Bayern 2 - Zündfunk

Netz

Der amerikanische Journalist Jonathan Swan als Meme | Bild: HBO zum Artikel Internet-Rückblick Diese fünf Memes haben uns geholfen 2020 durchzustehen

Karen, Cardi B schreit “CORONAVIRUS”, Jonathan Swan, ein nackter Mann und ein Wildschwein am See sowie eine Twitter-Chain. Diese fünf Memes feiern wir, obwohl sie 2020 entstanden sind. [mehr]

I'm Thinking of Ending Things | Bild: Netflix zum Artikel Film-Highlights 2020 Diese Filme solltet ihr dieses Jahr gesehen haben

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden 2020 zahlreiche Blockbuster und Indie-Perlen teilweise auf unbestimmte Zeit verschoben. Dennoch: Ein paar Filme sind in diesem Ausnahme-Jahr erschienen und verdienen Beachtung. Hier sind die besten Filme des Jahres 2020 - empfohlen von der Zündfunk-Redaktion. [mehr]

Axiom's End | Bild: St. Martins Press zum Artikel Lese-Highlights 2020 Diese Bücher solltet ihr dieses Jahr gelesen haben

Das Corona-Jahr 2020 war das perfekte Jahr für den Buchmarkt. Viel Zeit, viel Sitzfleisch und viel Lust, sich in andere Welten zu retten. Auch die Zündfunk-Redaktion hat alles gegeben. In der diesjährigen Bücher-Selection ist von Comedy und Drama bis zu Futurismus alles dabei. [mehr]

Animal Crossing | Bild: Nintendo zum Artikel Gaming-Highlights 2020 Diese Videospiele solltest du auf jeden Fall anzocken

Im Lockdown haben wir viel gezockt. Warum denn auch nicht? Immerhin sind dieses Jahr richtig gute Games erschienen. Die Zündfunk-Redaktion empfiehlt ihre Videospiel-Highlights. [mehr]

Extracurricular | Bild: Netflix zum Artikel Serien-Highlights 2020 Das sind die besten Serien des Jahres

Im Jahr 2020 haben wir so viele Serien geschaut wie schon lange nicht mehr. Wer noch mehr Inspiration für die nächste Binge-Session braucht: Hier sind die Lieblingsserien des Jahres der Zündfunk-Redaktion. [mehr]

Pokémon Kadabra und der Mentalist Uri Geller | Bild: picture-alliance/dpa/Montage:BR zum Artikel 20-jähriger Streit um Kadabra beendet Uri Geller: "Es tut mir leid, was ich der Pokémon-Community angetan habe - vergebt mir"

Es ist ein sehr bizarrer Streit, der da beendet wurde: 20 Jahre lang war die Pokémon-Karte von Kadabra verboten. Der Mentalist Uri Geller hatte Klage eingereicht. Denn Kadabra trug einen Löffel und war an Geller angelehnt. Nun hat Geller das Verbot aufgehoben - und die Community steht Kopf. Wir haben Uri Geller in Tel Aviv angerufen. [mehr]

Cover von "Barack Obama Book – The Biography" mit einem Nullen und Einsen-Muster | Bild: University Press/ BR Montage zum Artikel #failoftheweek Wie es eine KI mit Barack Obama in die Amazon-Charts geschafft hat

Ein Autor aus Nullen und Einsen anstatt aus Fleisch und Blut: Ein Buch über Barack Obama hat es in die Amazon-Charts geschafft, obwohl es vermutlich von einer künstlichen Intelligenz geschrieben wurde. An Text aus dem Automaten werden wir uns noch gewöhnen müssen, kommentiert Christian Schiffer. [mehr]

Trolle, Filterblase, Megafon, Fakenews | Bild: colourbox.com; Montage: BR zum Artikel #failoftheweek Warum Filterblasen jetzt WIRKLICH Realität werden könnten

Gerade erst hat der umstrittene Youtuber KenFM YouTube verlassen. Das ist nicht das einzige Beispiel dafür, dass etwas in Bewegung ist im Internet. Es entstehen Netzwerke für ein spezielles Polit-Publikum. So könnte eine alte Internet-Theorie doch noch wahr werden, kommentiert Christian Schiffer. [mehr]

Trend-Videospiel | Bild: Inner Sloth zum Artikel "Among Us" Dieses Trend-Videospiel ist Balsam für unsere Corona-geplagten Seelen

Among Us ist so beliebt, sogar Alexandria Ocasio-Cortez hat es drei Stunden lang auf Twitch gezockt. Denn das Spiel passt zum Zeitgeist wie kein Zweites - weil es Spaß macht und den Zusammenhalt fördert. Ein Selbsttest. [mehr]

Cover der Netflix-Serie | Bild: Netflix/Aunty Donna zum Artikel "Aunty Donna's Big Ol' House of Fun" Du wirst diese Netflix-Serie entweder hassen oder dich darüber totlachen

