BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Parteispenden-Prozess: Schlegls frühere Aussagen im Fokus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Prozess gegen den früheren Regensburger CSU-OB-Kandidaten Christian Schlegl sagte eine Richterin aus. In dem von ihr geführten Prozess gegen den früheren OB Wolbergs soll Schlegl laut Staatsanwaltschaft eine Falschaussage gemacht haben.

Holocaust-Leugner als Heldenfiguren der rechten Szene
  • Artikel mit Video-Inhalten

In Hof ist eine Holocaust-Leugnerin wegen Volksverhetzung verurteilt worden. Revisionisten versuchen in Prozessen immer wieder, eine breite Öffentlichkeit für Holocaustleugnung zu schaffen. Der Kreis der Leugner ist klein, aber gefährlich.

Landgericht Hof verurteilt Holocaust-Leugnerin zu Haftstrafe
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Landgericht Hof hat eine Holocaust-Leugnerin aus Oberfranken wegen Volksverhetzung und Beleidigung zu 15 Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt. Die Staatsanwaltschaft hatte eine höhere Haftstrafe gefordert.

Hohe Haftstrafen für zwei Mitglieder einer Schleuserbande

    Als Mitglieder einer internationalen Bande haben sie mehr als 100 Menschen illegal nach Deutschland geschleust. Nun wurden die zwei Angeklagten vom Landgericht Weiden zu langen Gefängnisstrafen verurteilt.

    Pillen, um Betrug zu verschleiern: Pflege-Prozess startet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Um fast 3,3 Millionen Euro sollen sie die Krankenkassen betrogen haben. Deshalb müssen sich nun drei Frauen und zwei Männer vor dem Augsburger Landgericht verantworten. Die Anklage listet skrupelloses Vorgehen und skurrile Belohnungen auf.

    Eltern des Waldkraiburger Attentäters: Er war ein guter Junge
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Fall sorgt vor einem Jahr deutschlandweit für Aufsehen: Ein selbsternannter IS-Anhänger verübt Anschläge auf türkische Geschäfte. Jetzt steht er vor Gericht. Seine Eltern äußern sich erstmals - im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers.

    Mord oder Totschlag: Muss Dominik R. wieder vor Gericht?

      Vor vier Jahren hat Dominik R. aus Freyung seine Ex-Partnerin getötet und wurde dann wegen Totschlags verurteilt. Jetzt könnte es zu einem neuen Prozess und einem härteren Urteil kommen. Der Wiederaufnahmeantrag der Staatsanwaltschaft ist zulässig.

      Prozess gegen rechte Terrorgruppe "Gruppe S." hat begonnen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Beschuldigten sollen Angriffe auf Moscheen und Mordanschläge auf Politiker geplant haben. Angeblich wollten sie das politische System destabilisieren und planten einen Umsturz. Nun müssen sie sich vor dem Oberlandesgericht Stuttgart verantworten.

      Regensburger Spendenprozess: Zeugen offenbaren Strohmannsystem
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Um seine finanzielle Unterstützung für den ehemaligen Regensburger CSU-OB-Kandidaten Christian Schlegl geheim zu halten, hat ein Unternehmer seine Zuwendungen über Scheinrechnungen abgewickelt. Laut Zeugen soll Schlegl davon gewusst haben.

      Drei junge Männer wegen versuchten Mordes vor Gericht
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Eines der Opfer musste nach dem Angriff mehrfach operiert werden: Vor dem Landgericht Deggendorf beginnt der Prozess gegen drei junge Männer, die einen Vater und dessen Sohn bei einem vorgetäuschten Drogendeal brutal zusammengeschlagen haben.