Bayern 2 - Zündfunk

Netz

Porträtfoto von Schlecky Silberstein, Autor von "Das Internet muss weg" | Bild: Privat zum Artikel Satire-Autor bekommt Hausbesuch von der AfD Satiriker Schlecky Silberstein ist stinksauer, weil die AfD nicht checkt, was sein Job ist

Christian Brandes, der Kopf hinter dem Bohemian Browser Ballett, wollte eigentlich nur einen neuen Satire-Beitrag drehen und gerät anschließend ins Visier der AfD. Sie besucht ihn und verbreitet seine Geschäftsadresse im Internet. Ein Gespräch mit einem wütenden Satiriker. [mehr]

Rapperin Bhad Bhabie während eines Gigs | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Teen-Rap-Star Danielle Bregoli Die 15-Jährige Rapperin Bhad Bhabie oder warum der Fame vor der Jugend keinen Halt mehr macht

Danielle Bregoli aus Florida ist innerhalb von zwei Jahren vom Internet-Hit, zum Meme, zur erfolgreichen Rapperin geworden. Bregoli ist erst fünfzehn. Und somit der lebende Beweis, dass es voll normal ist, mit fünfzehn leichtbekleidet in Musikvideos rumzuhopsen. [mehr]

Student Johannes König | Bild: Robert Haas zum Artikel Student bekommt Polizeibesuch wegen Facebook-Post Artikel teilen, Anzeige, Strafverfahren: "Die Leute dürfen ruhig erfahren, was der Staatsschutz für Unsinn tut"

Ein geteilter Beitrag, ein Like – und schon wird polizeilich ermittelt. Dem Münchner Johannes König ist das tatsächlich genau so passiert. Der Student hat eine Anzeige am Hals, weil er einen Artikel des Bayerischen Rundfunks auf Facebook verbreitete. [mehr]

"Hier nur privat" ist der Podcast zum Zündfunk Netzkongress | Bild: BR zum Audio Der Podcast zum Zündfunk Netzkongress Folge 3: Wenn die App deine Chefin ist

Georgia hat drei Jahre lang neben ihrem Studium als Fahrradkurierin für den Essenslieferdienst Foodora gearbeitet. Am Ende saß sie mit ihren Kollegen in einer anarcho-syndikalistischen Basisgewerkschaft. Hier erzählt sie uns, warum das Flexibilitätsversprechen der Plattformwirtschaft eine Farce ist und wie sie angefangen hat, sich zu wehren. [mehr]

"Hier nur privat" ist der Podcast zum Zündfunk Netzkongress | Bild: BR zum Audio Der Podcast zum Zündfunk Netzkongress Jodel me, Baby! Die Story hinter einem viralen Hit

Ende April postet Micha ein Bild von einem Zeugnis, das ihm für kurze Zeit viel Ruhm im Internet einbringt. Ok, Internet ist vielleicht ein bisschen zu viel gesagt. Michas Geschichte ging auf Jodel steil, dem deutschen Social Network, auf dem das alte, anarchische Internet noch weiterlebt. Denn Michas Zeugnis ist kein normales Zeugnis, sondern ein Sex-Zeugnis, ausgestellt von einer Ex-Geliebten. [mehr]

"Hier nur privat" ist der Podcast zum Zündfunk Netzkongress | Bild: BR zum Audio Der Podcast zum Zündfunk Netzkongress In der ersten Podcast-Folge heißt es: Check mal deine Fakten

In der ersten Folge schauen wir nach einem Dauerbrenner im Netz: den Fakes. Karolin Schwarz von der Hoaxmap erzählt uns, wie sich die Lügen im Netz gerade verselbstständigen und was wir dagegen tun können. Zusätzliche Musik: Noah T [mehr]

Wer mir folgt, ist doof | Bild: BR zum Artikel Ein Selbstversuch mit Fake-Account Mein Instagram-Bot heißt "Wer mir folgt, ist doof" - und trotzdem folgen mir alle