Netflix präsentiert derzeit eine australische Comedy-Serie, die absurder nicht sein könnte: „Aunty Donna's Big Ol' House of Fun“. Gregor Schmalzried liebt ihren Humor – aber er ist sich nicht sicher, ob darüber noch irgendwer außer ihm lachen kann. [mehr]

Zwei Menschen mit Masken schießen ein Selfie. | Bild: picture alliance/Vyacheslav Prokofyev/TASS/dpa zum Artikel #failoftheweek Der Mund-Nasenschutz lässt Gesichtserkennungstechnologie alt aussehen

Überwachung, Identifizierung, Kontrolle: Die Technologie der automatisierten Gesichtserkennung sollte viele Bereiche revolutionieren. Doch dann kam Corona und mit Corona kam der Mund-Nasen-Schutz. Für die Brache ist das ein echtes Problem, kommentiert Christian Schiffer. [mehr]

Rapper Bushido steht am 31.07.2013 in Berlin vor einem Büro seines Musiklabels | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Eine Danksagung Bushido kackt Corona-Schwurbler an, einfach Ehrenmann

Homophob, frauenfeindlich und gewaltbereit: Bushido war der Gangsta-Rapper schlechthin. Doch nun während Corona, mutiert er zu einem der wenigen Promis, die sich auf Instagram nicht völlig zum Brot machen. Es gibt sie also noch, die positiven Überraschungen, kommentiert Christian Schiffer. [mehr]

Nina Kiel | Bild: Nina Kiel zum Audio Gaming und Sex Nina Kiel über Sex in Computerspielen

Nina Kiel ist Spielejournalistin, -forscherin und -entwicklerin. Ihr Themenschwerpunkt ist die Darstellung von Geschlecht und Sexualität in digitalen Spielen, über die sie auch in ihrem Podcast "Random Encounters" spricht. [mehr]

Aluhuttragende Menschen auf einer Hygiene-Demo. | Bild: picture alliance/Geisler-Fotopress zum Artikel #failoftheweek Corona-Schwurbler*innen wollen sich selbst den Satire-Preis "Goldenen Aluhut" verleihen

Es geht um einen Preis, den niemand haben möchte: mit dem "Goldenen Aluhut" werden Verschwörungstheoretiker*innen ausgezeichnet. Doch diesmal pochen Corona-Querdenker*innen auf den Satire-Award. Was steckt dahinter? Ein Kommentar von Christian Schiffer. [mehr]

Ronen Steinke | Bild: picture alliance/Revierfoto/Revierfoto/dpa zum Artikel "Mauscheln", "Ische" und Co. Dieser jüdische Autor warnt vor Antisemitismus in unserer Alltagssprache

Was treibt Menschen zu Straftaten und Hetze gegen jüdische Mitbürger*innen und welche Bedeutung hat die Sprache in diesem Zusammenhang? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Journalist Ronen Steinke in seinem neuen Buch „Antisemitismus in der Sprache – Warum es auf die Wortwahl ankommt“. Wir haben mit ihm gesprochen. [mehr]

Mona El-Omari | Bild: Privat zum Artikel Mona El Omari über Coming-outs LGBTIQ* leben nicht sicher in unserer Gesellschaft - aber unter dem Druck, ihre Sexualität preisgeben zu müssen

Am Sonntag war internationaler Coming-out-Tag. Sozialpädagogin und Empowerment-Trainerin Mona El Omari sagt, in Deutschland sei der Druck, sich als queer zu outen recht groß. Aber warum muss man über seine Sexualität überhaupt Rechenschaft ablegen? [mehr]

Portrait von Markus Beckedahl | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Markus Beckedahls Ding mit 16 "Das blöde an Dune 2 war, dass man es relativ schnell durchgespielt hatte"

Bitte einmal rückwärts spulen. Was war dein Ding mit 16? Das haben wir den Chefredaktuer von netzpolitik.org, Markus Beckedahl, gefragt. Besonders hoch in seiner Gunst stand damals das Strategie-Spiel "Dune 2". [mehr]

Mick Fleetwood reagiert auf den Dreams-Morning-Vibe auf TikTok | Bild: TikTok/MickFleetwood zum Artikel "Dreams" Ein 43 Jahre alter Fleetwood Mac Song erobert TikTok - und das ist kein Einzelfall

Über eine Million Streams in zehn Tagen für „Dreams“ von Fleetwood Mac. Und das obwohl der Song 43 Jahre alt ist. Das liegt vor allem an einer chinesischen App – und der paradoxen Logik des Musikgeschäfts 2020. [mehr]

🇨🇦🏳️‍🌈 #ProudBoys https://t.co/rEFL7xIqXu | Bild: CAFinUS (via Twitter) zum Artikel LGBTIQ-Community kapert Nazi-Hashtag Diese sieben #Proudboys-Posts verbreiten bunte Liebe

Das TV-Duell zwischen Trump und Biden verschaffte der rechtsextremen Gruppe „Proud Boys“ weltweite Bekanntheit. Um dem entgegenzuwirken wurde #Proudboys am Wochenende von der LGBTIQ-Community gekapert. Das sind die sieben besten Posts. [mehr]

