B5 aktuell - Das interkulturelle Magazin

Begegnung der Kulturen

Das Rentnerehepaar im Film | Bild: Ysabel Fantou und Sanne Kurz Morgen | 13:05 Uhr B5 aktuell zum Artikel Filmprojekt gegen Rassismus "Die Herberge - Weil das Fremde wertvoll ist"

Eine etwas andere Flüchtlingsgeschichte erzählen Ysabel Fantou und Sanne Kurz in ihrem Kurzfilm. Ein Filmprojekt, inspiriert von einer wahren Begebenheit. Um ihn zu finanzieren, wurde eine Crowfunding-Kampagne gestartet. [mehr]

Ines Gakiza | Bild: HH Stiftung zum Artikel Ines Gakiza Stimme aus dem Exil

Nach dem Putschversuch in Burundi im Mai 2015 musste die Journalistin Ines Gakiza ins benachbarte Ruanda fliehen. Am 4. Dezember bekommt sie den Johann-Philipp-Palm Preis für Meinungs- und Pressefreiheit verliehen. [mehr]

Buchtipp

Senthuran Varatharajah | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Senthuran Varatharajah Die Freiheit, sich selbst zu definieren

In seinem vielbeachteten Debütroman "Vor der Zunahme der Zeichen" hat Senthuran Varatharajah die Geschichte seiner tamilischen Familie aufgearbeitet. Nach mehreren Auszeichnungen erhält er nun auch den Bremer Literaturförderpreis. [mehr]


Buchcover "Ein Liter Suppe und 60 Gramm Brot" von Heinz Salvator Kounio | Bild: Hentrich & Hentrich Berlin, Montage: BR zum Artikel Heinz Salvator Kounio "Ein Liter Suppe und 60 Gramm Brot"

Heinz Kounio war 15, als er aus Thessaloniki nach Auschwitz deportiert wurde. Der sephardische Jude überlebte, weil er Deutsch sprach. Was er als Jugendlicher erlebte, und wie er darüber hinwegkam, das erzählt er in seinem Buch. [mehr]


Vlastimil Vondruška  | Bild: MOBA 2015 zum Artikel Vlastimil Vondruška "Die Toten vom Jakobsweg"

In Tschechien ist der Historiker Vlastimil Vondruška ein echter Star. Außer Sachbüchern schreibt er auch historische Kriminalromane. Der erste ist gerade auf deutsch erschienen: "Die Toten vom Jakobsweg". [mehr]


Buchcover "Die Flüchtlingsrevolution" von Marc Engelhardt | Bild: Pantheon Verlag, Montage: BR zum Artikel Marc Engelhardt (Hrsg.) Die Flüchtlingsrevolution. Wie die neue Völkerwanderung die ganze Welt verändert.

In 21 Geschichten berichten die Weltreporter von Flüchtlingsschicksalen rund um den Erdball. Ihre faktenreiche Ermittlungen zeigen auch, wer von den globalen Migrationsströmen profitiert. [mehr]


Zerstörung nach der NSU-Nagelbombe in der Keupstraße | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Buchtipp "Die haben gedacht, wir waren das"

Es war der 4. November 2011, also genau vor fünf Jahren. Damals enttarnte sich der National Sozialistische Untergrund selbst. Der NSU hatte bis zu diesem Zeitpunkt zehn Menschen erschossen und 15 Banken ausgeraubt. [mehr]


Dimitri Belkin | Bild: Gerhard Pauly zum Artikel Jüdisch sein in Deutschland "Germanija" von Dimitrij Belkin

Mit 22 Jahren kam Dimitrij Belkin aus der Ukraine nach Deutschland- als jüdischer Kontingentflüchtling. 22 Jahre später zieht er Fazit und blickt auf seinen Migrationsweg zurück. [mehr]


Buchcover "Angekommen" von Hanna Schott | Bild: Neufeld Verlag, Montage: BR zum Audio Hanna Schott "Angekommen!"

