BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Ticker Oberfranken: Lichtenfels verimpft Sonderkontingent

    Das Impfzentrum in Lichtenfels vergibt heute kurzfristig Impftermine für über 60-Jährige. Das LGL meldet 272 Neuinfektionen in Oberfranken. Eine Hofer Ärztin kritisiert, dass zu viele über 70-Jährige ungeimpft seien. Alle Entwicklungen im Ticker.

    Corona-Ticker Unterfranken: Landkreis Haßberge über 300

      Im Landkreis Haßberge ist der Inzidenzwert zum Sonntag besonders stark gestiegen von 261,9 am Samstag auf nun 320,0. Damit ist die Inzidenz im Landkreis nicht nur am höchsten in Unterfranken, sondern sogar bundesweit unter den 14 höchsten Werten.

      Corona-Ticker: Nur noch drei Landkreise unter 100er-Inzidenz

        In Bayern liegen nur noch drei Landkreise und Städte unter der 7-Tage-Inzidenz von 100. Die höchste Zahl an Neuinfektionen in einer Woche je 100.000 Einwohnern verzeichnet der Landkreis Kronach, nämlich 367. Die Entwicklungen im Corona-Ticker.

        Staatsakt für Deutschlands Corona-Tote: "Sie alle fehlen"
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Fast 80.000 Opfer hat Corona bisher gefordert. In Gottesdiensten und mit Kerzen wurde heute vielerorts an sie gedacht. Bundespräsident Steinmeier warnte, die Pandemie, die zum Abstand zwinge, dürfe nicht auch noch die Gesellschaft auseinandertreiben.

        Corona-Ticker Oberbayern: Mehr Einschränkungen im Kreis Freising

          Weitergehende Einschränkungen gibt es in den Landkreisen Freising und Starnberg, weitere Sonderimpfungen in Ingolstadt. Die aktuellen Entwicklungen im Ticker für Oberbayern.

          Corona-Ticker Schwaben: 7-Tage-Inzidenz in Kempten bei 326,8i

            7-Tage-Inzidenzen in Kempten und Kaufbeuren steigen sprunghaft an. 7-Tage-Inzidenz in Schwaben weiter über 200. Gundelfinger Altenheim: zwei geimpfte Bewohnerinnen wieder corona-positiv. Die Entwicklungen der Woche im Corona-Ticker für Schwaben.

            Eine bunte Häkel-Ente gegen das Pandemie-Grau

              Zwei Nürnberger haben in einer Kunstaktion eine "Ente" mit Häkelminiaturen verziert. Sie wollten damit die Corona-Thematik für ein paar Stunden in den Hintergrund rücken und ein Lächeln auf Gesichter zaubern.

              Trauerbeflaggung, Glockenläuten und Gebete für Corona-Opfer

                Auch mittelfränkische Städte und Gemeinden beteiligen sich am bundesweiten Gedenken an die Opfer der Corona-Pandemie. Geplant sind Glockenläuten, Trauerbeflaggung und Schweigeminuten. In Nürnberg wird ein multireligiöses Gebet stattfinden.

                Corona-Ticker Oberpfalz: Weiden verschärft Corona-Regelungen

                  In der Stadt Weiden gelten ab 18. April verschärfte Corona-Regelungen. Und in manchen Oberpfälzer Städten und Landkreisen finden an den Impfzentren noch bis Sonntag Sonderimpfaktionen statt. Mehr Corona-Nachrichten im Ticker:

                  Glockenläuten in Bayreuth und Bamberg: Trauer um Pandemie-Tote

                    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den 18. April zum bundesweiten Gedenktag der Verstorbenen der Corona-Pandemie ausgerufen. Die Städte Bayreuth und Bamberg schließen sich an. In beiden Städten sollen unter anderem die Kirchglocken läuten.