorurteilen, die er so gut kennt. Leider klappt das nicht immer. [mehr]


Zwei Männer sitzen in einem Auto und lachen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video WelcomeRide Mitfahrgelegenheit für Flüchtlinge

Wenn Flüchtlinge nach Deutschland kommen, leben sie oft in Unterkünften, die weit entfernt von Innenstädten liegen. Geld für den Bus fehlt, ein Auto haben sie nicht. Hier will ein neues Internetangebot Abhilfe schaffen. [mehr]


Mohamed Amjahid | Bild: Götz Schleser zum Artikel Mohamed Amjahid "Unter Weissen - Was es heißt, privilegiert zu sein"

Wer oder was entscheidet darüber, ob einer oben oder unten auf der Erfolgsleiter landet? Mohamed Amjahid hat sich Gedanken darüber gemacht und ist zu dem Ergebnis gekommen, Privilegien haben immer noch mit der Hautfarbe zu tun. [mehr]


Geldkarte für Flüchtlinge | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Umstrittene Praxis Kommunalpass für Flüchtlinge in der Kritik

Seit letztem Mai bekommen Flüchtlinge im Landkreis Erding kein Bargeld mehr, sondern eine Geldkarte. Theoretisch können sie damit überall einkaufen. Doch der sogenannte Kommunalpass funktioniert häufig nicht. [mehr]


Unsere Autorin Claudia Decker (u.r.) besucht den Verein "Lasst uns Freunde sein" | Bild: Rainer Köfferlein zum Artikel Menschen mit geistiger Behinderung in Bosnien Der Verein "Lasst uns Freunde sein"

Im bosnischen Dorf Zenica haben Menschen mit geistiger Behinderung kaum eine Chance am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Deswegen hat Wolfgang Matzinger einen kleinen Verein für sie gegründet. [mehr]


Verschiedene Messer zur Genitalverstümmelung | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Internationaler Tag gegen Genitalverstümmelung Somaliland

Fast jede Frau in Somaliland wird als Kind beschnitten - mit schmerzhaften Konsequenzen für das restliche Leben. Engagierte Organisationen setzen sich für ein Ende der brutalen Praxis ein, doch der Kampf ist zäh. [mehr]


Flüchtlinge und Helfer feiern Adventsabend | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Besuch im Alveni-Haus Religionskonflikte unter Asylsuchenden?

Vor Übergriffen auf Christen im großen Stil, auch in deutschen Asylunterkünften, warnt wiederholt das umstrittene Hilfswerk Open Doors. Im Münchner Alveni-Haus, Unterkunft für jugendliche Flüchtlinge, geht es meist friedlich zu. [mehr]


Frau mit Bewerbungsunterlagen | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Anerkennung ausländischer Qualifikationen Erfahren in Syrien - qualifiziert in Deutschland?

Was kann ein Lehrer aus Syrien mit seinem Diplom in Deutschland anfangen? Kann er sich zusätzlich qualifizieren? Bei der unübersichtlichen Prozedur der Anerkennung ausländischer Abschlüsse helfen die Fachberatungsstellen. [mehr]



Wahlurne | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Kandidaten gesucht Migrationsbeirat in München wird neu gewählt

Am 22. Januar wird der Migrationsbeirat der Stadt München neu gewählt. Seit 1974 kümmern sich die 40 Vertreter des Gremiums um die Anliegen von Zugewanderten. Von Isabelle Hartmann [mehr]


Dieu Linh Bui | Bild: privat/Goethe-Institut zum Artikel Wettbewerb des Goethe-Instituts als Buch "Mein Ort in Deutschland"

Deutschland schmeckt nach Schokoladeneis, ist cool wie Salvador de Bahia und leicht wie eine Sonnenliebe. Sagen zumindest Menschen, die für das Projekt "Mein Ort in Deutschland" ihre Erinnerungen und Träume aufgeschrieben haben. [mehr]

Buchtipp

Olga Grjasnowa | Bild: Olga Grjasnowa zum Artikel Olga Grjasnowa Neuer Roman: "Gott ist nicht schüchtern"

Widerstreitende kulturelle Einflüsse, Flucht und Ankommen sind ihr Metier: Olga Gjrasnowa, Berliner Schriftstellerin, geboren und aufgewachsen in Baku. In ihrem dritten Buch schildert sie das Schicksal syrischer Flüchtlinge. [mehr]


Barbi Marcovic | Bild: Aleksandra Pawloff zum Artikel Chamisso-Förderpreis 2017 Barbi Marcovic: "Superheldinnen"

Ihr Roman "Ausgehen" über die Belgrader Clubszene der Nullerjahre sorgte 2009 für Furore. Am 9. März bekommt die 36-jährige Autorin Barbi Markovic für ihr neues Buch "Superheldinnen" den Chamisso Förderpreis 2017. [mehr]


Philipp Kerr | Bild: ullstein bild/EFE/Alberto Estevez zum Artikel Ermitteln in Nazi-Deutschland Philipp Kerrs Kriminalroman "Operation Zagreb"

