B5 aktuell - Das interkulturelle Magazin

Begegnung der Kulturen

Probenfotos "Mutterland...stille" | Bild: Aylin Kayp zum Artikel Emre Akal "Mutterland…stille"

In seinem neuen Stück "Mutterland…stille" im Theater HochX beschäftigt sich der Münchner Regisseur Emre Akal mit dem Wandel zur Autokratie in der Türkei und die Folgen für die Menschen. Premiere ist am 23. November 2017. [mehr]

Hisham Matar beim Literaturfestival in Köln | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Hisham Matar "Die Rückkehr. Auf der Suche nach meinem verlorenen Vater"

In diesem Jahr geht der Geschwister-Scholl-Preis an den lybischen Schriftsteller Hisham Matar. Er war 20, als sein Vater verschleppt wurde, im berüchtigten Abu-Salim-Gefängnis in Tripolis verschwand. "Die Rückkehr. Auf der Suche nach meinem verlorenen Vater" zeigt die Sehnsucht, den Schmerz des zurückgebliebenen Sohnes. [mehr]

Kulturtipps

Bild aus dem Fim"Töchter des Aufbruchs" - Roula boxt | Bild: Uli Bez zum Artikel Literatur, Film und Musik Grenzenlose Vielfalt

Türkisch-Deutsche Literaturtage in Nürnberg // Ausstellung "Auf der Flucht - Frauen und Migration" und Jüdische Kulturtage in München // [mehr]


Babak im Taxi | Bild: Camino Filmverleih zum Artikel Literatur, Film und Kabarett Grenzenlose Vielfalt

Lesung von David Constantine in München // Kinofilm "Teheran Tabu" von Ali Soozandeh in den Kinos // Kabarett "Brüder im Geiste" von Kerim Pamuk und Lutz von Rosenberg Lipinsky in Nürnberg // [mehr]

Eine Pflegerin eines Seniorenpflegeheims geht mit einem Bewohner durch einen Gang | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Modellprojekt in München Altenpflegeausbildung für Türkinnen ohne Schulabschluss angedacht

Bayerische Türkinnen können sich ab sofort für eine Ausbildung zur Pflegefachhelferin bewerben – auch wenn sie keinen Schulabschluss haben. Die Integrationsbeauftragte Kerstin Schreyer hat das Modell-Projekt heute in München vorgestellt. Von Regina Kirschner [mehr]

Buchtipp

Jaromir Konecny | Bild: Andi Pontanus zum Artikel Jaromir Konecny "Die unglaublichen Abenteuer des Migranten Němec"

Sein Verleger nennt ihn den "lustigsten Tschechen Deutschlands". Jaromir Konecnys neuer Roman "Die unglaublichen Abenteuer des Migranten Němec" wird als "die erste humoristische Aufarbeitung der Flüchtlingsthematik" angepriesen. [mehr]




Ausschnitt aus Buchcover "Kobane Calling" | Bild: Zerocalcare/avant-verlag zum Artikel "Kobane Calling" Ein Graphic Novel aus dem Kriegsgebiet

In seiner Heimat ist der Zeichner Zerocalcare längst einer der großen Stars der Comicszene, sein Blog stößt auf breite Resonanz. Nun kann man Zerocalcare auch in Deutschland entdecken: mit seinem Graphic Novel "Kobane Calling" [mehr]

Linktipp






Aus früheren Sendungen

Peter Dostal-Berg | Bild: Peter Dostal-Berg zum Audio Der Klang des Schofars Begrüßung des Schabbat am Jakobsplatz

Einmal im Monat findet vor der Münchner Synagoge am Jakobsplatz ein außergewöhnliches Ritual statt. Zwei Musiker begrüßen den Schabbat. Karel Lorenc singt und Peter Dostal-Berg begleitet ihn auf dem Schofar, einem archaisch anmutenden Widderhorn. Die nächste Begrüßung des Schabbat findet am 24. November 2017 ab 16:00 Uhr statt. [mehr]


Olivier Ndjimbi-Tshiende | Bild: BR zum Artikel Zornedings Ex-Pfarrer "Und wenn Gott schwarz wäre"

Im vergangenen Jahr verließ der katholische Pfarrer von Zorneding nach Morddrohungen seine Gemeinde. Monatelang hat sich Olivier Ndjimbi-Tshiende zurückgezogen. Nun meldet er sich wieder zu Wort. In Buchform. Von Tilmann Kleinjung [mehr]


