Bayern 2 - Zündfunk

Politik & Gesellschaft

Historiker und Buchautor | Bild: picture alliance/Horst Galuschka/dpa/Horst Galuschka dpa zum Artikel Das Buch zur Stunde Rutger Bregman zeigt, dass der Mensch im Grunde gut ist

Eigentlich sind wir alle Egoisten. Wenn es drauf ankommt, schließen wir uns zuhause ein und bunkern Klopapier. Solche Ansichten teilen viele Menschen. Doch sie sind falsch, schreibt der Historiker Rutger Bregman in seinem neuen Buch "Im Grunde gut". [mehr]

Matthias Röckl mit seiner Tochter in einem Park in New York | Bild: Matthias Röckl zum Artikel Das Corona-Tagebuch Auf Trump und Pence - mein Albtraum-Team - ist kein Verlass

Auch in New York sind die Schulen dicht. Deutsch, Englisch und Mathe, zweite und fünfte Klasse: Unser Autor Matthias Röckl ist neuerdings Aushilfslehrer bei seinen Kindern und ist mit seiner Familie nach Woodstock "geflohen". [mehr]

Marlene Halser | Bild: Marlene Halser zum Artikel Das Corona-Tagebuch Gestrandet in der Karibik – eine Robinsonade

Unsere Autorin Marlene Halser ist in Nicaragua auf einer Karibik-Insel gestrandet. Ihr Flug wurde Corona-bedingt gestrichen. Ob, wie und wann sie es nach Deutschland schafft, ist immer noch nicht ganz klar. [mehr]

Selbstgeschneiderte Atemschutzmaske | Bild: Julia Zerruhn zum Audio mit Informationen Schutz vor Corona-Virus Wie wir Atemschutzmasken selbst schneidern können

Vielen Krankenhäuser und Pflegeheimen geht das Material aus - vor allem fehlt es an Atemschutzmasken. Lassen sich einfache Masken auch selbst herstellen? Zumindest macht die Not erfinderisch. In ganz Deutschland sitzen derzeit handwerklich begabte Menschen an ihren Nähmaschinen. Wir haben mit dreien von ihnen gesprochen. [mehr]

Max Dorner | Bild: Christine Schneider zum Artikel Das Corona-Tagebuch Was die Corona-Krise für Menschen mit Behinderung bedeutet

In der Corona-Pandemie wechseln die Rollen täglich, stellt Max Dorner fest. Er fragt sich, ob die Pandemie für Menschen mit Behinderung Chance, Stillstand oder Verschlechterung bedeutet. [mehr]

Menschen auf einer Demo in Thüringen mit einem Plakat zur Hufeisentheorie | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Generator Podcast Extremismus - Wo die Hufeisentheorie an ihre Grenzen stößt

In ihren Extremen treffen sich Linke und Rechte, wie die Enden eines Hufeisens. Heißt es. Aber stimmt das auch? Was ist dran an der Hufeisentheorie - und wo scheitert sie? [mehr]

Smartphones in einer Box | Bild: picture alliance/dpa themendienst Morgen | 22:05 Uhr BAYERN 2 zum Audio mit Informationen Generator Podcast Wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit zusammenhängen

Die Digitalisierung und die sozial-ökologische Transformation unserer Gesellschaft müssen endlich miteinander in Beziehung gesetzt werden. Denn falls das nicht geschieht, wird die Digitalisierung die Klimakrise noch verschärfen. [mehr]

Katja Huber | Bild: Verena Kathrein zum Artikel Das Corona-Tagebuch Das permanente Gefühl, irgendetwas vergessen zu haben

Das Corona Virus fordert uns im Alltag heraus. Vom Multitasking bis hin zu Gedanken über den Tod. Mit welcher Strategie kriegen wir die Tage in den Griff, fragt sich Katja Huber. [mehr]

Robert Rotifer | Bild: Rosie Lovering zum Artikel Das Corona-Tagebuch Die alptraumhafte Vorstellung, sich dem Chaos einer überlasteten britischen Notaufnahme zu stellen

Heute gibt der in England lebende Österreicher Robert Rotifer einen Einblick in seinen Corona-Alltag. Wie gehen die Menschen in UK mit dem Corona-Virus um? Und was macht das mit der Gesellschaft? [mehr]

 Flüchtlingslager Moria | Bild: picture-alliance/dpa ANE zum Audio Interview Die Situation im Flüchtlingslager auf Lesbos

In der Corona-Krise müssen wir auch fragen: Wie können sich die Flüchtlinge im Lager Moria auf Lesbos schützen? Und wie geht es mit den Kindern weiter? Wir haben mit Alice Kleinschmidt von der Organisation Borderline Europe gesprochen, die seit fünf Jahren auf Lesbos lebt. [mehr]

Christian Schiffer. | Bild: BR/Julia Müller zum Artikel Das Corona-Tagebuch Danke, Internet!