Mit fast 40 Büchern ist der Schotte Philip Kerr nicht nur einer der bekanntesten, sondern auch einer der fleißigsten Schriftsteller Großbritanniens. Jetzt ist sein neues Buch "Operation Zagreb" erschienen. [mehr]


Senthuran Varatharajah | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Senthuran Varatharajah Die Freiheit, sich selbst zu definieren

In seinem vielbeachteten Debütroman "Vor der Zunahme der Zeichen" hat Senthuran Varatharajah die Geschichte seiner tamilischen Familie aufgearbeitet. Nach mehreren Auszeichnungen erhält er nun auch den Bremer Literaturförderpreis. [mehr]


Buchcover "Ein Liter Suppe und 60 Gramm Brot" von Heinz Salvator Kounio | Bild: Hentrich & Hentrich Berlin, Montage: BR zum Artikel Heinz Salvator Kounio "Ein Liter Suppe und 60 Gramm Brot"

Heinz Kounio war 15, als er aus Thessaloniki nach Auschwitz deportiert wurde. Der sephardische Jude überlebte, weil er Deutsch sprach. Was er als Jugendlicher erlebte, und wie er darüber hinwegkam, das erzählt er in seinem Buch. [mehr]


Vlastimil Vondruška  | Bild: MOBA 2015 zum Artikel Vlastimil Vondruška "Die Toten vom Jakobsweg"

In Tschechien ist der Historiker Vlastimil Vondruška ein echter Star. Außer Sachbüchern schreibt er auch historische Kriminalromane. Der erste ist gerade auf deutsch erschienen: "Die Toten vom Jakobsweg". [mehr]


Buchcover "Die Flüchtlingsrevolution" von Marc Engelhardt | Bild: Pantheon Verlag, Montage: BR zum Artikel Marc Engelhardt (Hrsg.) Die Flüchtlingsrevolution. Wie die neue Völkerwanderung die ganze Welt verändert.

In 21 Geschichten berichten die Weltreporter von Flüchtlingsschicksalen rund um den Erdball. Ihre faktenreiche Ermittlungen zeigen auch, wer von den globalen Migrationsströmen profitiert. [mehr]


Zerstörung nach der NSU-Nagelbombe in der Keupstraße | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Buchtipp "Die haben gedacht, wir waren das"

Es war der 4. November 2011, also genau vor fünf Jahren. Damals enttarnte sich der National Sozialistische Untergrund selbst. Der NSU hatte bis zu diesem Zeitpunkt zehn Menschen erschossen und 15 Banken ausgeraubt. [mehr]

Klicktipp






CD-Tipp

CD-Cover "Africa Rekk" von Youssou N'Dour | Bild: Smi Epc (Sony Music), Montage: BR zum Artikel CD-Vorstellung Grenzenlose Vielfalt

"Africa Rekk" von Youssou N'Dour / 12 Voices of Haiti von TiCorn / [mehr]


CD-Cover "Zum Meer" von Andrea Pancur | Bild: Galileo Music, Montage: BR zum Artikel Andrea Pancur "Zum Meer"


Barcelona Gipsy Balkan Orchestra | Bild: Barcelona Gipsy Balkan Orchestra zum Artikel "Del Ebro al Danubio" Barcelona Gipsy Balkan Orchestra

"Del Ebro al Danubio" heißt das vierte Album des Barcelona Gipsy Klezmer Orchestra. Ein wundersames Kaleidoskop an Klängen, das bei Galileo-Music erschienen ist. [mehr]


Semer Ensemble | Bild: Luca Jabob zum Artikel Semer Ensemble Wiederentdeckte Schätze

Unter dem Titel "Rescued Treasures" hat das Semer Ensemble eine CD mit jüdischer Musik aufgenommen - und die Geschichte einer einzigartigen Plattenfirma aus dem Berlin der 30er Jahre erzählt. [mehr]


CD-Cover "Borsh Division - Future Sound Of Ukraine" | Bild: Trikont; Montage: BR zum Artikel Yuriy Gurzhy "Borsh Division"

Der DJ und Musiker Yuriy Gurzhy hat mir "Borsh Division"eine Compilation herausgebracht, die einen Überblick über die äußerst vielfältige Popmusik aus der Ukraine bietet. [mehr]

Aus früheren Sendungen

Yvonne Bambara | Bild: BR, Isabelle Hartmann zum Artikel Entwicklungshilfe Kleine Projekte, große Wirkung

Mit milliardenschweren Investitionen die afrikanische Wirtschaft ankurbeln – das steckt hinter dem deutschen "Marshall-Plan mit Afrika". Doch gerade die kleinen Projekte entfalten eine große Wirkung. Unterwegs in Burkina Faso. [mehr]


Lesbos, Griechenland, 2016 | Bild: Herlinde Koelbl zum Audio Fotoausstellung von Herlinde Koelbl Refugees - Eine Herausforderung für Europa

