Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Flächensparen: Staatsregierung setzt auf Freiwilligkeit
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Staatsregierung will beim Flächenverbrauch fünf Hektar als unverbindliche Richtgröße pro Tag festschreiben. Die Grünen pochen dagegen weiter auf eine gesetzliche Obergrenze. Auch der Landtag hat heute kontrovers über das Thema diskutiert.

Grünes Licht für neue Stammstrecken-Pläne der Münchner S-Bahn

    Der bayerische Ministerrat hat heute grünes Licht für eine Reihe an Änderungen an der geplanten zweiten S-Bahn-Stammstrecke in München gegeben. Dazu gehört ein Rettungstunnel zwischen den beiden Hauptröhren.

    Verletzte Venus - Besetzungsänderung am Grünen Hügel

      Kurz vor Beginn der Bayreuther Wagner Festspiele am 25. Juli muss eine weitere Partie ersetzt werden. Ekaterina Gubanova, die Darstellerin der Venus im "Tannhäuser", fällt aus.

      Maut: Grünen-Politiker Kühn verklagt Verkehrsminister Scheuer

        Der Grünen-Politiker Stephan Kühn hat Verkehrsminister Andreas Scheuer verklagt. Er will damit erreichen, dass Scheuer die Verträge zur gescheiterten Maut offenlegt.

        Grünes Licht für Surferwelle
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Stadt Nürnberg fördert den Bau einer Surferwelle in der Pegnitz. Das haben die Stadträte in der Sportkommission am Abend einstimmig beschlossen.

        Söder und Aiwanger: Mit Bäumen gegen die Grünen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Ministerpräsident und sein Vize zeigen ein Herz für Bäume: Söder und Aiwanger präsentieren sich derzeit verstärkt als Naturfreunde - und wollen sich damit in Stellung gegen die Grünen bringen. Deren Fraktionschef Hartmann kontert. Eine Analyse.

        Regierung: Ökologischer Zustand von Binnengewässern unzureichend

          Nur wenige Seen und Flüsse in Deutschland sind in einem ökologisch guten Zustand - so die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen.

          Flächenfraß am Beispiel Dinkelscherben
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Grünen stellen heute ihren Gesetzentwurf zum Flächensparen vor. Wirtschaftsminister Aiwanger wirbt für max 5 ha Flächenverbrauch pro Tag mit freiwilligen Maßnahmen. Der Bund Naturschutz ist skeptisch. Ein konkreter Fall in Dinkelscherben.

          Weniger Flächenverbrauch – wie geht das?
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Beim Flächenverbrauch liegt Bayern mit fast zwölf Hektar am Tag bundesweit klar vorn. Darunter leiden das Landschaftsbild und die Umwelt. Doch der Bedarf an Platz für Wohnungen ist groß. Die Landespolitik will den Flächenverbrauch reduzieren.

          Artenschutz: SPD will gegen "Versöhnungsgesetz" stimmen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Ursprünglich schien es, als würden Staatsregierung und Opposition beim Artenschutz an einem Strang ziehen. Doch der Streit um die Kartierung von Biotopen bleibt ungelöst - nun hat die SPD ihr "Nein" zum sogenannten "Versöhnungsgesetz" angekündigt.