BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Börse: Gute Vorgaben für deutsche Börsen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Keine schnellen geldpolitischen Entscheidungen in den USA. Das ist die Botschaft von FED-Chef Jerome Powell an die Märkte. Die Worte kommen an: Die Börsen in Asien tendieren gut behauptet.

Börse: Heftige Debatte über Geldpolitik

  • Artikel mit Audio-Inhalten

In den USA führen zwei bekannte Notenbanker eine lautstarke Debatte über die künftige Geldpolitik. Der eine spricht sich für eine Zinserhöhung Ende 2022 aus. Der andere will diese frühestens ein Jahr später.

Börse: Auch Japans Notenbank setzt ihren Kurs fort

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nicht nur die US-Notenbank, sondern auch die Bank of Japan bleibt bei ihrer sehr lockeren Geldpolitik. Japanische Geschäftsbanken können sich damit weiterhin so gut wie kostenlos Geld bei der Notenbank besorgen.

Börse: Fed bremst deutsche Aktienmärkte

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nicht viel los heute an den deutschen Aktienmärkten. Man wartet auf die Ergebnisse der Sitzung der US-Notenbank. Die Anleger hoffen, dass die Fed erst mal keine klare Wende in der Geldpolitik einläutet.

Börse: Anleger halten sich zurück

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Marktumfeld für einen Börsengang scheint nicht schlecht zu sein. Die Aktien von About You haben den Handel über dem Ausgabepreis begonnen. Gleichzeitig warten die Anleger auf Signale der US-Notenbank zur weiteren Geldpolitik.

Börse: DAX kann Wochenverluste wettmachen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Zum Wochenschluss haben an den deutschen Aktienmärkten die Optimisten die Oberhand gehabt. Die Furcht vor einer strengeren Geldpolitik hat nachgelassen und so hat der DAX die Verluste der vergangenen Tage noch wettmachen können.

Börse: Bundesbank hebt Konjunkturprognose an

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Bundesbank sieht Deutschland am Anfang eines starken Aufschwungs. Angesichts der allmählichen Wiederöffnung der Wirtschaft hat sie ihre Wachstumsschätzungen deutlich nach oben korrigiert. Der DAX startete wenig verändert in den Handelstag.

Börse: Verhaltene Vorgaben für den Start des DAX

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Von den internationalen Börsen aus Asien und New York kommen heute nur wenig neue Impulse. Der Handel zeigt sich ruhig kurz vor dem Wochenende und nach der Veröffentlichung der Inflationsdaten gestern in den USA.

EZB: Noch kein Ausstieg aus Corona-Programmen

    Der Anstieg der Inflation im Euroraum führt bei der Europäischen Zentralbank noch nicht zu einer Änderung ihrer Geldpolitik. Die Anleihekäufe zur Bekämpfung der Corona-Krise gehen unvermindert weiter und an den Zinsen ändert sich noch lange nichts.

    Börse: DAX startet mit kleinen Verlusten

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Zurückhaltung der Anleger ist deutlich spürbar zu Börsenbeginn an den deutschen Aktienmärkten. Vor den mit Spannung erwarteten US-Inflationsdaten und den geldpolitischen Beratungen der EZB startete der DAX nur wenig verändert.