Das Elend der Flüchtlinge aus der Perspektive einer mehrfach preisgekrönten Fotografin: Herlinde Koelbls Ausstellung "Refugees - eine Herausforderung für Europa" ist im Münchner Literaturhaus zu sehen. [mehr]


Szene aus "Life Saaraba Illegal" | Bild: filmkraft  filmproduktion zum Artikel Europa - Gelobtes Land Peter Hellers Doku "Life Saaraba Illegal"

Bleiben oder gehen? Europa oder Afrika? In seinem Dokumentarfilm "Life Saaraba Illegal" begleitet Peter Heller eine Familie von der Insel Insel Niodior in Senegal zehn Jahre lang auf der Suche nach einem besseren Leben. [mehr]


Music for the One God | Bild: Michael Krosny zum Artikel "Music for the One God" Vorboten des Friedens

Mit erstaunlicher Leichtigkeit vereint das Projekt "Music for the One God" islamische, sephardische und christliche Musik vom Mittelalter bis zum Barock. Das Ergebnis sind Klänge von betörender Schönheit. [mehr]


"Kommissar Pascha" Zeki (Tim Seyfi) mit seinen Kollegen Jale Cengiz (Almila Bagriacik), Isabel Vierkant (Theresa Hanich) und Pius Leipold (Michael A. Grimm) | Bild: ARD Degeto/BR/TV 60/Hendrik Heiden zum Artikel Sonderkommision MIGRA "Kommissar Pascha" als ARD Krimireihe

Kommissar Pascha ermittelt nun auch im Fernsehen. Der Münchner Grantler mit dem türkischen Temperament nach der gleichnamigen Romanvorlage von Su Turhan ist ab 16. März als Ermittler im ARD Donnerstagskrimi zu sehen. [mehr]


Unsere Autorin Claudia Decker (u.r.) besucht den Verein "Lasst uns Freunde sein" | Bild: Rainer Köfferlein zum Artikel Menschen mit geistiger Behinderung in Bosnien Der Verein "Lasst uns Freunde sein"

Im bosnischen Dorf Zenica haben Menschen mit geistiger Behinderung kaum eine Chance am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Deswegen hat Wolfgang Matzinger einen kleinen Verein für sie gegründet. [mehr]


Alla, Abdul und Fayez - Screenshot aus ihrem Youtube-Video | Bild: GLS zum Artikel Videoblog German Lifestyle Das innere Eis brechen

Abdul Abbasi ist Videoblogger. Gemeinsam mit seinem Freund Allaa Faham betreibt der junge Syrer, der in Göttingen Zahnmedizin studiert, das Format German Lifestyle. Mehr als 100.000 Menschen haben die Videos abonniert. [mehr]


Aktion "Weiße Koffer" | Bild: Wolfram Kastner zum Artikel Wolfram Kastner Weiße Koffer gegen das Vergessen

Der Münchener Künstler Wolfram Kastner erinnert seit Jahren in seinen Kunstaktionen an vertriebene und ermordete Münchener Juden. In verschiedenen Münchener Vierteln hat er weiße Koffer mit den Namen der Deportierten gestellt. [mehr]


Noktara.de banner | Bild: Noktara zum Artikel Satire-Website Noktara "Gemeinsam lachen für eine bessere Welt"

"Die Nachrichten aus dem Morgenland schon heute!" - so der Anspruch der Satire-Website Noktara, seit drei Monaten auf Twitter und Facebook aktiv. Mit News aus den Bereichen Politik, Religion und Lifestyle. Aus muslimischer Sicht. [mehr]


Demonstranten als "Vollstrecker" | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen "Chronik des Hasses" Andrea Röpke über den neuen Rechtsextremismus

"2017 Jahrbuch rechte Gewalt - Chronik des Hasses" ist der Titel eines Buches von der Journalistin Andrea Röpke. Mit der Rechtsextremismus-Expertin hat Matthias Knappe gesprochen. [mehr]

Projekte im BR


Funkhaus in München | Bild: BR/Ralf Wilschewski; Montage: BR zum Artikel Radioprojekt für und mit Flüchtlingen "Messages of Refugees"

Die eigene Geschichte der Flucht erzählen, die eigene Situation erklären, das können Asylsuchende in dem Radioprojekt "Messages of Refugees". [mehr]


Schülerin beim CamOn-Mediencamp | Bild: BR / Gerry Schläger zum Thema CamOn 2017 Video und Web - das Mediencamp

Wie funktioniert Fernsehen? Wie stellt man Videos online? Jugendliche aus ganz Bayern und ihre Lehrkräfte lernen im Mediencamp CamOn eine Woche lang eigene Video-Beiträge für TV und Web zu produzieren. [mehr]



"Here's my Story" - Das Finale 2016 | Bild: BR/schoberfoto zum Video mit Informationen Here's my story Das große Funkhaus-Finale

Prägende Wurzeln, persönliche Wünsche und neue Wege: Der Abschluss der vierten Staffel des multimedialen BR-Bildungsprojektes "Here’s my Story" war richtig spannend! [mehr]