jump to content
BR Podcast
Player
00:00

Datenschutz

Datenschutzerklärung für BR Podcast des Bayerischen Rundfunks

Stand: 18.12.2017

Der Bayerische Rundfunk nimmt den Schutz Deiner personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Du Dich beim Besuch unserer Webseite sicher fühlst und genau weißt, welche Daten bei der Nutzung von BR Podcast gespeichert und verwendet werden. Daher geben wir Dir in diesem Text Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um den Datenschutz und die Funktionen von BR Podcast. Wir sagen Dir, welche Nutzungsdaten entstehen und wie Du sie komplett wieder löschen kannst.

Falls Du über diese Datenschutzerklärung hinaus noch Fragen hast, kannst Du Dich an den Datenschutzbeauftragten des BR wenden:

Axel Schneider
Bayerischer Rundfunk
Rundfunkplatz 1
80335 München

Telefon: 089 / 59 00-23435
Fax: 089 / 59 00-42409
mediathek@br.de

1. Welche persönlichen Daten kennt BR Podcast von Dir?

Alle Inhalte von BR Podcast kannst Du grundsätzlich ohne Registrierung oder Anmeldung und damit ohne Offenlegung Deiner personenbezogenen Daten nutzen.

2. Welche Protokolldaten werden gespeichert?

Mit jedem Zugriff auf unsere Webseite sendet Dein Browser eine Reihe von technischen Daten, die protokolliert werden. Das heißt, es wird eine Protokolldatei („Logfile“) mit folgenden Daten gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • IP-Adresse (Kennung für internetfähige Geräte)
  • Referrer (unmittelbar vorher besuchte Internetseite)
  • Browserkennung (Browsername inkl. Version)

Alle Daten in den Protokoll-Dateien sind ohne direkten Bezug zu persönlichen Daten und werden nicht dazu benutzt, den Besucher unserer Webseiten persönlich zu identifizieren. Außerdem werden sie nicht mit anderen Daten zusammengeführt und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Wir registrieren die Zugriffe aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten und BR Podcast gegen mögliche Angriffe von außen zu schützen. Außerdem werten wir die Daten statistisch aus.

3. Werden Daten zu statistischen Zwecken erhoben?

Zu statistischen Zwecken, insbesondere um die Auswertung der Zugriffe auf die Onlineangebote der Landesrundfunkanstalten der ARD vergleichbar zu machen, setzt BR Podcast sogenannte Zählpixel von INFOnline und Nielsen ein. Dabei wird eine kleine Bilddatei in abrufbare Internetseiten eingebaut, um die Messung von Zugriffszahlen mittels eines Cookies zu ermöglichen.

Um unser Onlineangebot ständig optimieren zu können, setzen wir zusätzlich das Analyseverfahren Sitestat von comScore ein. comScore sammelt anonymisiert statistische Daten. Bei diesen Daten handelt es sich um Verbindungsdaten ohne Personenbezug. Diese Daten ergeben sich aus Interaktionen wie Klicks, Seitenaufrufen, Navigationsverhalten, Hördauer eines Audios, Sehdauer eines Videos, Bewertungen mittels Reaktionen, Verweildauer auf der Website usw. Es werden keine IP-Adresse und keine echte Geräte-ID gespeichert.

Widerspruch gegen die Erhebung der Nutzungsdaten (Opt-out)

Du kannst der Erfassung von Nutzungsdaten durch INFOnline, comScore und Nielsen über die genannten Links widersprechen.

Bitte beachte, dass für die wirksame Aktivierung der Opt-out-Funktion auf dem von Dir verwendeten Gerät ein spezielles Cookie abgelegt und dauerhaft gespeichert werden muss. Dieses Cookie ermöglicht es uns, Dich als Opt-out-Nutzer zu erkennen und Deine Website-Besuche von der Messung auszuschließen. Falls Du dieses Cookie löschst, musst Du erneut die Opt-out-Funktion aktivieren, um der Messung von Seitenaufrufen zu widersprechen.

4. Was sind Cookies und wie werden sie verwendet?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einem Webserver an Deinen Browser übermittelt wird und von diesem bei jedem Zugriff auf eine neue Seite mitgeschickt wird. Ein Cookie kann weder auf Deine Festplatte zugreifen, noch persönliche Daten übermitteln.

Für unsere statistischen Auswertungen werden Cookies eingesetzt. So können wir das Online-Angebot stetig verbessern. Die für die Auswertung benutzten Software-Anbieter dürfen diese Daten nicht für andere Zwecke (z.B. Werbung, Marketing, Tracking) nutzen oder weitergeben.

BR Podcast kannst Du auch ohne Cookies nutzen. Wenn Du nicht möchtest, dass wir Dein Gerät, mit dem Du online bist, wiedererkennen, dann kannst Du in den Einstellungen Deines Browsers definieren, wie mit Cookies verfahren werden soll – welche Cookies Dein Browser akzeptieren und ob er sie z. B. automatisch wieder löschen soll.

Für einige Funktionen von BR Podcast verwenden wir permanente Cookies, die sich dauerhaft auf Deinem Endgerät ablegen, sofern Du sie nicht löschst. Mit diesen permanenten Cookies können wir BR Podcast individuell auf Deine Bedürfnisse und Deine Nutzung anpassen. So bleiben Deine Merkliste, Deine Abonnements und Deine zuletzt gesehenen Videos auch dann erhalten, wenn Du Dein Browser-Fenster schließt oder das Programm beendest. Beim erneuten Öffnen der des Podcast Netzwerks mit dem gleichen Endgerät sind dann diese Inhalte wieder sichtbar. Voraussetzung ist, dass Du Deinen Browser-Cache bzw. die Cookies nicht löschst, sodass sie wieder ausgelesen werden können.

5. Und was sind Social Plugins?

Social Plugins sind Empfehlungs-Schaltflächen, mit denen Du Inhalte, die Dir gefallen, auf sozialen Netzwerken teilen kannst. Mit der Empfehlung werden Deine Nutzungsdaten an die entsprechende Social Media-Plattform weitergeleitet. Mit einem Klick oder Tap auf den „Teilen“-Button wird ein Link zu einer Web-Adresse (z.B. Facebook oder Google) exportiert. Daten über Deine Nutzung von BR Podcast werden dabei zu keinem Zeitpunkt übertragen. Auch erhalten wir dadurch keine Daten von den sozialen Netzwerken (wie Account-Daten, Fotos etc.).

6. Wo finde ich Kinderinhalte? Was ist mit Jugendschutz?

Audios und andere Inhalte für unsere jüngsten Nutzer werden im geschützten Kinderangebot br.de/kinder zusammengestellt. Dort finden die Kinder keine Inhalte für Erwachsene.

Mehr Kinderinhalte der ARD gibt’s auf www.kika.de und www.checkeins.de.

Der Jugendschutz hat eine besondere Bedeutung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk und im BR. Mehr Informationen bieten die Seiten zum Jugendschutz und der Jugendschutzbeauftragten Dr. Sabine Mader. Für Eltern bietet die Initiative SCHAU HIN! praktische Orientierungshilfen zur Mediennutzung und Medienerziehung.

7. Wie kann ich meine Daten wieder löschen?

Daten, die wir für die Personalisierung des Angebots in Form von Cookies speichern, kannst Du jederzeit wieder löschen ( siehe Widerspruch gegen die Erhebung der Nutzungsdaten ).