Holz-Stempel auf einem Kalender und Virus-Figur
Bildrechte: pa/CHROMORANGE/Michael Bihlmayer

Holz-Stempel auf einem Kalender und Virus-Figur (Symbolbild)

Per Mail sharen
Artikel mit Bild-InhaltenBildbeitrag

Corona-Ticker Niederbayern: Fünf Regionen mit Inzidenz über 500

Während die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen unter 500 gesunken ist, liegen laut RKI fünf von zwölf Regionen in Niederbayern darüber. Der Kreis Straubing-Bogen hat mit 753 den höchsten Wert. Mehr Informationen im Ticker:

Über dieses Thema berichtet: Regionalnachrichten aus Niederbayern am .

Die wichtigsten Corona-News des Tages aus Niederbayern

Corona-Neuinfektionen in Niederbayern pro Tag

Entwicklung der Corona-Kurve in Niederbayern

Dienstag, 10.05.2022

16.05 Uhr: Fünf Regionen mit Inzidenz über 500

Während die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen unter 500 gesunken ist, liegen fünf von zwölf Regionen in Niederbayern darüber. Wie das Robert Koch-Institut (RKI) heute meldet, hat der Landkreis Straubing-Bogen mit 753 den höchsten Inzidenzwert in Niederbayern. Es folgen: mit 694 der Kreis Landshut, mit 574 die Stadt Landshut, mit 547 der Kreis Dingolfing-Landau und mit 529 die Stadt Passau. Den niedrigsten Wert in Niederbayern hat laut RKI heute mit 274 der Landkreis Deggendorf.

Der Wert beziffert die Zahl der Neuansteckungen pro 100.000 Einwohner im Zeitraum von sieben Tagen.

In Deutschland lag die Inzidenz am Sonntag noch bei 514, vor einer Woche bei 640.

Montag, 09.05.2022

"Hier ist Bayern": Der neue BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!