Die Autorin Hanna Schott und der Illustrator Volker Konrad haben die Erzählungen von Flüchtlingskindern zu vier Fluchtgeschichten verdichtet, die so oder so ähnlich immer wieder viele kleine mutige Jungen und Mädchen erleben. [mehr]


André Stern | Bild: Catherine Forest zum Artikel André Stern Spielen ist Lernen

Spielen ist der beste Weg, die Welt zu begreifen, erklärt André Stern in seinem neuen Buch "Spielen, um zu fühlen, zu lernen und zu leben". Ein Manifest für das freie Spiel und gegen die Zwänge der Leistungsgesellschaft. [mehr]

Klicktipp





CD-Tipp

CD-Cover "Zum Meer" von Andrea Pancur | Bild: Galileo Music, Montage: BR zum Artikel Andrea Pancur "Zum Meer"


Barcelona Gipsy Balkan Orchestra | Bild: Barcelona Gipsy Balkan Orchestra zum Artikel "Del Ebro al Danubio" Barcelona Gipsy Balkan Orchestra

"Del Ebro al Danubio" heißt das vierte Album des Barcelona Gipsy Klezmer Orchestra. Ein wundersames Kaleidoskop an Klängen, das bei Galileo-Music erschienen ist. [mehr]


Semer Ensemble | Bild: Luca Jabob zum Artikel Semer Ensemble Wiederentdeckte Schätze

Unter dem Titel "Rescued Treasures" hat das Semer Ensemble eine CD mit jüdischer Musik aufgenommen - und die Geschichte einer einzigartigen Plattenfirma aus dem Berlin der 30er Jahre erzählt. [mehr]


CD-Cover "Borsh Division - Future Sound Of Ukraine" | Bild: Trikont; Montage: BR zum Artikel Yuriy Gurzhy "Borsh Division"

Der DJ und Musiker Yuriy Gurzhy hat mir "Borsh Division"eine Compilation herausgebracht, die einen Überblick über die äußerst vielfältige Popmusik aus der Ukraine bietet. [mehr]


Logo "Songs for Refugees" | Bild: Songs for Refugees zum Artikel Hilfsprojekt für Flüchtlinge Songs for Refugees

Sie singen vom Weggehen und Ankommen, vom Scheitern, aber auch von der Hoffnung. Syrische und pakistanische Flüchtlinge haben gemeinsam mit deutschen Bands und Solisten, sowie Studierenden aus Berlin ihre Erfahrungen und Eindrücke musikalisch verarbeitet. [mehr]

Aus früheren Sendungen

Beratung von Flüchtlingen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Aktion der Caritas Türöffner für Flüchtlinge auf Jobsuche

"Werde Türöffner“ nennt die Caritas ihre bundesweite Aktionswoche vom 20. bis zum 25. November 2016. Gezielt fordert sie dabei Menschen auf, ihre Netzwerke und ihr Know-how, arbeitssuchenden Flüchtlingen zur Verfügung zu stellen. [mehr]


Mercedes-Benz China Fashion Week | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Fair Fashion Das neue "Made in China"

Kleider aus China? Damit verbinden die meisten Billigwaren, zu Dumpingpreisen in dunklen Fabrikhallen hergestellt. Einige kleine Labels wollen das nun ändern und bieten nachhaltige und fair produzierte Mode an. [mehr]


Blick aus dem Fenster von Szephanie Thiedig | Bild: Stephanie Thiedig zum Artikel Nicht nur Ai Weiwei Über die Vielfalt der chinesischen Kultur

Stefanie Thiedig versucht seit zehn Jahren den Deutschen chinesische Kunst nahezulegen. Von Peking aus schreibt sie den Blog "Kulturgut". [mehr]


Junge Muslima in Düsseldorf | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Beratungsstelle "BEFORE" Hilfe für Opfer rechter Diskriminierung und Gewalt

Die Zahl der fremdenfeindlichen Übergriffe steigt. Unter den Betroffen sind immer mehr Frauen, die Kopftuch tragen. In München finden sie Hilfe bei der Beratungsstelle BEFORE. [mehr]


Abschiebung abgelehnter Asylbewerber | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Ein sicheres Land? Abschiebung nach Afghanistan

Afghanistan ist ein Kriegsgebiet. Doch die Bundesregierung will abgelehnte Asylbewerber aus Afghanistan zurück in ihre Heimat schicken. Das versetzt die Geflüchteten in Panik. [mehr]


Verein der Pontosgriechen | Bild: Verein der Pontosgriechen zum Artikel Das Recht auf Erinnerung 50 Jahre Verein der Pontosgriechen in München

