ein blauer Stier aus Gummi sitzt auf der oberen Kante eines Bildschirmes, im Hintergrund die Kurstafel der Börse
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

Deutsche Börse Frankfurt

Per Mail sharen
Artikel mit Bild-InhaltenBildbeitrag

Börse: DAX über 11.500 Punkte

Die Börsen kennen seit vergangener Woche nur einen Trend, den nach oben. Der DAX kann auch jenseits der Marke 11.500 Punkte zulegen. Offenbar werden die Anleger wieder mutiger.

Über dieses Thema berichtete BR24 im Radio am .

Die Kurse steigen und steigen. Vergangene Woche legte der DAX fast 6 Prozent zu, und diese Woche geht es munter weiter. Aktuell gewinnt er 53 auf 11.558 Punkte. Seit Montag ein Plus von 500 Punkten. Die Lufthansa verteuert sich um 1,7 Prozent auf 9,40 Euro. Das Rettungspaket in Höhe von 9 Milliarden Euro kommt an den Börsen weiterhin gut an. Schließlich muss die Fluggesellschaft keinen massiven staatlichen Einfluss fürchten. Weltweit sind die Airline-Aktien gesucht, weil man darauf hofft, dass sich die Luftfahrt bald wieder belebt. Im Sommer sollen Reisen wieder möglich sein. Die Bundesregierung will ihre weltweite Reisewarnung aufheben.

Deutsche Bank unter den Gewinnern

Auch so heftig angeschlagene Titel wie die Deutsche Bank können derzeit kräftig zulegen. Sie verteuert sich um knapp 3 Prozent auf 7, 70 Euro. Was aber im historischen Vergleich immer noch ein katastrophaler Wert ist. Der Euro kostet 1, 09 60 Dollar.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!