BR Heimat

Habe die Ehre!

Gäste zum Ratschen Habe die Ehre!

Stand: 28.10.2022

Mann mit Hut | Bild: colourbox.com

Woanders gibt's einen "Talk", in BR Heimat gibt's einen "Ratsch". Von Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 12.00 Uhr empfangen wir Gäste aus Bayern und Umgebung, die Spannendes, Interessantes und Unterhaltsames zu erzählen haben.

Wir nehmen uns Zeit für unsere Gäste. Zwei Stunden am Vormittag sind zum "Ratschen" reserviert. Wir begrüßen Gäste aus Bayern und Umgebung, die aus ihrem Leben erzählen, von Erlebtem berichten oder denen Bayern und Heimat ein Anliegen sind.

Außerdem gibt's Weitere monatliche Gäste: Zum Beispiel die Heilpraktikerin Astrid Süßmuth, die uns mit auf Wanderungen nimmt oder in die Geheimnisse der Kräuterwelt einweiht. Ebenfalls regelmäßig zu Gast ist die Brauchtumsexpertin Dorothea Steinbacher, die uns über Namenstage und Bräuche berichtet. Das Trio wird mit Marianne Scheu-Helgert komplett. Die Garten-Expertin von der Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Veitshöchheim gibt Tipps zum Gartln und beantwortet Hörer-Fragen.

Mit großer Neugier fühlen wir immer wieder einmal Redewendungen auf den Zahn. Rolf-Bernhard Essig ist der deutsche „Sprichwort-Papst“ und hat Redewendungen und Sprichwörter auf Herz und Nieren geprüft. Wenn Sie wissen wollen, wo der „Bartl den Most holt“ oder Ihnen eine andere Frage „auf den Nägeln brennt“, schicken Sie uns eine Mail ins Heimat-Studio. Im „Habe die Ehre!“-Ratsch wird Rolf-Bernhard Essig für Aufklärung und Erhellung sorgen.

Unsere Experten

Alfons Schuhbeck und Hermine Kaiser (Archivbild) | Bild: BR/Markus Konvalin zum Audio Habe die Ehre! vom 29.09.2022 Schwammerlzeit mit Alfons Schuhbeck

Herbst ist Schwammerlzeit! Im Ratsch mit Hermine Kaiser verrät Alfons Schuhbeck Wissenswertes über Steinpilze, Pfifferlinge und andere Pilze. Außerdem hat er ein Rezept dabei. [mehr]


Rolf-Bernhard Essig: Schuster bleib bei deinen Leisten | Bild: Rainer Scheick zum Artikel Alles Essig und in Butter BR Heimat-Experte für Redewendungen Dr. Rolf-Bernhard Essig

Was für geniale Geschichten hinter Wörtern und Worten stecken – das begeistert unseren BR-Heimat-Redensartenexperten Rolf-Bernhard Essig. Diese Liebe zur Sprache treibt bei ihm außerordentlich bunte Blüten. [mehr]


Portrait Astrid Süßmuth | Bild: BR/Astrid Süßmuth zum Artikel Hohe Berge und kleine Blumen BR Heimat-Kräuterexpertin Astrid Süßmuth

Hohe Berge, kleine Blumen, alte Bücher - so könnte man die Leidenschaften unserer BR Heimat-Kräuterexpertin Astrid Süßmuth in drei Schlagworten zusammenfassen. Was aber unserem Kräuter-Tausendsassa als einzige Beschreibung kaum gerecht werden kann. [mehr]


Dorothea Steinbacher | Bild: Günter R. Müller zum Artikel Altes Brauchtum neu aufleben lassen BR Heimat-Brauchtumsexpertin Dorothea Steinbacher

"Man sieht nur, was man weiß" lautet das Motto von Dorothea Steinbacher. Sie ist die BR Heimat-Brauchtumsexpertin und erzählt von alten Bräuchen und Riten. Und zwar so, dass sich die Alten gern erinnern und sich die Jüngeren ihrer Wurzeln bewusst werden. [mehr]


Marianne Scheu-Helgert | Bild: LWG zum Audio Habe die Ehre! vom 28.10.22 Gartentipps mit Marianne Scheu-Helgert

Das Gartenjahr neigt sich dem Ende zu. Welche Arbeiten noch zu erledigen sind und welche Pflanzen ins Winterquartier sollten, das verrät die Gartenexpertin Marianne Scheu-Helgert im Gespräch mit Edith Schowalter. Sie beantwortet auch Hörerfragen. [mehr]

Mehr zu unseren Themen

Astronautin Suzanna Randall | Bild: BR/Markus Konvalin zur Bildergalerie Habe die Ehre! Unsere Gäste im November 2022

Im November hat uns Rudolf Neumaier das "Reh" nähergebracht, Susanne Betz hat ihren historischen Roman "Heumahd" vorgestellt und die Astrophysikerin Suzanna Randall hat uns beim Blick ins Weltall verraten, was wir alles sehen. [mehr]


