BR24 Logo
BR24 Logo
Wirtschaft

Börse: Osram-Aktie gefragt | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Osram-Aktie gefragt

Spekulationen über ein höheres Übernahmeangebot für den bayerischen Lichtkonzern beflügeln die Aktie. Der DAX startete mit kleinen Kursgewinnen.

Per Mail sharen
Teilen

Dei Osram-Aktie gewinnt kurz nach Handelsstart an den deutschen Börsen 1,7 Prozent und gehört damit zu den Favoriten im MDAX der mittelgroßen Werte. Die Finanzinvestoren Bain Capital und Carlyle erwägen angeblich eine Erhöhung ihres Angebots für den Lichtkonzern, sollte der österreichische Chipkonzern AMS formal ein Gebot vorlegen. Das hatte gestern Abend die Agentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Situation vertraute Personen berichtet. Eine Entscheidung gebe es aber noch nicht. Das gibt der Aktie heute Rückenwind.

VW droht Geldbuße in Südkorea

Der DAX ist mit einem kleinen Plus gestartet und gewinnt rund 10 Minuten danach 0,1 Prozent auf 11.725 Punkte. Der MDAX legt 0,2 Prozent zu. Die Volkswagen-Aktie verliert 0,4 Prozent, weil dem Wolfsburger Konzern Ärger in Südkorea droht. Wegen illegaler Abgassoftware bei Modellen von Audi und Porsche hat das südkoreanische Umweltministerium Geldstrafen gegen die VW-Töchter verhängt und Klage bei der Staatsanwaltschaft eingereicht. Der Euro notiert zur Stunde bei 1, 10 76 Dollar.