Gelände des ehemaligen Militärflugplatzes Penzing.

Bildrechte: Bayerischer Rundfunk 2021
  • Artikel mit Audio-Inhalten
>

Penzing: Fliegerhorst wird Filmhochschul-Standort

Penzing: Fliegerhorst wird Filmhochschul-Standort

In Penzing bei Landsberg sollen auf dem Gelände des ehemaligen Fliegerhorstes Filmstudios entstehen. Die Münchner Filmhochschule will dort eine Kooperation eingehen - mit den dort schon ansässigen Penzing Studios.

Die Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF) plant eine Kooperation mit den Penzing Studios. Das Unternehmen ist seit Januar 2022 auf dem Gelände des ehemaligen Fliegerhorstes ansässig und bezeichnet sich selbst als "Europas führendes virtuelles Produktionsstudio".

Mal New York, mal Zugspitze

Auf 550 Quadratmetern und mit Hilfe von 360 Grad rundum angebrachten LED-Panels kann in der sogenannten Hyperbowl auf 200 Quadratmetern Grundfläche ohne Ortswechsel oder Umbauten jede beliebige Kulisse erzeugt werden. Möglich ist, mit einem Schnipps am Times Square in New York oder auf dem Gipfel der Zugspitze zu drehen.

Fachkräftemangel am Computer-Set

Diese virtuellen Realitäten werden am Computer programmiert. Weil die Technik noch relativ neu ist, gibt es aber Probleme, Personal zu finden. "Der Fachkräftemangel für Virtual Production (virtuelle Produktion) ist momentan enorm“, sagt Joe Neurauter, Geschäftsführer der Penzing Studios dem BR-Studio Landsberg-Mindelheim. Eine Lösung des Problems sei die Zusammenarbeit mit der Filmhochschule.

Seminare und Dreharbeiten

"Wir haben konkrete Kooperationen geplant", sagt Bettina Reitz, die Präsidentin der HFF. Möglich sei, dort Seminare anzubieten und selbst Filme zu drehen. Das Wichtigste sei aber die Möglichkeit für Studierende, bei der Produktion in der Hyperbowl zuzuschauen und dadurch zu lernen.

Innovationscampus der Zukunft

Laut den Betreibern der Penzing Studios soll in den nächsten fünf Jahren ein internationales Großstudio auf dem Gelände des ehemaligen Fliegerhorstes mit angeschlossenem Wissenschaftscampus entstehen. Dieser Wunsch passt ins Nachnutzungs-Konzept der Gemeinde Penzing, die dort einen Innovationscampus der Zukunft plant.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!