BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Corona-Ticker: Genug Impfstoff für "unmittelbare" Impfangebote

    Laut Bundesgesundheitsministerium gibt es inzwischen ausreichend Impfstoff, um allen Interessierten "unmittelbar" ein Impfangebot machen zu können. Es gehe nun darum, niedrigschwellige Impf-Gelegenheiten zu entwickeln. Alle News im Corona-Ticker.

    Börsen-Ticker: Ifo-Geschäftsklima belastet Börse

      Die Stimmung in den deutschen Chef-Etagen hat sich im Juli unerwartet eingetrübt. Das zeigt der entsprechende Index des Münchner Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung. Weitere aktuelle News von Montag bis Freitag im Börsen-Ticker von BR24.

      Corona-Ticker Niederbayern: Impfbus im Landkreis Kelheim

        Ab Anfang August fährt wieder ein Impfbus durch den Landkreis Kelheim. Er soll der mäßigen Impfbereitschaft entgegenwirken. Mehr Corona-Nachrichten aus Niederbayern im Ticker.

        Corona: Die Ereignisse vom 26. Juli bis 01. August 2021

          Informationen zu Entwicklungen und Zahlen zum Coronavirus in Bayern, Deutschland und in der Welt vom 26. Juli bis 01. August 2021.

          Corona-Ticker Oberpfalz: Schwandorfer Inzidenz stark gestiegen

            Der Landkreis Schwandorf hat zu Wochenbeginn die vierthöchste Inzidenz in Bayern. Der Landkreis hatte den Anstieg erwartet: 30 Mitarbeiter einer Firma wurden positiv getestet. Weitere Corona-Infos im Ticker:

            Corona-Ticker Niederbayern: Passau plant "Herbstvergnügen"

              Weil es heuer wegen der Pandemie keine Herbstdult in Passau geben kann, plant die Stadt ein "Herbstvergnügen" als Jahrmarktspaß für die ganze Familie. Der Impfbus macht Station am Flohmarkt in Ergolding. Mehr dazu im Ticker:

              Corona-Ticker Oberpfalz: Krones kommt schnell aus Corona-Tief

                Der weltgrößte Getränke-Abfüllanlagenbauer Krones aus Neutraubling kommt schneller aus dem Corona-Tief als gedacht und will das als Chance zur Preiserhöhungen nutzen. Weitere Corona-Infos im Ticker:

                Corona-Ticker Oberpfalz: Impfen ohne Termin in Cham beliebt

                  Die Impfungen ohne Anmeldung im Kreis Cham werden fortgesetzt. Grund sei laut dem Chamer Landratsamt die gestiegene Beliebtheit. Zudem sind auch Zweitimpfungen und Impfung von Bürgern jenseits des Landkreises möglich. Mehr Nachrichten im Ticker: