BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Börse: DAX rettet kleines Plus in den Feierabend
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der DAX hat die ordentlichen Zugewinne von tagsüber nicht bis zum Schluss halten können. Nachdem die US-Börsen ins Minus gerutscht waren, hat sich hierzulande die Stimmung etwas eingetrübt. Aber immerhin konnte der DAX noch im Plus schließen können.

500 Continental-Mitarbeiter in Regensburg im Warnstreik
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Tarifstreit in der Metallindustrie hat es am Dienstag auch in Regensburg einen ersten Warnstreik gegeben: Rund 500 Mitarbeiter des Autozulieferers Continental beteiligten sich an dem Ausstand.

Schneiden im Akkord: So läuft der Ansturm auf die Friseure
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach fast elf Wochen Lockdown haben viele bayerische Friseure bereits seit Montag ihre Salons wieder geöffnet. Die Terminkalender sind bei den meisten rappelvoll. Die Kunden sind froh über ein Stück wiedergewonnener Lebensqualität.

Südostlink: Niederaichbach leitet juristische Schritte ein
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Gemeinde Niederaichbach im Kreis Landshut wehrt sich gegen den Bau der Stromtrasse Südostlink. Sie hat über eine Anwaltskanzlei beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig eine Prüfung durch den Europäischen Gerichtshof in Luxemburg beantragt.

Wieviel Schulden verträgt der Staat?

    Der Staat macht in der Corona-Krise mehr Schulden. Viele fragen sich: Müssen das Kinder und Enkel abstottern oder geht Deutschland gar pleite? Nein – da sind sich die meisten Ökonomen einig. Hat sich der Blick auf Staatsschulden verändert?

    Führungswechsel bei Sixt in stürmischen Zeiten
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Auch Deutschlands größter Autovermieter Sixt hat im vergangenen Jahr unter der Corona-Pandemie gelitten. Der Umsatz brach deutlich ein, denn wenn Geschäfts- und Urlaubsreisen ausfallen, sinkt auch die Nachfrage nach Mietautos.

    Bayernweit stärkster Rückgang von Insolvenzen in Oberfranken

      Im Januar sind in Oberfranken fast 45 Prozent weniger Isolvenzanträge gestellt worden als im gleichen Monat des Vorjahres. Das ist der stärkste Rückgang in Bayern. Allerdings gibt es Unterschiede zwischen Unternehmen und Privatpersonen.

      Börse: DAX plus 0,4 Prozent
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nach anfänglichen Verlusten hält sich der deutsche Aktienmarkt am Mittag in der Gewinnzone. Dazu beitragen könnten einige Firmenbilanzen, ein ruhigerer Anleihemarkt und die Hoffnung auf weiterhin niedrige Zinsen.

      Messe Nürnberg: Corona-Krise kostet rund 900 Millionen Euro

        Das Nürnberger Messezentrum stehen leer. Wegen der Corona-Krise finden keine Präsenzveranstaltungen statt. Das hat massive Folgen für die Messe - und auch für die gesamte Region. Es fehlen rund 900 Millionen Euro Kaufkraft.

        Verstößt die umstrittene Südostlink-Stromtrasse gegen EU-Recht?

          Es ist kein Kampf gegen Windmühlen, sondern gegen eine Stromtrasse: Die niederbayerische Gemeinde Niederaichbach wehrt sich weiter gegen den Bau der Stromtrasse Südostlink. Jetzt ruht die Hoffnung auf einem Wirtschafts-Professor und dessen Gutachten.