Christian Schiffer und das Internet hatten in den letzten Jahren so ihre Differenzen. In der Corona-Krise aber läuft das Netz zur Hochform auf. Zeit, endlich mal Danke zu sagen. [mehr]

Autorin Julia Fritzsche | Bild: Julia Schaerdel zum Artikel Das Corona-Tagebuch "Corona könnte ein System Changer sein"

Heute gibt Zündfunk-Autorin Julia Fritzsche einen Einblick in ihren Corona-Alltag - und in ihre Gedanken darüber, was die Krise alles verändern könnte. Können wir die Situation als Chance begreifen? [mehr]

Der Schriftsteller und Theatermacher Björn Bicker. | Bild: BR zum Artikel Das Corona-Tagebuch "In der roten Zone wird zwischen den Menschen unterschieden, die privilegiert sind und denen, die echt zu kämpfen haben"

Heute erzählt Theatermacher und Schriftsteller Björn Bicker warum uns Menschen Nudeln, Dosenfleisch und Klopapier nicht reichen, um zu "überwintern". Unsere Seele, braucht auch noch anderen Stoff zum gut leben . [mehr]

Die Startseite von Quarantänehelden.de | Bild: Quarantäne-Helden zum Artikel Wegen Corona Auf diesen Plattformen vernetzt sich ganz Bayern zu praktischer Nachbarschaftshilfe

Corona zwingt das öffentliche und soziale Leben in die Knie. Doch es gibt solidarische Initiativen in der Krise. Deutschland und Bayern fangen an, sich online zu vernetzen, um Menschen zu entlasten, die zur Risikogruppe gehören. Hier findet ihr wichtige Vernetzungsgruppen und -seiten. [mehr]

Ein Graffiti mit "Stay Home" und einem Virus auf einer Münchner Straße | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Das Corona-Tagebuch "Social Distancing – natürlich fällt auch mir das schwer"

Wie trifft uns der Corona-Virus in unserem Alltag? Zündfunk-Musikchef Michi Bartle teilt seine Gedanken zu den letzten Tagen - und spricht ganz offen über die Angst um seinen Vater. [mehr]

Nick Cave & Kylie Minogue - Where The Wild Roses Grow (Cover) | Bild: Mute zum Audio Generator Podcast Von Iggy Pop bis Nick Cave: Der schmale Grat zwischen Rock'n'Roll und Frauenhass

Der große #MeToo-Moment in der Rockmusik stehe noch aus, sagen Joy Press und Simon Reynolds, Autor*innen des Buches "The Sex Revolts”. Frauenverachtung und ein rabiater Maskulinismus im Pop haben auch zum Aufstieg der extrem rechten Bewegung Alt Right in den USA beigetragen. [mehr]

Arabischer Frühling | Bild: picture alliance / AP Photo zum Audio mit Informationen Popkultur-Revolution Wie die Aufstände in der Arabischen Welt die arabische Musik revolutionierten

Politisch haben die Revolutionen in der arabischen Welt vielfach ihre Ziele nicht erreicht. Doch kulturell haben sie eine kleine Revolution ausgelöst und die Popkultur auf den Kopf gestellt. Nabila Abdel Aziz über den Soundtrack des Arabischen Frühlings. [mehr]

 Prof. Walter Ricciardi | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Interview mit Prof. Walter Ricciardi Corona-Krise in Italien: "Wir haben verstanden, dass das eine Art Krieg ist"

Den Impuls für den Corona-Lockdown in Italien hat Prof. Walter Ricciardi gegeben. Er ist Mitglied der WHO und Chefberater der italienischen Regierung. Er ist regelmäßig mit der deutschen Bundesregierung im Austausch. [mehr]