Zurück zur Startseite
Wirtschaft
Zurück zur Startseite
Wirtschaft

Börse: Wie geht es weiter mit den Zinsen in den USA? | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Wie geht es weiter mit den Zinsen in den USA?

Die Anleger an den Aktienmärkten haben wieder einmal die Geldpolitik im Blick. Heute wird die US-Notenbank die Protokolle ihrer jüngsten Zinssitzung veröffentlichen. Im Vorfeld herrscht Zurückhaltung an den Börsen.

Per Mail sharen
Teilen

Die Anleger an den asiatischen Märkten sind in Wartestellung gegangen. Von den jüngsten Fed-Protokollen erhoffen sie sich Aufschlüsse, wie wahrscheinlich ein größerer Zinsschritt nach unten in den USA sein könnte.

Große Erwartungen an die US-Notenbank

Alles andere als eine Zinssenkung auf der nächsten Sitzung im September sei für die Finanzmärkte eine Enttäuschung, so sagen Analysten. Und US-Präsident Trump hatte zuletzt ja immer wieder die politisch unabhängige Fed scharf kritisiert und vehement deutliche Zinssenkungen verlangt. Ein Drahtseilakt für die Fed, denn wenn sie nun zu rasch die Zinsen senken würde, könnte man ihr vorwerfen, dass sie eingeknickt ist, so heißt es an den Börsen.

Zurückhaltung an den Märkten

Im Vorfeld gehen die Anleger auf Nummer sicher. In Shanghai und Hongkong stehen ganz kleine Gewinne zu Buche, in Tokio geht es leicht um 0,4 Prozent bergab. Auch an der New Yorker Wall Street hatten die Anleger gestern etwas Kasse gemacht. Der Dow-Jones-Index hatte 0,7 Prozent verloren. Der Euro steht am Morgen bei 1, 10 94 Dollar.