Bayern 2 - Zündfunk

Netz

Screenshot aus dem Ego-Shooter "Doom" | Bild: Screenshot Doom zum Audio Der erste populäre Ego-Shooter Das Game aus der Hölle - 25 Jahre "Doom"

Am 10. Dezember 1993 erschien ein Computerspiel, das bei Millionen von Menschen den Puls zum Rasen brachte: Bei Gamern, die so etwas wie diesen Shooter namens "Doom" noch nie zuvor gesehen hatten - aber auch bei Eltern, Pädagogen und Politikern, für die dieses Spiel ganz klar ein Werkzeug des Teufels war. [mehr]

Dieter Bohlen bei Instagram | Bild: Instagram Dieter Bohlen zum Audio Der Podcast zum Zündfunk Netzkongress Ich will nicht auf Instagram - aber Dieter Bohlen ist auch da

Unser Host Alexandra Martini hat ein Problem: Alle wollen von ihr, dass sie sich ein Instagram-Konto macht, aber sie hat eigentlich keinen Bock drauf. Sie lässt sich trotzdem breitschlagen und versucht für sich herauszufinden: Macht man sich auf Instagram freiwillig zum Deppen? Und: Was hat sie mit Dieter Bohlen gemeinsam? [mehr]

Perez Hilton schickt Grüße an den Zündfunk via Cameo | Bild: Cameo zum Artikel Online-Dienst "Cameo" Abgehalfterte Promis sagen dir jetzt alles, was du willst – gegen Geld

Das amerikanische Start-Up „Cameo“ macht dich zum Bauchredner der Stars. Du bezahlst deine Lieblingsstars dafür, dass sie dir Geburtstagswünsche, Liebeserklärungen oder Aufmunterungen als Video schicken. Ein Selbsttest. [mehr]

Verschwörungstheorien auf Youtube | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Der Podcast zum Zündfunk Netzkongress Gefangen im Youtube-Algorithmus

Franz hat ein Problem, das kein Tech-Support lösen kann: YouTube hält ihn für einen Verschwörungstheoretiker und schlägt ihm immer wieder entsprechende Videos vor. Wir versuchen sein Problem zu lösen - und sprechen dafür mit einem ehemaligen YouTube-Insider. [mehr]

Präraffaelitisches Gemälde | Bild: Christiane Frohmann/Twitter zum Audio Der Podcast zum Zündfunk Netzkongress Folge 9: Wie die Prä-Raffaelitischen Girls im Netz aufklären und gegen Hass kämpfen

Auf dem Zündfunk Netzkongress 2018 war der Hass immer wieder Thema. Christiane Frohmann war dort Speakerin, sie muss durch rechte Trolle immer wieder in die hässliche Fratze des Netzes blicken. Dabei will sie nur aufklären - und zwar mit Gemälden aus der Malerschule der Präraffaeliten. [mehr]

google, homepage, Bildschirm, Lupe | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Neues Feature "Google Discover" Wie Google uns Antworten geben will, bevor wir überhaupt Fragen stellen

Googles übersichtliche weiße Startseite war die vertraute Konstante im Internet. Die wird sich jetzt ändern, zumindest auf Smartphones. Google Discover soll unsere Gedanken erahnen und filtern, noch bevor wir wissen, was wir wollen. [mehr]

Sophie Passmann auf dem Zündfunk Netzkongress 2018 | Bild: BR/Matthias Kestel zum Audio Der Podcast zum Zündfunk Netzkongress Folge 8: Live vom Zündfunk Netzkongress mit Sophie Passmann und Johannes Klingebiel

Der Zündfunk Netzkongress 2018 hat einen Haufen von Vorträgen und Diskussionen einen Blick in unsere digitale Gegenwart und Zukunft gewagt, und wir tun das gleiche in dieser Folge. Moderatorin Sophie Passmann spricht über Influencer und Johannes Klingebiel vom Innovationsteam der Süddeutschen Zeitung stellt uns Thesen für die Wiesn 2040 vor. [mehr]

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), schaut sich auf der Raumfahrtausstellung (ILA) 2018 den Roboter CIMON (Crew Interactive MObile CompanioN) an. | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Der Podcast zum Zündfunk Netzkongress Folge 7: Brauchen wir eine Kanzler-KI?

