BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

EZB will Anleihekäufe ausweiten

    Die Europäische Zentralbank wird ihre Anleihekäufe auf 120 Milliarden Euro steigern. Banken sollten günstig Kredite bekommen. Damit sollten sie die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie mildern.

    Geldpolitik der EZB: Lagarde in der Zwickmühle
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Coronakrise schlägt auf die Wirtschaft in Europa durch. Die Aktienmärkte erleben die größten Kurseinbrüche seit der Finanzkrise. Heute berät die EZB ihre Geldpolitik. Die Erwartungen sind hoch, dass sie Wirtschaft und Börsen unterstützt.

    Inflation auf dem niedrigsten Stand seit drei Jahren
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Gute Nachrichten für Verbraucher: Der Preisauftrieb hat sich 2019 verlangsamt. Mit 1,4 Prozent war die Inflation auf dem tiefsten Stand seit drei Jahren - und damit weit entfernt vom Zwei-Prozent-Ziel, das die Europäische Zentralbank ausgegeben hat.

    EZB möglicherweise vor weiterer Zinssenkung im Frühjahr
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Großbritannien steht wegen des Brexits eine Zinssenkung an, um ein Abrutschen der Konjunktur zu verhindern. Ähnlich könnte es in den USA gehen. Dem könnte sich die EZB anschließen, wenn das Wachstum im Euroraum im ersten Quartal weiter nachgibt.

    Börse: Luft wird langsam dünner
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Notenbank in Japan hält an ihrer sehr lockeren Geldpolitik fest. Wie erwartet beließ die Bank ihr Ziel für den kurzfristigen Zinssatz bei Minus 0,1 Prozent.

    Lagarde: Wenig Hoffnung auf Zinswende in nächster Zeit
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Europäische Zentralbank (EZB) hält auch unter der neuen Präsidentin Christine Lagarde an ihrer ultralockeren Geldpolitik fest. Lagarde verspricht aber, die Strategie der EZB im Januar zu überprüfen und einen neuen Dialog anzustoßen.

    Lagarde leitet erstmals geldpolitsche EZB-Sitzung

      Die neue EZB-Präsidentin Christine Lagarde leitet ihre erste geldpolitische Sitzung. Eine Änderung der Zinsen und Anleihekäufe wird noch nicht erwartet. Lagarde hatte im Vorfeld bereits Reformvorschläge für die Europäische Zentralbank gemacht.

      Börse: Aktienmärkte in Asien uneinheitlich
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Unsicherheiten rund um den Handelskonflikt zwischen den USA und China bleiben. Die Anleger halten sich zurück. Sie warten auf den Inhalt der Protokolle zur geldpolitischen Sitzung der Bank of Japan , und der DAX wird kaum verändert erwartet.

      Börse: Aktienmärkte in Asien uneinheitlich
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Unsicherheiten rund um den Handelskonflikt zwischen den USA und China bleiben. Die Anleger halten sich zurück. Sie warten auf den Inhalt der Protokolle zur geldpolitischen Sitzung der Bank of Japan, und der DAX wird kaum verändert erwartet.

      Börse: Aktienmärkte in Asien uneinheitlich
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Unsicherheiten rund um den Handelskonflikt zwischen den USA und China bleiben. Die Anleger halten sich zurück. Sie warten auf den Inhalt der Protokolle zur geldpolitischen Sitzung der Bank of Japan - und der DAX wird kaum verändert erwartet.