Bayern 2 - IQ - Wissenschaft und Forschung

Die Welt erkennen und verstehen

Batterien  | Bild: colourbox.com Heute | 18:05 Uhr BAYERN 2 zum Audio Lithium-Ionen-Akkus Die hohe Kunst des Batterierecyclings

Lithium-Ionen-Akkus fürs Notebook oder E-Auto sind kleine Energiewunder. Aber fürs Recycling sind sie nicht ausgelegt. Trotzdem gibt es erste Verfahren, denn es stecken viele wertvolle Elemente in ihnen. [mehr]

Highlight

Dunkelgrauer runder Stein, 1 cm groß | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Ältestes Wasser im Sonnensystem Was ein Meteorit aus Flensburg verrät

Er gilt als der wissenschaftlich wertvollste Meteorit, der in Deutschland gefunden wurde: Flensburg, benannt nach seinem Fundort. 2019 stürzte er als Feuerball vom Himmel - ein Botschafter aus der Frühzeit des Sonnensystems. Denn er zeigt die ältesten Spuren von Wasser, die man auf Meteoriten bisher gefunden hat. [mehr]


Mann und Kind sitzen gemeinsam am Schreibtisch am Laptop bzw. über Schulaufgaben | Bild: stock.adobe.com zum Audio Homeoffice Entlastung oder Last?

Immer mehr Berufstätige machen die eigenen vier Wände zum Büro; ersetzen persönliche Kontakte durch virtuelle Meetings und Emails. Doch was passiert, wenn das Arbeits- und Privatleben zunehmend verschwimmt? [mehr]


Symbolbild: Impfung | Bild: BR zum Audio Geschichte des Impfens Skeptiker gab es schon immer

Während sehr viele ungeduldig auf ihre Corona-Impfung warten, ist fast jeder Dritte in Deutschland zögerlich. Ein Blick in die Geschichte zeigt: Seit es Impfungen gibt, gibt es auch den Widerstand dagegen. [mehr]


Cheopspyramide in Gizeh, Ägypten | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Cheops-Pyramide Wie erforscht man eines der ältesten Bauwerke der Welt?

Sie wurde bereits intensiv erforscht - und gibt dennoch bis heute jede Menge Rätsel auf: die Cheops-Pyramide. Forscher aus Bayern wollen nun dazu beitragen, einige dieser Rätsel zu lüften. Ein Gespräch mit Prof. Christian Große von der TU-München. [mehr]

Covid 19 auf Zettel geschrieben | Bild: colourbox.com zum Audio Die Spätfolgen von Corona Alarm in allen Körperzellen

Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht bei vielen Infizierten kaum Probleme. In Einzelfällen aber kann es zu Langzeitfolgen an diversen Organen wie Lunge, Herz oder Gehirn kommen. [mehr]

Charles Darwin | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Was bleibt von Darwin Forschung zur Evolution heute

Von moderner Evolutionsbiologie würde Charles Darwin kein Wort verstehen. Gene waren ihm unbekannt. Mutationen erst recht. Und dennoch: Seine Evolutionstheorie ist nach wie vor gültig. Aber sie wird ergänzt und stetig erweitert. [mehr]

Hanf. Cannabis (Medizinalhanf) erhält man seit 10. März 2017 auf Rezept in der Apotheke. | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Cannabis Hanfpflanze mit zweifelhaftem Image

Bei Hanf denken die einen an Öko-Klamotten, die anderen an das Kraut im Joint. Inzwischen wird Cannabis nicht mehr zu den gefährlichsten Drogen gezählt und Cannabis-Arzneimittel gibt es auf Rezept. Riskant kann der Konsum trotzdem sein. [mehr]

Eurozeichen vor Zentralbank | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Zombie-Unternehmen Gefahr für die Weltwirtschaft?

Nicht tot, aber auch nicht wirklich lebendig. Einige Wirtschaftswissenschaftler meinen, dass eine Reihe von Firmen nur dank des billigen Geldes der Zentralbanken noch am Leben sei. Was ist dran an der These? [mehr]

Letzte Tropfen tropfen aus einem Zapfhahn | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Rohstoffknappheit Werden die Umwelttechnologien ausgebremst?

Öl und Stahl war früher. Heute braucht die Industrie gerade für die Energiewende ganz andere Rohstoffe: Seltene Erden, Edelmetalle, Lithium und vieles mehr. Doch sie stehen auf dem Markt nicht unbegrenzt zur Verfügung. Was tun? [mehr]

Vulkan Hochsimmer in Deutschland | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Vulkane in Deutschland Schlafende Riesen

Lavaströme, Glut- und Aschewolken - Vulkane können zerstörerische Kraft entfalten. In Europa befinden sich die meisten Vulkane in Island und Italien. Doch auch in Deutschland, besonders in der Eifel, beobachten Wissenschaftler Anzeichen aktiven Vulkanismus. [mehr]