BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
Per Mail sharen

    Dienstag, 29. August: Das bringt der Tag

    Prozessauftakt gegen "Reichsbürger" wegen Mordes an Polizisten +++ Landtagsgrüne mit PK zu Naturschutz +++ Gedenken an NSU-Opfer in München +++ Vor Tag der Vermissten: DRK gibt Einblicke in Arbeit +++ US Open: Kerber startet Mission Titelverteidigung

    Per Mail sharen

    Vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth muss sich ab heute ein 49-jähriger Mann wegen Mordes an einem Polizeibeamten verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem so genannten Reichsbürger von Georgensgmünd Mord, versuchten Mord in drei tateinheitlichen Fällen und gefährliche Körperverletzung vor. Der 49-Jährige soll im Oktober vergangenen Jahres das Feuer auf die Beamten eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) eröffnet haben. Ein 32-jähriger SEK-Beamter wurde bei dem Schusswechsel trotz angelegter Schutzausrüstung getroffen und verstarb später im Krankenhaus.

    Mit einem Paket aus zehn Anträgen wollen die Landtags-Grünen den aus ihrer Sicht nicht ausreichenden Naturschutz in Bayern verbessern. Zu den wichtigsten Maßnahmen zählen ein Pestizidverzicht in Naturschutzgebieten und eine Förderung der Naturschutzforschung.

    Seit dreieinhalb Jahren muss sich Beate Zschäpe nun wegen ihrer mutmaßlichen Beteiligung an den Morden der NSU-Terrorgruppe vor Gericht verantworten. Mit einer Gedenkveranstaltung will der Münchner Türkenrat an die Verbrechen der Neonazis erinnern. Anlass ist der 16. Todestag eines der Opfer.

    Vor dem Internationalen Tag der Vermissten am 30. August will der Suchdienst des Deutschen Roten Kreuzes heute in Berlin einen Einblick in seine aktuelle Arbeit geben. Zurzeit ist der Dienst besonders bei Migrantenfamilien gefragt, die während ihrer oft gefährlichen Flucht nach Deutschland voneinander getrennt wurden. Im vergangenen Jahr erreichten den Suchdienst fast 3.000 Anfragen nach vermissten Angehörigen.

    Angelique Kerber bestreitet heute bei den US Open ihr Auftaktmatch. Die 29-jährige Titelverteidigerin tritt in New York jedoch unter komplett anderen Vorzeichen an. Nach teils desillusionierenden Auftritten gibt es auch vor ihrem Match gegen Naomi Osaka Zweifel an ihrer Form. Kerber ist an Position sechs gesetzt.