| BR24

 
 

Neueste Artikel

Mathe-Abitur: Piazolo sieht derzeit keinen Anlass einzugreifen

Nach Vorlage vieler Erstkorrekturen scheint das Mathe-Abitur in Bayern etwas schlechter ausgefallen zu sein als in den Vorjahren. Kultusminister Piazolo will den Notenschnitt im Auge behalten, sieht aber momentan keinen Anlass einzugreifen.

Zukunft der VHS Hof immer ungewisser

Die Zukunft für den Volkshochschul-Verein sieht immer düsterer aus. Nachdem die Stadt Hof bereits die Zusammenarbeit mit dem Verein beendet und die Zuschüsse gestrichen hat, muss die VHS-Hof nun auch um die Zuschüsse aus dem VHS-Landesverband bangen.

VHS Bayern tagt in Hof

In Hof treffen sich heute und morgen die Vertreter der rund 200 Volkshochschulen mit insgesamt 1.000 Niederlassungen aus ganz Bayern zur Landestagung. Ein Schwerpunkt ist die Rolle der VHS in der Demokratie. Auch die Zukunft der VHS in Hof ist Thema.

Renommierte Humboldt-Professuren für Erlangen und Würzburg

Deutschlands höchstdotierte Forschungspreise, die Alexander von Humboldt-Professuren 2019, werden heute Abend in Berlin verliehen. Mit dabei sind auch neue Forschungsvorhaben der Universitäten in Würzburg und Erlangen.

Geschichten auf der Schiene: "Lesende Straßenbahn“ in Augsburg

Erzählstunde in der "Augschburger Strossaboah“, mit pädagogischem Anspruch: Um das Lesen zu fördern, veranstalten Stadtwerke und Buchhändler zum dritten Mal die Aktion "Lesende Straßenbahn“ – für mehr Fantasie und Bildung.

re:publica: Wie soll Bildung digitalisiert werden?

Menschen, Handys, Sensationen: In Berlin findet seit Dienstag die re:publica statt, Europas größte Digitalkonferenz. Diskutiert wird auch über Bildung. Eine Forderung: Schulen müssen unabhängig sein von Google, Apple, Microsoft & Co.

Adolph Kolping - vom armen Gesellen zum Wohltäter

Vor 170 Jahren gründete Adolph Kolping eine der größten Selbsthilfeorganisationen der Arbeiterbewegung. Als Schuhmachergeselle erfuhr er das Leid der Arbeiter am eigenen Leib. Um ihre Situation zu verbessern, setzte er vor allem auf Bildung.

Wahl-O-Mat zur Europawahl 2019 ist online

Wer sich unsicher ist, wen er bei der Europawahl wählen soll, bekommt seit heute Unterstützung. Der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung ist freigeschaltet. Nutzer können dort politische Standpunkte bewerten – darunter auch radikale.

Hochschulpakt: Geht den Unis bald das Geld aus?

Studierende und Universitäten fordern dauerhaft mehr Geld vom Bund. Heute finden die entscheidenden Verhandlungen in Berlin statt. Eine Herausforderung für die Bundesbildungsministerin Anja Karliczek. Denn ihr Etat könnte 2020 sinken.

Für 37.000 Schüler laufen die Abiturprüfungen

Stressige Zeiten für Schüler - in Bayern starteten heute die Abiturprüfungen. 37.000 Schülerinnen und Schüler traten an. Im vergangenen Jahr waren es 2.000 mehr. Die regulären Prüfungen dauern bis Ende Mai. Die Zeugnisse gibt es am 28. Juni.