Vor ein paar Jahren hatten ein Kumpel und ich eine dumme Idee. Wir gründen eine Partei: Die DCP - die deutsche Computerpartei. Diese hat nur ein Ziel: Die Erschaffung einer ultimativen Kanzler-KI. Ich möchte von Technik-Philosoph Mads Pankow wissen: Ist die DCP eine Schnapsidee - oder ist robotisierte Politik die Zukunft? [mehr]

Auf der Suche nach außerirdischen Signalen | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Der Podcast zum Zündfunk Netzkongress Folge 6: Wie das Internet nach Aliens sucht

Die größte Entdeckung in der Geschichte der Menschheit könnte auf einem Computer in Amberg gemacht werden. Wir sprechen mit Patrick, dem Besitzer dieses Computers. Er ist Teil eines Projekts der Berkeley University - und einer von über hunderttausend Menschen, die von Science Fiction-Filmen und moderner Technologie dazu inspiriert wurden, selbst bei der Suche nach Außerirdischen zu helfen. [mehr]

"Hier nur privat" ist der Podcast zum Zündfunk Netzkongress | Bild: BR zum Audio Der Podcast zum Zündfunk Netzkongress Folge 4: Killt die EU die Netzkultur? Mit Julia Reda

Vor zwei Wochen hat das EU-Parlament einer umstrittenen Urheberrechtsreform zugestimmt: Uploadfilter sollen schon bald Urheberrechtsverletzungen, also Memes und Gifs, rausfiltern, bevor sie überhaupt gepostet werden. Wir haben mit Julia Reda, einer der schärfsten Kritikerinnen der Reform, gesprochen. [mehr]

Porträtfoto von Schlecky Silberstein, Autor von "Das Internet muss weg" | Bild: Privat zum Artikel Satire-Autor bekommt Hausbesuch von der AfD Satiriker Schlecky Silberstein ist stinksauer, weil die AfD nicht checkt, was sein Job ist

Christian Brandes, der Kopf hinter dem Bohemian Browser Ballett, wollte eigentlich nur einen neuen Satire-Beitrag drehen und gerät anschließend ins Visier der AfD. Sie besucht ihn und verbreitet seine Geschäftsadresse im Internet. Ein Gespräch mit einem wütenden Satiriker. [mehr]

Rapperin Bhad Bhabie während eines Gigs | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Teen-Rap-Star Danielle Bregoli Die 15-Jährige Rapperin Bhad Bhabie oder warum der Fame vor der Jugend keinen Halt mehr macht

Danielle Bregoli aus Florida ist innerhalb von zwei Jahren vom Internet-Hit, zum Meme, zur erfolgreichen Rapperin geworden. Bregoli ist erst fünfzehn. Und somit der lebende Beweis, dass es voll normal ist, mit fünfzehn leichtbekleidet in Musikvideos rumzuhopsen. [mehr]

Student Johannes König | Bild: Robert Haas zum Artikel Student bekommt Polizeibesuch wegen Facebook-Post Artikel teilen, Anzeige, Strafverfahren: "Die Leute dürfen ruhig erfahren, was der Staatsschutz für Unsinn tut"

Ein geteilter Beitrag, ein Like – und schon wird polizeilich ermittelt. Dem Münchner Johannes König ist das tatsächlich genau so passiert. Der Student hat eine Anzeige am Hals, weil er einen Artikel des Bayerischen Rundfunks auf Facebook verbreitete. [mehr]

"Hier nur privat" ist der Podcast zum Zündfunk Netzkongress | Bild: BR zum Audio Der Podcast zum Zündfunk Netzkongress Folge 3: Wenn die App deine Chefin ist

Georgia hat drei Jahre lang neben ihrem Studium als Fahrradkurierin für den Essenslieferdienst Foodora gearbeitet. Am Ende saß sie mit ihren Kollegen in einer anarcho-syndikalistischen Basisgewerkschaft. Hier erzählt sie uns, warum das Flexibilitätsversprechen der Plattformwirtschaft eine Farce ist und wie sie angefangen hat, sich zu wehren. [mehr]

"Hier nur privat" ist der Podcast zum Zündfunk Netzkongress | Bild: BR zum Audio Der Podcast zum Zündfunk Netzkongress Jodel me, Baby! Die Story hinter einem viralen Hit

Ende April postet Micha ein Bild von einem Zeugnis, das ihm für kurze Zeit viel Ruhm im Internet einbringt. Ok, Internet ist vielleicht ein bisschen zu viel gesagt. Michas Geschichte ging auf Jodel steil, dem deutschen Social Network, auf dem das alte, anarchische Internet noch weiterlebt. Denn Michas Zeugnis ist kein normales Zeugnis, sondern ein Sex-Zeugnis, ausgestellt von einer Ex-Geliebten. [mehr]

"Hier nur privat" ist der Podcast zum Zündfunk Netzkongress | Bild: BR zum Audio Der Podcast zum Zündfunk Netzkongress In der ersten Podcast-Folge heißt es: Check mal deine Fakten

In der ersten Folge schauen wir nach einem Dauerbrenner im Netz: den Fakes. Karolin Schwarz von der Hoaxmap erzählt uns, wie sich die Lügen im Netz gerade verselbstständigen und was wir dagegen tun können. Zusätzliche Musik: Noah T [mehr]