Bayern 2 - Zündfunk

Netz

Symbolbild Künstliche Intelligenz | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Generator Podcast KI and me - Zusammenleben mit Künstlichen Intelligenzen

Wir stehen kurz vor der Weltübernahme durch die Maschine. Der Mensch wird überflüssig Jetzt mal langsam! Auf dem Zündfunk-Netzkongress 2019 räumen Speaker*innen und KI-Expert*innen mit dem Mythos Künstliche Intelligenz auf. [mehr]

Ein Bauer, daneben eine Kuhe mit einer VR-Brille | Bild: Pressestelle des 6. Internationalen Agrarindustrie- und Milchforums/ DPA zum Artikel #failoftheweek VR-Brillen sollten uns zu besseren Menschen machen - jetzt setzen wir sie Kühen auf

Virtuelle Realität sollte uns alle empathischer machen. Doch statt Menschlichkeit bekamen wir die Muhtrix, denn in Russland werden Kühen VR-Brillen umgeschnallt, um ihnen vorzugaukeln, sie würden auf einer grünen Wiese stehen und sie dazu anzuregen, mehr Milch zu produzieren. Was ist da schief gelaufen? [mehr]

Medienmagazin 25.03.18 Portrait Ingrid Brodnig | Bild: IngoPertramer/ BrandstaetterVerlag zum Audio Zündfunk Generator Journalistin Ingrid Brodnig: Wie Datenkonzerne uns das Internet wegnehmen

Die Journalistin und Autorin Ingrid Brodnig glaubte lange daran, dass das Internet ein demokratisches Instrument sei. Mittlerweile ist sie sich aber sicher: dieses Regulativ haben wir vergessen. [mehr]

Programmcode mit Auge und abstraktem Technologie Hintergrund mit Server Racks und vielen Lichtern | Bild: picture alliance / Klaus Ohlenschläger zum Artikel Zündfunk Netzkongress Wie uns Programmierer*innen vor der Diktatur der Algorithmen retten können

Der Einsatz von Algorithmen kann viele Probleme mit sich bringen. Ein falsch programmierter Algorithmus kann zum Beispiel viele Menschen diskriminieren. Eine Gruppe Programmierer*innen versucht jetzt, Lösungsansätze zu entwickeln, die so etwas in Zukunft verhindern. [mehr]

Verwirrende Computer Drähte | Bild: picture alliance/Andreas Franke zum Audio Zündfunk Generator Wie Filesharing Kulturgüter rettet

Freien Zugang zum Weltwissen für alle, verhieß das Internet einst. Heute ist das Netz weitgehend privatisiert und kommerzialisiert. Mit Hilfe von file sharing-Technologien und Schattenbibliotheken versuchen Künstler und Aktivisten Zugang zu kulturellen Gütern zu schaffen und zu bewahren. [mehr]

Software arbeitet an einem Obama Deepfake | Bild: picture alliance/AP Photo zum Artikel Zündfunk Netzkongress Filmproduzent Miro Weber: So einfach geht ein Deepfake

Was kann künstliche Intelligenz? Viel. Zum Beispiel Menschen Dinge sagen lassen, die sie nie gesagt haben. Ihre Gesichter in Videosequenzen schneiden. Solche Fälschungen nennt man Deepfake. Und die lassen sich mitterweile wie am Fließband herstellen. [mehr]

Portrait von Tupoka Ogette | Bild: Stephen Lawson zum Audio mit Informationen "Exit Racism" von Tupoka Ogette Diese Antirassismus-Expertin solltest du kennen

Rassismuskritisch denken? Muss man erstmal können, sagt Tupoka Ogette. Sie ist Expertin für Antirassismus und hat das Buch "Exit racism" geschrieben. Seit neustem betreibt sie auch einen Podcast zum Thema Empowerment. Vier Gründe, warum Du sie genauer anschauen solltest. [mehr]

Das Krümelmonster isst einen Keks | Bild: picture alliance/Eventpress zum Artikel #failoftheweek: EuGH-Urteil Cookies Bitte stimmen Sie diesen Cookies zu, ansonsten stimmen Sie diesen Cookies zu

Das Internet krankt an akuter Zustimmeritis. Und die könnte nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes noch schlimmer werden. Helfen kann nur die Politik. Ein Kommentar von Christian Schiffer. [mehr]

Games Com FIFA 20 | Bild: picture alliance/Geisler-Fotopress zum Artikel #failoftheweek: FIFA 20 Warum der FIFA 2020 VOLTA Modus mehr Energy-Drink und Influencermarketing als Straßenfußball ist

FIFA gilt als eine der populärsten Computerspiel-Serien der Welt. Jedes Jahr erscheint eine neue Version des Fußballspiel, die Änderungen halten sich dabei oft in Grenzen. Diesmal aber gibt es eine echte Innovation: Straßenfußball! Nur leider riecht der einfach zu sehr nach Influencer Marketing und Energy-Drink. Ein Kommentar. [mehr]

Ingrid Brodnig, Autorin von "Übermacht im Netz" | Bild: Ingo Pertramer, Brandstätter Verlag zum Audio mit Informationen Zündfunk Netzkongress Ingrid Brodnig kämpft für ein gerechteres Internet