Bei den Aufnahmen des ARD Radio Tatorts "Menetekel" von Robert Hülter im Studio 10: Alexander Duda(Rolle: Schwab). | Bild: BR/Ulrike Kreutzer-Schertler zur Bildergalerie Schauspieler Alexander Duda Film, Fernsehen und Hörspiel

Alexander Duda ist ein vielbeschäftigter Mann. Als Schauspieler steht er auf der Bühne, vor der Kamera und im Hörspielstudio. Hier sehen Sie ihn in einigen Rollen: im Komödienstadel, bei Hubert und Staller und im "ARD Radio Tatort". [mehr]


Sprichwörtliches zum Tod: Radieschen von unten anschauen | Bild: BR/BR zur Bildergalerie "Radieserl von unten anschauen" Sprichwörtliches rund um Tod, Trauer und Abschied

Wenn man nicht vom "Sterben" reden will, kann man auf einige Redewendungen zurückgreifen: "Das Zeitliche segnen" oder "Ins Gras beißen" sind nur einige davon. Hier sehen sie weitere Beispiele von unserem Experten für Sprichworte, Rolf-Bernhard Essig. [mehr]


Mords-Pflanzen: Kornrade | Bild: BR/Astrid Süßmuth zur Bildergalerie Mords-Pflanzen Gift, Tödliches und Gefährliches aus dem Pflanzenreich

Allerheiligen, Volkstrauertag und Totensonntag – November ist der klassische Friedhofs- und Totenmonat. Passend dazu wirft die BR Heimat-Kräuterexpertin Astrid Süßmuth einen augenzwinkernden Blick auf die dunkle und morbide Seite der Pflanzenwelt. [mehr]


Daniela Wattenbach | Bild: © Meike Bergmann zur Bildergalerie Habe die Ehre! Unsere Gäste im Oktober 2022

Im Oktober hat uns Fotograf Simon Süß seine Heimat, die Oberpfalz, in neuem Licht gezeigt. Georg Gebhard hat die spannenden Geschichten seiner Vorfahren erforscht und Daniela Wattenbach konserviert den Sommer im Glas - nach alten Rezepten. [mehr]


Handwerk: Dein Vater war wohl Glaser | Bild: BR/Rolf-Bernhard Essig zur Bildergalerie "Schuster, bleib bei deinem Leisten!" Sprichwörtliches rund ums Handwerk

"Pünktlich wie die Maurer" sind die "Meister ihres Fachs". Rolf-Bernhard Essig klärt auf, woher Sprichwörter rund ums Handwerk kommen - auch das mit dem Vater, der Glaser war. [mehr]


Oberpfalz: Die kleinere der beiden bewaldeten Inseln inmitten des Steinberger Sees, des mit 1,85 qkm größten Sees Ostbayerns | Bild: Simon Süß zur Bildergalerie "Die Oberpfalz" Bilder von Simon Süß

Die Heimat von Simon Süß hat mit vielen Vorurteilen zu kämpfen: Ärmlich, karg, rau, dunkel und kalt sei die Oberpfalz. Doch der Schwandorfer zeigt in seinem Bildband die Anmut, Schönheit und das Liebliche. Hier sehen Sie eine kleine Auswahl seiner Bilder. [mehr]


Georg Luft | Bild: Georg Luft zur Bildergalerie Habe die Ehre! Unsere Gäste im September 2022

Im September haben wir uns in "Habe die Ehre!" auf den Herbst eingestimmt. Alfons Schuhbeck hat Lust auf Schwammerl gemacht, Dorothea Steinbacher hat über das passende Brauchtum erzählt und Georg Luft hat einen Wanderführer zu Burgen in der Oberpfalz vorgestellt. [mehr]


Alpen: Blick auf die Isar, die nahe Fall in den Sylvensteinspeicher mäandert. | Bild: Bernd Römmelt zur Bildergalerie Naturfotograf Bernd Römmelt Naturwunder Bayerische Alpen

Bernd Römmelt liebt den hohen Norden und die Bayerischen Alpen. Zweieinhalb Jahre war er zu jeder Tages- und Nachtzeit unterwegs, um dieses Naturwunder einzufangen. Hier sehen Sie einige der beeindruckenden Aufnahmen. [mehr]


Grenadiermarsch | Bild: Mathias Neubauer / ZS Verlag zum Artikel Rezept von Alfons Schuhbeck Grenadiermarsch

Der "Grenadiermarsch" ist ein österreichisch-ungarischer Klassiker und ursprünglich als Resteessen bekannt. Alfons Schuhbeck macht ihn mit Pfifferlingen, Morcheln und Steinpilzen. Außerdem kommen noch Rinderfilet, Kartoffeln und andere köstliche Zutaten hinein. Hier finden Sie das Rezept. [mehr]


Strafen: Eine Leiche im Keller haben | Bild: BR/Rolf-Bernhard Essig zur Bildergalerie "Leichen im Keller" Etwas ausgefressen haben: über Strafen, Streiche und Gericht

