BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Prozessauftakt in Nürnberg: Trio wollte Vater foltern
  • Artikel mit Video-Inhalten

Emotionaler Auftakt eines schwierigen Prozesses in Nürnberg: Zwei Männer und ein Jugendlicher müssen sich seit Freitag vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth verantworten. Das Trio soll versucht haben, den Vater des einen Angeklagten zu foltern.

Rassistisch motivierter Messerangriff? Prozess in Schweinfurt

    Vor einem Jahr wurde ein damals 25-jähriger Algerier am Schweinfurter Roßmarkt niedergestochen und schwer verletzt. Nun beginnt der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter. Es geht auch um das möglicherweise ausländerfeindliche Motiv des Angreifers.

    Prozessauftakt in Bamberg: Mit Axt auf Obdachlosen losgegangen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Vor dem Landgericht beginnt der Prozess gegen einen Mann, der einen Obdachlosen mit einer Axt verletzt haben soll. Der Vorfall ereignete sich in einer Gemeinschaftsunterkunft für Wohnungslose.

    Mit 230 auf der A 9: Angeklagter bedauert tödliche Raserei
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mit über 230 Stundenkilometern hatte ein 23-jähriger auf der A 9 ein anderes Auto gerammt - dessen Fahrer starb. Der Prozess vor dem Ingolstädter Landgericht begann mit einer Entschuldigung des Angeklagten.

    Raser von Manching erneut wegen Totschlags vor Gericht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mit über 230 Stundenkilometer war der Angeklagte auf ein anderes Auto aufgefahren - dessen Fahrer starb. Jetzt hat erneut der Prozess gegen einen Geisenfelder begonnen. Er war im Oktober unterbrochen worden. Dem Angeklagten droht lange Haft.

    Drogenprozess: Angeklagte gestehen Handel mit 14 Kilo Heroin
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Prozess gegen zwei mutmaßliche Rauschgiftdealer und Schleuser am Landgericht Passau hat stockend begonnen, kam dann aber doch in Fahrt. Nach einer längeren Prozesspause gaben die beiden zu, mit einer großen Menge Heroin gehandelt zu haben.

    Thailand: Gericht verhängt Rekordstrafe für Majestätsbeleidigung

      Ein Gericht in Thailand hat eine frühere Beamtin wegen Majestätsbeleidigung zu der Rekordstrafe von 43 Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Die Frau sei in 29 Anklagepunkten für schuldig befunden worden, hieß es.

      Passauer Drogenprozess: Angeklagte schweigen zum Auftakt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Prozess gegen zwei mutmaßliche Rauschgiftdealer und Schleuser am Landgericht Passau hat stockend begonnen. Die Angeklagten verweigerten die Aussage. In einem Fall könnte es eine Verständigung zwischen Verteidigung und Staatsanwaltschaft geben.

      Versuchter Bombenanschlag auf Polizei: Prozess vor dem Abschluss

        Er wollte mit einer Rohrbombe Polizisten in Burglengenfeld verletzen: Das hat ein 30-Jähriger vor dem Landgericht Amberg gestanden. Heute werden in dem Prozess die Plädoyers gehalten. Und es könnte bereits ein Urteil fallen.

        Prozess um tote Fußgängerin verzögert sich weiter

          Der Berufungsprozess um eine totgefahrene 20-Jährige aus dem Landkreis Würzburg ist derzeit unterbrochen. Wann er fortgesetzt wird, ist derzeit unklar. Zuletzt war der angeklagte Beifahrer im Dezember aus der Untersuchungshaft entlassen worden.