Ist das Internet ein gerechter Ort? Schon lange nicht mehr, sagt die Journalistin und Autorin Ingrid Brodnig aus Österreich. In ihrem neuen Buch befasst sie sich mit der Übermacht im Netz. Brodnig ist Speakerin auf dem Zündfunk Netzkongress am 9. November. [mehr]

Wikipedia | Bild: picture alliance/Geisler-Fotopress zum Artikel Zündfunk Netzkongress Diese Frauen kämpfen für eine inklusivere Wikipedia

Entscheidungen auf Wikipedia werden von der Community getroffen - und die besteht vornehmlich aus Männern. Laura Lang und Mira Sacher, Speakerinnen beim Zündfunk Netzkongress 2019, wollen das ändern. Sie setzen sich ein - gegen Sexismus, für mehr Frauen und Diversität auf Wikipedia. [mehr]

Ines Montani | Bild: Ines Montani zum Artikel Unternehmensgründerin Ines Montani Wir setzen zu viel Hoffnung in KI

Wo immer ein Problem ist, künstliche Intelligenz soll es lösen: Uploadfilter, den Brexit, die Zukunft der Menschheit. Ines Montani hat ein KI-Unternehmen gegründet. Und sagt: Diese Vorstellungen sind gefährlich. [mehr]

Apple Maps | Bild: Photoshot zum Artikel #failoftheweek Es ist komplett egal, ob Apple unsere Straßen fotografiert

Apple will Kamera-Autos durch Deutschland schicken, um Fotos für "Apple Look Around". Genau wie Google für Street View. Und Deutschland geht wie zu Street-View die Angst um. Christian Schiffer kommentiert: Lasst Apple nur machen. [mehr]

Beutel Mondlandung "Fake News" aus der Ausstellung "Verschwörungstheorien früher und heute" | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel #failoftheweek 50 Jahre Mondlandung - oder eine der härtesten Verschwörungstheorien der Geschichte

Viele Menschen glauben, dass die Amerikaner nicht auf dem Mond waren - dabei haben es sogar die Sowjets bestätigt. Christian Schiffer entzaubert in seiner Kolumne die Verschwörungstheorien rund um 50 Jahre Mondlandung. [mehr]

Musikerin Shelley Knotts | Bild: Shelley Knotts zum Artikel Keine Angst vor vor Algorithmen! Algorave - Wie die britische Musikerin Shelly Knotts Raves codet

Einen Rave coden: Was vor fünf Jahren als kleine Bewegung in Sheffield anfing, hat es dieses Jahr aufs legendäre Glastonbury Festival geschafft. Wir haben mit der Musikerin Shelly Knotts darüber gesprochen, warum Algorave vielleicht die coolste Innovation der Elektro-Szene ist. [mehr]

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (Archivbild) | Bild: picture alliance / Pacific Press zum Artikel #failoftheweek Wie das Bundesverkehrsministerium Computerspielen die Förderung abdreht

Mario Kart, GTA, Pokémon Go. Die erfolgreichen Games kommen ganz klar: Nicht aus Deutschland. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer versprach Förderung für die Branche. Doch damit soll es nun wieder vorbei sein. Was für ein planloses Schauspiel, kommentiert Christian Schiffer. [mehr]

Android-Logo auf einem zerbrochenen Display | Bild: picture-alliance/dpa/blickwinkel zum Artikel #failoftheweek Droht den Handy-Doktoren das Aus?

Selber reparieren war einmal. Das liegt nicht nur an der fehlenden Begabung, sondern an den Geräten selbst. Also auf zum Handy-Doktor. Doch denen macht Google gerade den Garaus. Das Unternehmen blockiert ganz einfach deren Anzeigen. Ein Kommentar von Christian Schiffer. [mehr]

Fail of the week Glühbirne | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel #failoftheweek Wie eine smarte Glühbirne das Netz zum Lachen bringt

Auch Glühbirnen sind heute “smart”. Das Problem: Weil sie so smart sind, können sie sich aufhängen und dann wird es kompliziert. Diese Woche sorgte eine Anleitung zum Resetten einer smarten Glühbirne für viel Gelächter im Netz. Christian Schiffer hat sie gelesen. [mehr]

Ein Zettel mit der Aufschrift Hass liegt auf einer Tastatur | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel #failoftheweek Warum eine Klarnamenpflicht im Netz Quatsch ist

Aus unserem Autor wird im Netz manchmal ein 68-jähriger, tätowierter Muskelprotz mit Motorrad. Doch damit könnte bald Schluss sein, denn AKK und andere wollen die Anonymität im Netz verbieten. Ein Kommentar. [mehr]

Ein Chatverlauf | Bild: BR zum Artikel Sexuelle Belästigung im Internet? Dick Pics, Beleidigungen, sexuelle Angebote - womit man sich auf eBay Kleinanzeigen rumschlagen muss

Auf Plattformen wie Ebay-Kleinanzeigen erhalten vor allem Frauen immer wieder übergriffige und sexualisierte Nachrichten. Der Macher der Comedyseite „Best of Kleinanzeigen“ hat deshalb eine Petition gestartet, die diese Messages als sexuelle Belästigung einstufen soll. [mehr]