Nockherberg

Politiker-Derblecken auf dem Nockherberg birgt viele Überraschungen

Von links: Tobias Weber, Komposition und Orchesterleitung,  Stefan Betz, Buch und Regie, "Mama Bavaria", Luise Kinseher, Thomas Lienenlüke, Autor der Fastenpredigt, Richard Oehmann, Buch und Regie | Bild: BR/Natalie Schädler Morgen | 20:15 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Starkbierprobe in München Das Singspiel auf dem Nockherberg 2018 wird ein Western

Es wird ein Western werden - das Thema des Singspiels beim diesjährigen Starkbieranstich auf dem Nockherberg ist nun heraus. Bei der Pressekonferenz in München haben die Vertreter der Paulaner-Brauerei und die neuen Singspiel-Auto… [mehr]

Nockherberg 2018 Politiker-Derblecken auf dem Nockherberg birgt viele Überraschungen

Stand: 23.02.2018

Auch dieses Jahr sorgt das Politiker-Derblecken auf dem Münchner Nockherberg wieder für Spannung: Neuerungen gibt es in der bayerischen Landespolitik zu Hauf. Da kann die Fastenrednerin Luise Kinseher alias „Mama Bavaria“ aus dem Vollen schöpfen und der bayerischen Polit-Prominenz um Söder und Seehofer beim Starkbieranstich die Leviten lesen.

Richard Oehmann und Stefan Betz neu im Nockherberg-Team

Nicht minder kritisch wird das Singspiel die politischen Turbulenzen der Gegenwart aufs Korn nehmen, heuer von einem neuen Autoren-Team inszeniert: Richard Oehmann und Stefan Betz, weithin bekannte Macher der Münchner Kultur- und Filmszene, werden für einige Überraschungen auf dem diesjährigen Nockherberg sorgen.

Nockherberg 2018 auf Social Media: #nockherberg

Auch in der BR24-App und auf facebook.com/BR24 wird der Nockherberg 2018 begleitet. Auf Twitter finden User Highlights und Reaktionen rund um das Event unter dem Hashtag #nockherberg. Die besten Ausschnitte, die ganze Fastenpredigt und das Singspiel gibt es auf youtube.com/BR und in der Mediathek des Bayerischen Rundfunks unter BR.de/mediathek.

Angela Ascher ist das Double von Ilse Aigner auf dem Nockherberg | Bild: BR/Natalie Schädler Morgen | 20:15 Uhr BR Fernsehen zur Übersicht Während der Singspielproben Die Politiker-Doubles über das Derblecken am Nockherberg

Wir konnten uns während der Proben mit einigen Schauspielern vom Singspiel am Nockherberg unterhalten. Sie haben alle eine ganz unterschiedliche Beziehung zu ihren realen Vorbildern, den Politgrößen Bayerns. In der familiären Atmosphäre am Nockherberg fühlen sie sich wohl, trotzdem bleibt der Nervenkitzel nicht aus. [mehr]


Alle feiern zusammen und singen davon, dass es nur noch eine Partei gibt. Von links: Sahra Wagenknecht (Rosetta Pedone), Anton Hofreiter (Wowo Habdank), Florian Pronold (Stefan Murr), Markus Söder (Stephan Zinner), Joachim Herrmann (Michael Vogtmann), Horst Seehofer (Christoph Zrenner), Martin Schulz (Thomas Wenke) und Angela Merkel (Antonia von Romatowski). | Bild: BR/Markus Konvalin zum Artikel Fastenzeit Derblecken auf dem Nockherberg ist bayerische Tradition

Mit dem Politiker-Derblecken auf dem Nockherberg beginnt auch in diesem Jahr die Starbierzeit in Bayern. Luise Kinseher alias Mama Bavaria wird der versammelten Politprominenz um Seehofer und Söder die Leviten lesen. Das beliebte Singspiel bekommt neue Autoren: Richard Oehmann und Stefan Betz treten das Erbe von Regisseur Marcus H. Rosenmüller an. Am 28. Februar ist es soweit. [mehr]

Obere Reihe v.l.: Stephan Zinner, Christop Zrenner, Claus Steigenberger,
untere Reihe v.l.: Angela Ascher, Wowo Habdank, Nikola Norgauer, Gerhard Wittmann | Bild: BR/Natalie Schädler 28.02. | 19:00 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Starkbieranstich Natascha Kohnen bekommt ein Double

Im diesjährigen Singspiel auf dem Nockherberg wird es zwei neue Schauspieler geben. Nikola Norgauer ist Natascha Kohnen. Claus Steigenberger ist zum ersten Mal im Singspiel dabei. "Söder" und "Seehofer" gefällt's. [mehr]


Neues Autoren-Duo auf dem Nockherberg 2018 | Bild: Paulaner 28.02. | 19:00 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Tradition Kein Kasperltheater auf dem Nockherberg 2018 - Singspiel hat neue Autoren

Am 28. Februar beginnt mit dem Anstich auf dem Nockherberg die Starkbierzeit. Dann wird Luise Kinseher als Mama Bavaria wieder Politiker derblecken. Neu sind heuer auf dem Nockherberg die Autoren des Singspiels Richard Oehmann und Stefan Betz. Sie lösen Regisseur Marcus H. Rosenmüller ab, der sich aus zeitlichen Gründen zurückgezogen hat. [mehr]