"Leichen im Keller", die "unter einer Decke stecken", haben oft "was ausgefressen". Der Experte für Redewendungen, Rolf-Bernhard Essig, ist kein "Schlitzohr", sondern zeigt, woher die Sprichwörter kommen. [mehr]


Amelie Fried
| Bild: ©Raimund Verspohl zur Bildergalerie Habe die Ehre! Unsere Gäste im August 2022

Im August hat uns Amelie Fried ihr neues Buch "Traumfrau mit Ersatzteilen" vorgestellt, Gästeführer Lothar Schmidt war mit uns in Rothenburg ob der Tauber unterwegs und Stadtentdeckerin Cornelia Ziegler hat uns Geheimnisse im Münchner Olympiapark gezeigt. [mehr]

Unsere Moderatoren

Moderatorin Bettina Ahne | Bild: BR/Markus Konvalin zum Artikel Bettina Ahne Liebt die Allgäuer Berge

Bettina Ahne hörte schon als Kind die legendäre Bergsteigersendung "Wald und Gebirge" im Bayerischen Rundfunk. Und welche Sendung moderiert die Allgäuerin bei BR Heimat? Zum Beispiel: "Wald und Gebirge"! [mehr]


Michael Buchner | Bild: BR zum Artikel Michael Buchner Ein Niederbayer in der Oberpfalz

Seit knapp 20 Jahren macht Michael Buchner schon Radio. Es war halt schon immer sein Traum. Als kleiner Bub hat ihm das Christkindl ein Mikrofon gebracht. Das war für seine Eltern manchmal eine schöne „Bescherung“, weil der kleine Michael jeden aufgezeichnet hat, der ihm vors Mikro kam. [mehr]


Andreas Estner | Bild: Andreas Estner zum Artikel Andreas Estner Musikant und Journalist

Der "Anderl", wie sie ihn daheim nennen, ist quasi der Erfinder von "BR Heimat": Bereits als Fünfjähriger hat er ein ähnliches Radioprogramm aufgenommen ... [mehr]


Moderator Stefan Frühbeis | Bild: BR/Markus Konvalin zum Artikel Stefan Frühbeis Musikant und Radiomensch

Stefan Frühbeis ist Oberbayer und sein halbes Leben schon Musikant und Radiomensch. Er ist der Chef von BR Heimat. [mehr]


Michael Hafner | Bild: BR/Markus Konvalin zum Artikel Michael Hafner Dialekt als Türöffner

Michael Hafner ist in Weilheim in Oberbayern aufgewachsen. Der Dialekt war für ihn der Türoffner zum BR, aus dem Studentenjob wurde ein richtiger Beruf. [mehr]


Johannes Hitzelberger | Bild: BR/Markus Konvalin zum Artikel Johannes Hitzelberger Der Volksmusik von klein auf verbunden

Johannes Hitzelberger kam durch Zufall zum Bayerischen Rundfunk. Geblieben ist er gern: Hier kann er seine Liebe zur Volksmusik leben. Privat musiziert er seit Kindesbeinen an. [mehr]


Moderatorin Hermine Kaiser | Bild: BR/Markus Konvalin zum Artikel Hermine Kaiser Schwäbin mit oberbayerischen Wurzeln

Hermine Kaiser ist schon lange beim Radio - dennoch ist sie kein Urgestein. Menschen, Musik, Bayern und Brauchtum - Ratschen und Zuhören - bei der BR Heimat kommt alles zusammen! [mehr]


Moderatorin Edith Schowalter | Bild: BR/Markus Konvalin zum Artikel Edith Schowalter Ein Herz für die Natur

Wenn’s zwitschert, zirpt und summt, dann fühlt sich Edith Schowalter am wohlsten. Wiehern und muhen sind ihr auch sehr willkommen. Inmitten von klackernden Highheels, Bussi-Bussi-Geräuschen oder Verkehrsstaus greift dagegen ihr Fluchtinstinkt. [mehr]


Tom Viewegh | Bild: BR/Kimmelzwinger zum Artikel Tom Viewegh Pflegt handgemachte Volksmusik

Tom Viewegh liebt handgemachte Volksmusik ebenso wie Wagners Opernklänge. Er bezeichnet sich selbst als "Bekenntnis-Oberfranke", der seit 1995 für den BR in Oberfranken die Stellung hält. [mehr]


Jochen Wobser | Bild: BR/Ansgar Nöth zum Artikel Jochen Wobser Tauberfranke mit kultureller Ader

Jochen Wobser ist in Tauberfranken aufgewachsen und nach Stationen in Bamberg, Stuttgart und München in Unterfranken angekommen. Seit 2005 arbeitet er für das BR-Studio in Würzburg und schätzt am Radiomachen, dass er sein Faible für Kultur und die Geschichten anderer Menschen ausleben darf. [mehr]