Eine Frau sitzt vor einem Fernseher und lächelt | Bild: picture alliance/Image Broker zum Artikel #failoftheweek Gut, dass Streamer doch keine Umweltsäue sind

Immer wieder wurde der jungen Generation vorgeworfen mit ihrem Streaming-Konsum den Planeten zu Grunde zu richten. Aber das stimmt nicht, kommentiert Christian Schiffer im #fail of the week. Er sagt: Ab auf die Couch und weiterglotzen! [mehr]

Szenenbild aus der neuen Sci-Fi-Serie von Ridley Scott. | Bild: HBO Max zum Artikel Neue Sci-Fi-Serie "Raised By Wolves" Ridley Scott erschafft die "Mutter" des Grauens

Ein Corona-Nebeneffekt: Umsatzsteigerungen bei den Streaming-Anbietern. Das hat auch Ridley Scott verstanden. Er beteiligt sich an einer neuen Science-Fiction-Serie. In "Raised by Wolves" geht es um zwei Androiden, die auf einem fernen Planeten eine neue Menschheit züchten sollen. Das versuchen sie, ohne Rücksicht auf Verluste. [mehr]

Fortnite-Clip gegen Apple "Nineteen Eighty-Fortnite" (Screenshot) | Bild: Fortnite / Epic zum Artikel #failoftheweek Warum es im Krieg zwischen Fortnite und Apple kein Gut und kein Böse gibt – und man Fortnite trotzdem Glück wünschen sollte

Es ist ein Kampf Goliath gegen Goliath: Epic Games, die Firma hinter dem Computerspiel Fortnite, bläst zur Revolte gegen Apple. Gekämpft wird vor Gericht und auf Youtube. Man muss die Fortnite-Macher nicht mögen, aber sie haben einen Punkt, kommentiert Christian Schiffer. [mehr]

Symbolbild Trump vs. TikTok | Bild: picture alliance/Geisler-Fotopress zum Artikel #failoftheweek Das Internet darf durch Tech-Nationalismus nicht zum Splitternet mutieren

Nationalstaaten gängeln das Netz - und das immer öfter. Egal ob Trump, der TikTok droht oder Belarus sowie die Türkei, die das Internet mal an- und mal abschalten. Wir müssen aufpassen, dass das Internet nicht zum Splitternet wird, kommentiert Christian Schiffer. [mehr]

Screenshot aus Fifa | Bild: picture alliance/Pressefoto Baumann zum Artikel #failoftheweek Warum digitale Fans im Stadion ein überflüssiger Trend sind

Leere Stadien, kaum Atmosphäre: Corona hat die Fans aus den Kurven verbannt. Ein US-Fernsehsender platziert deswegen nun virtuelle Zuschauer auf den Rängen. Was für eine bescheuerte Idee, kommentiert Christian Schiffer. [mehr]

Mann am Controller | Bild: picture alliance/Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa zum Artikel #failoftheweek Warum die DAK-Studie zu Computerspielsucht bei Jugendlichen WIRKLICH alarmierend ist

Eine Studie der DAK hat herausgefunden, dass Kinder und Jugendliche während des Corona-Lockdowns gerade einmal zwei Stunden am Tag Videospiele gespielt haben. Das sollte uns nicht egal sein, kommentiert Christian Schiffer. [mehr]

WhatsApp | Bild: picture alliance / Sven Simon zum Artikel #failoftheweek Nein, seufz, das BKA liest nicht deine WhatsApps mit

Obwohl es diese Woche durch allerlei Gespräche ging: Das BKA kann natürlich nicht einfach so WhatsApp-Nachrichten mitlesen. Aber die Geschichte hinter dem Missverständnis offenbart ein größeres Problem, kommentiert Gregor Schmalzried. [mehr]

Twitter-Chef Jack Dorsey beantwortet Fragen von Twitter-Usern im Mai 2020 | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel #failoftheweek Twitter-Hacks zeigen, das Internet hat nur einen Notfallplan und der ist schlecht

Diese Woche gab es einen der irrsten Hacker-Angriffe aller Zeiten: Die Twitter-Accounts von Barack Obama, Elon Musk, Kanye West und vielen anderen Promis posteten auf einmal alle dieselbe Spam-Nachricht. Glücklicherweise wollten die Hacker nur Geld verdienen und nicht etwa den dritten Weltkrieg auslösen. Ein Warnsignal für die Zukunft des Internets, kommentiert Gregor Schmalzried. [mehr]

Vivian James, Gamergate | Bild: 4chan zum Artikel Sexismus im E-Sport Wenn es beim Gaming besser ist, sich nicht als Frau zu outen

Frauen haben es in der Gamerszene nicht leicht: Sie werden beschimpft und belästigt. Dabei stellen sie inzwischen fast die Hälfte der Community. Nun gingen Berichte über Vergewaltigungen auf Twitter und Reddit viral. Warum hat sich seit dem ersten Aufschrei, dem sogenannten Gamergate, so wenig getan? [mehr]