Bayern 2 - IQ - Wissenschaft und Forschung

Die Welt erkennen und verstehen

Sommer - Urlaub - Meer | Bild: colourbox.com zum Artikel Sommerpause Wir senden wieder ab dem 19. September

IQ - Wissenschaft und Forschung geht in die Sommerpause. Wir wünschen allen erholsame Ferien und freuen uns auf Sie, wenn wir ab dem 19. September wieder senden. [mehr]

Mehr Wissen

Astronaut schwebt über der Erde | Bild: Adobe Stock / Colourbox zur Übersicht Startseite ARD alpha: Wissen und Lernen

Wissens- und Lern-Themen auf ARD alpha: Klima, Weltraum und viel mehr. Aktuelle Artikel, spannende Podcasts, neuste Videos und ein riesiges Online-Learning-Angebot. [mehr]


Kugelsternhaufen Ruppert 106, aufgenommen vom Weltraumteleskop Hubble. | Bild: ESA/Hubble & NASA, A. Dotter zum Modulartikel Sonne, Mond und Sterne Reiseziele im All

Sommerzeit ist Reisezeit. Wir machen uns auf zu spektakulären Reisezielen. Nicht in Deutschland, Europa oder irgendwo sonst auf der Erde. Wir reisen ins All und stellen Reiseziele im Weltraum vor, die für die Wissenschaft besonders spannend sind. [mehr]



Schäden an einem Haus nach einem Erdbeben | Bild: BR/Johannes Moths zum Audio Erdbebensichere Architektur Gerüstet für "The Big One"

Erdbeben sind unberechenbar: Wann genau sie wo auftreten, ist kaum vorherzusagen. Und so bleibt in den gefährdeten Gebieten nur eins - gute Vorbereitung. Erdbebensicheres Bauen soll Schäden vermeiden und im Ernstfall Leben retten! [mehr]

Künstliche Befruchtung nach der ICSI Methode | Bild: picture alliance / Ulrich Baumgarten zum Audio Unerfüllter Kinderwunsch Chancen und Risiken der Reproduktionsmedizin

Frauen mit Kinderwunsch bietet die Medizin inzwischen eine Vielzahl an Hilfestellungen und fortschrittlichen Verfahren an. Dazu gehört seit kurzem auch die Transplantation einer Gebärmutter. Was ist medizinisch möglich, wo liegen die Risiken und welche ethischen Grenzen werden diskutiert? [mehr]

Mädchen schaut auf einen Rechenschieber | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Mathematik Kein Fach für Frauen?

Frauen und Mädchen können kein Mathe! So ein gängiges Vorurteil. Aber Studien zeigen, dass in anderen Kulturen, Frauen und Mädchen mathematisch genauso leistungsfähig sind, wie Männer. Woran liegt das? (BR 2021) [mehr]

Illustration eines Kopfes mit einem Schloss in der Mitte | Bild: colourbox.com zum Audio Persönlichkeitstests Überholt oder noch immer aktuell?

Einfach einen langen Fragebogen ausfüllen und schon steht fest, welcher Persönlichkeitstyp jemand ist. Wer derartigen Angeboten glaubt, könnte annehmen, sie seien der ideale Weg zur Personalauswahl. Was taugen derartige Tests? Und: Gibt es bessere Kriterien, um Menschen im Job und privat einzuschätzen? [mehr]

Eine Solaranlage. | Bild: stock.adobe.com/gui yong nian zum Audio Solarstrom für Fortgeschrittene Neue Entwicklungen in der Photovoltaik-Technik

Um bis zum Jahr 2045 "klimaneutral" zu werden, benötigt Deutschland so viel Solarstrom wie möglich. Es müssen Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von rund 400 Gigawatt installiert werden. Mit unterschiedlichen Ansätzen wollen Forschende möglichst viel Solarstrom aus den Flächen herausholen, die für Photovoltaik zur Verfügung stehen. [mehr]

Bernhard Kastner im Gespräch mit dem Biologen Tassilo Franke. | Bild: BR zum Audio Alles Natur: Schmetterlinge! Bernhard Kastner im Gespräch mit dem Biologen Dr. Thassilo Franke

Schmetterlinge mag man! Die oft fantastisch gefärbten Insekten durchlaufen einen faszinierenden Lebenszyklus, sind wichtige Bestäuber und wahre Nahrungsspezialisten. Die meisten brauchen ganz bestimmte Futterpflanzen für ihren Nachwuchs. Doch gerade das - und andere schädliche Entwicklungen - lassen die Bestände der Schmetterlinge dramatisch schrumpfen. [mehr]

Methanatome | Bild: colourbox.com zum Audio Methan Das unterschätzte Klimagas

Es ist Hauptbestandteil von Erdgas, entsteht auf Reisfeldern, lagert am Meeresgrund und Rinder rülpsen es in die Atmosphäre: Methan. Das Klimagas hat ein höheres Treibhauspotential als Kohlendioxid - doch auch ein riesiges Potenzial, dem Klimawandel entgegen zu treten. Wenn wir es nur sinnvoll nutzen! [mehr]

Eine Kette von Starlink-Satelliten am Nachthimmel. | Bild: picture alliance/dpa/TASS | Yuri Smityuk zum Audio Rush Hour im Erdorbit Was bringt der Boom der Internet-Satelliten?

Alle paar Wochen ziehen helle Lichterketten über den Nachthimmel. Es sind neu gestartete Satelliten. Private Unternehmen wollen Zehntausende von ihnen in eine Erdumlaufbahn schießen, um rund um den Globus schnellen Internetzugang anbieten zu können. Doch Astronominnen und Astronomen fürchten, dass sie den Blick ins All behindern. [mehr]

Ein Strommasten vor einer untergehenden Sonne. | Bild: picture alliance/ dpa/ Julian Stratenschulte zum Audio Kernfusion Saubere Energie durch Sonnenfeuer?

Kernfusion könnte die Menschheit mit umweltfreundlicher Energie versorgen. Doch es ist umstritten, ob das Prinzip zur Energiegewinnung genutzt werden kann oder seine Erforschung sinnlos Milliarden verbrennt. (BR 2021) [mehr]

Keramikfunde aus dem Rungholt-Watt  | Bild: picture-alliance/ dpa | Horst Pfeiffer zum Audio Rungholt-Forschung Rätsel um die versunkene Stadt in der Nordsee

Es gibt wohl nur wenige Orte in Deutschland, um die sich so viele Mythen, Sagen und Legenden ranken wie um Rungholt, das bei einer gewaltigen Sturmflut im Mittelalter in der Nordsee versunken sein soll. Seit rund 100 Jahren ist die Forschung dem alten Rungholt im Wattenmeer auf der Spur. [mehr]

Holzstich einer Archaeopteryx-Fossilie | Bild: picture alliance / imageBROKER | bilwissedition zum Audio Urvogel Archaeopteryx Beweisstück der Evolution

Der Archaeopteryx. Ein bayerischer Urvogel, der zu einer Zeit aus dem Solnhofener Plattenkalk bei Eichstätt geborgen wurde, als Charles Darwin auf der Suche nach dem letzten Beweis für seine Evolutionstheorie war. Bis heute verspricht dieses berühmte Fossil immer noch Erkenntnisse für die Forschung. [mehr]