Das Stelzenhaus der Gewofag über dem Parkplatz am Dantebad, entstanden im Rahmen des kommunalen Programms "Wohnen für alle" | Bild: Stephan Rumpf/Süddeutsche Zeitung Photo zum Artikel Neues Wohnbauprojekt in München "Wohnen für alle"

Bis 2019 sollen in München rund 3000 neue Wohneinheiten für einkommensschwache Gruppen entstehen. Das erste Gebäude des Projekts "Wohnen für alle" wurde im Februar 2017 bezogen. 51 Prozent der Bewohner sind anerkannte Flüchtlinge. [mehr]


Einsamer Fußgänger | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel "Psychologischer Dienst für Ausländer" Wenn die Fremde krank macht

Probleme bei der Jobsuche, mit dem Partner oder bei der Erziehung der Kinder? Der Psychologische Dienst für Ausländer der Caritas München hilft Migranten diese in den Griff zu bekommen. In 18 Sprachen und seit 40 Jahren. [mehr]


Hannes Schroter (l.) und Hafez Al-Moussa vor den Bienenstöcken | Bild: BR, Roswitha Buchner zum Artikel "Townbee" Flüchtlinge und Studenten retten bedrohte Bienenvölker

Das Münchner Stadtbienen-Projekt "Townbee" ermöglicht syrischen Flüchtlingen in Kontakt mit Menschen und Unternehmen zu kommen, die Landessprache zu lernen und gleichzeitig etwas für die bedrohten Bienenvölker zu tun. [mehr]


Autorin Natascha Wodin | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Artikel Natascha Wodin Auf Spurensuche nach der ukrainischen Mutter

Natascha Wodin ist die Tochter von Zwangsarbeitern, die 1944 von den Nazis aus der Ukraine nach Deutschland deportiert wurden. In ihrem Buch "Sie kam aus Mariupol" geht Natascha Wodin dem Leben ihrer Mutter nach. [mehr]


Mahbuba Maqsoodi | Bild: privat zum Audio mit Informationen Mahbuba Maqsoodi "Der Tropfen weiß nichts vom Meer"

Mahbuba Maqsoodi hat ihr bewegtes Leben trotz aller Hindernisse und Widerstände immer frei und selbstbewusst gestaltet. Heute ist sie eine international renommierte Glasmalerin. Zur Zeit ist ihre Ausstellung "Glasklar" im Bayerischen Landtag zu sehen. Im September erschien ihre Autobiographie. [mehr]


Gewürze auf einem Bazar in Kairo | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Preisgekröntes Nachbarschaftsprojekt "Ein Teller Heimat"

Bei der Nachbarschaftsinitiative "Ein Teller Heimat" geht Integration durch den Magen. Flüchtlinge kochen für Anwohner des Münchner Stadtteils Westend und für alle Gäste, die sich beim gemeinsamen Essen kennenlernen wollen. [mehr]


Arbeitsbücher von Zwangsarbeitern während der NS-Zeit | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Stadtarchiv München "Erinnerung braucht Empathie"

2015 hat die Stadt München beschlossen, an die Menschen zu erinnern, die aufgrund nationalsozialistischer Verfolgung ihr Leben verloren. Mit dem Projekt möchte das Stadtarchiv interessierte Münchner dazu bringen, diese Lebenswege zu recherchieren. [mehr]

CD-Tipps

Willy Sahel | Bild: Dieter Düvelmeyer zum Audio Willy Sahel "Mamospa"

Auf seinem ersten Album präsentiert Willy Sahel Känge, die nicht nur an seine namensgebende Heimat Sahel in Chad erinnern, sondern auch an Lateinamerika. "Mamospa" ist ab September 2017 auf willy.sahel.com erhältlich. [mehr]


Tingvall Trio | Bild: Steven Haberland zum Artikel Tingvall Trio "Circlar"

Die Kombination von kubanischer Vitalität und skandinavischer Ruhe hat das Tingvall Trio zu einem der künstlerisch und kommerziell erfolgreichsten Jazzensembles Europas werden lassen. [mehr]


Pallet Of Leaves  | Bild: Dovile Sermokas zum Artikel CD-Tipps Grenzenlose Vielfalt

Tamikrest und Pallet Of Leaves [mehr]