Jedes Jahr werden auf Instagram und Facebook Milliarden von falschen Profilen gelöscht – aber die werden ständig durch neue ersetzt. An einen Account zu kommen ist leicht – und nicht einmal teuer. Ein Selbstversuch. [mehr]

Webvideo des Bayerischen Verfassungsschutzes: "10 Tipps wie du dich nicht verarschen lässt - Dieses Mal von Autonomen Linksextremen" | Bild: YouTube-Kanal der Bayerischen Staatsregierung zum Artikel Viral, Viraler, Verfassungschutz Wie der bayerische Verfassungsschutz vor Linksextremisten warnt

Zu Bayerns neuen Filmproduzenten gehört seit heute auch Innenminister Joachim Herrmann: Er hat mehrere Aufklärungsfilme in Auftrag gegeben. Zum Beispiel über Linksextremismus. Eli Veh hat sich die „10 Tipps wie du dich nicht verarschen lässt“ angeschaut. [mehr]

Stefan Sichermann vom Postillon | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Postillon, Funny Or Die, The Onion Wie der Online-Comedy wegen Facebook das Lachen vergeht

Jahrelang war unabhängige Online-Comedy ein Erfolgsrezept: Frei und anarchisch. Doch je mehr Facebook das Internet ablöst, desto langweiliger wird dessen lustiger Teil. Auch für den Postillon wird es schwieriger uns zu bespaßen. [mehr]

Die dänische Serie Borgen: Die Politikerin Birgitte Nyborg Christensen (Sidse Babett Knudsen) inmitten von Journalisten und ihrer Familie | Bild: picture alliance / dpa zum Artikel Gegen das Serienmonopol Wo uns die Skandinavier im Kampf gegen Netflix voraus sind

Nordic-Noir-Serien aus Skandinavien sind schon seit Jahren oft Volltreffer. Jetzt folgt die Serienoffensive "Nordic12" für noch mehr Qualität im Kampf gegen Netflix. Kann sich das deutsche Fernsehen da was abschauen? [mehr]

Computertastatur mit Frauenhass | Bild: BR zum Artikel "Incel"-Bewegung Wie sich Frauenhasser im Netz formieren und was wir dagegen tun können

"Incels" sind Frauenhasser, die glauben, dass sie ein angeborenes Grundrecht auf Sex haben – und die Gesellschaft verwehrt es ihnen. Damit bewegen sie sich im Fahrwasser anderer radikaler Bewegungen, die den weißen Hetero-Mann bedroht sehen. Im Netz verbreiten sie gefährliche Gewaltphantasien. [mehr]

Eine Überwachungskamera, hier in Berlin im Bahnhof Südkreuz. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Negativ-Preis für Datensammler "Die Smart City kann sich zu einer komplett überwachten Stadt entwickeln"

Um auf eklatante Datenschutz-Probleme hinzuweisen, vergibt der Verein Digitalcourage jährlich die Big-Brother-Awards. Im Interview erklärt Rena Tangens, wie sich das Konzept einer vernetzten Stadt zur totalen Überwachung auswachsen kann - und deshalb den Negativ-Preis erhalten hat. [mehr]

Das Buch des YouTubers Paluten: "Die Schmahamas-Verschwörung"  | Bild: Community Editions zum Artikel Influencer und ihr analoges Geschäftsmodell Youtuber schreiben jetzt Bestseller - die Buchkultur wird trotzdem nicht abkacken

Ein YouTuber schreibt ein Buch und verweist Autoren wie Ferdinand Schirach auf die hinteren Plätze in den Bestsellerlisten. "Die Schmahamas-Verschwörung" heißt das Buch vom YouTuber Paluten, das sich lange auf Platz 1 gehalten hat. Dahinter steckt ein neues und offensichtlich erfolgreiches Geschäftsmodell: das Internet in analog. [mehr]