Einst siedelten die Pontosgriechen am Schwarzen Meer. Im Zuge eines Bevölkerungstauschs zwischen der Türkei und Griechenland mussten sie ihre Heimat 1923 verlassen. In den 60er Jahren kamen sie als Gastarbeiter auch nach München. [mehr]


Rati Saxena | Bild: privat zum Audio mit Informationen 50 Poetinnen in München Schamrockfestival der Dichterinnen

Zum dritten Mal lädt die Veranstalterin Augusta Laar zu einem musikalisch-poetischen Ereignis über Grenzen und Geschlechterrollen hinweg. Vom 28. bis 30. Oktober 2016 lesen und rocken Frauen aus über 20 Ländern in der Pasinger Fabrik. [mehr]


Kurt Heilbronn | Bild: mindjazz pictures zum Artikel NS-Flüchtlinge in der Türkei "Haymatloz"

Wenige Monate nach Hitlers Machtergreifung werden zahllose jüdische Akademiker entlassen. Tausende von ihnen finden mit ihren Familien Schutz in der Türkei. Dort unterstützen sie Atatürks Hochschulreform nach westlichem Muster. [mehr]


Eröffnung des Integrationscampus | Bild: Technische Hochschule Ingolstadt zum Artikel Integrationscampus in Neuburg an der Donau Studienchance für Flüchtlinge

In Neuburg an der Donau erleichtert ein Integrationscampus Flüchtlingen mit einem Aufenthaltsstatus den Einstieg in ein späteres Studium. Das Projekt ist bayernweit einmalig und könnte künftig auch deutschlandweit wegweisend sein. [mehr]


Katarina Ebel, Koordinatorin der SOS-Kinderdörfer in Syrien | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Katarina Ebel, SOS-Kinderdörfer in Syrien "Kinder im Krieg brauchen vor allem Stabilität"

Die Lage in Syrien gibt auch im sechsten Kriegsjahr keinen Grund zum Optimismus. Waffenruhen halten nicht, auf Aleppo fallen weiter Bomben. Was kann eine Kinder-Hilfsorganisation unter solchen Bedingungen leisten? Ein Gespräch mit Katarina Ebel, Koordinatorin der SOS-Kinderdörfer in Syrien. [mehr]


Firas Alshater | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Firas Alshater "Ich komm auf Deutschland zu"

Mit humorvollen Videoclips kontert der Syrer Firas Alshater Fremdenfeindlichkeit und erklärt seinen Landsleuten, wie Deutschland funktioniert. Jetzt hat er ein Buch geschrieben. [mehr]


Übergangsklasse für Flüchtlinge | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Diversität Was junge Migranten über deutsche Familien lernen

Um zugewanderten Jugendlichen die Orientierung zu erleichtern, hat die Landeszentrale für Politische Bildung Unterrichtsmaterial für die sogenannten Übergangsklassen entwickelt. Im Fokus steht die Vielfalt in den Familien. [mehr]


Mitglied von IsraAID nach dem Erdbeben in Nepal | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel IsraAID Helfen jenseits der Feindbilder

Anfang 2016 eröffnete die Hilfsorganisation IsraAID ein Länderbüro in Deutschland. Das Besondere: Israelis und Palästinenser arbeiten hier erfolgreich zusammen. Unter ihnen Psychologen, Traumatherapeuten und Sozialarbeiter. [mehr]

Projekte im BR


Radioprojekt "Messages of Refugees" | Bild: BR zum Artikel Radioprojekt für und mit Flüchtlingen "Messages of Refugees"

Die eigene Geschichte der Flucht erzählen, die eigene Situation erklären, das können Asylsuchende in dem Radioprojekt "Messages of Refugees". [mehr]


Schülerin beim CamOn-Mediencamp | Bild: BR / Gerry Schläger zum Thema CamOn Video und Web - das Mediencamp

Wie funktioniert Video, wie geht's online? Jugendliche aus ganz Bayern und ihre Lehrkräfte lernen im Mediencamp CamOn eine Woche lang eigene Video-Beiträge für TV und Web zu produzieren. Das Thema 2016: Arm und Reich. [mehr]



"Here's my Story" - Das Finale 2016 | Bild: BR/schoberfoto zum Video mit Informationen Here's my story Das große Funkhaus-Finale

Prägende Wurzeln, persönliche Wünsche und neue Wege: Der Abschluss der vierten Staffel des multimedialen BR-Bildungsprojektes "Here’s my Story" war richtig spannend! [mehr]