BR Heimat

Stefan Frühbeis Musikant und Radiomensch

Stefan Frühbeis ist Oberbayer und sein halbes Leben schon Musikant und Radiomensch. Er ist der Chef der neuen BR Heimat.

Stand: 11.08.2017

Moderator Stefan Frühbeis | Bild: BR/Markus Konvalin

Ich bin Jahrgang 1961. Mehr als die Hälfte meines Lebens Musikant, Journalist und Radiomensch. Daheim in Deisenhofen, südlich von München, mit Frau, Sohn und zwei launigen Katzen. Beim BR jahrzehntelang für Berge zuständig. Jetzt bin ich Wellenchef von BR Heimat.

Kurz gefragt ...

  • Was ist Heimat für dich? Heimat ist für mich ein Ort und ein Gefühl. Daheim bin ich südlich von München, am Waldrand, nahe dem Gleißental, wo ich als Kind im Tal-Steinbruch (wo später "Wickie" gedreht wurde) die wildesten Abenteuer erleben durfte (Und ich bin froh, dass nichts Heftiges passiert ist - die Möglichkeiten waren zahlreich). Hier bin ich aufgewachsen, hier bin ich immer noch "dahoam".
  • Was ist das Besondere an Bayern? Bayern ist Vielfalt, Bayern ist Lebens-Art, Bayern ist ein prachtvolles Lebensgefühl - und dazu eine wunderbare Kulisse.
  • Warum fühlst du dich hier wohl? Ich kenne und wertschätze Landschaft, Land & Leute, ich achte Geschichte und Leistungen dieses Menschenschlags, und ich habe eine große Schwäche für die kulinarischen Köstlichkeiten meiner Heimat.
  • Dein Lieblingsbayer? Meine Mutter und mein Vater, die mich gelehrt haben, meine Vorfahren zu achten.
  • Dein Bayern-Geheimtipp? Verrate ich nicht. Sonst wär es kein Geheimtipp mehr. Aber ganz schön schön ist es zum Beispiel in der Wolfsschlucht hinter Wildbad Kreuth oder auch rund um das (und auch im) Kloster Reutberg. Aber das wissen Sie eh ...

Stefan Frühbeis hören Sie in "Habe die Ehre!", in "Wald und Gebirge" und im "Feierabend".