BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Schwerer Verkehrsunfall auf A95 und zahlreiche Staus | BR24

© dpa-Bildfunk / David Young
Bildrechte: dpa-Bildfunk / David Young

Polizeiauto im Schnee (Symboldbild)

2
Per Mail sharen

    Schwerer Verkehrsunfall auf A95 und zahlreiche Staus

    Auf der A95 ist es am Abend in Fahrtrichtung München zwischen den Anschlussstellen Sindelsdorf und Penzberg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die Autobahn musste wegen des Unfalls gesperrt werden.

    2
    Per Mail sharen
    Von
    • Martin Breitkopf

    Auf der A95 in Fahrtrichtung München zwischen den Anschlussstellen Sindelsdorf und Penzberg/Iffeldorf ist es nach Polizeiangaben zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Informationen hat sich dabei ein PKW überschlagen. Ein Großaufgebot von Rettungskräften war vor Ort.

    Feuerwehr ebenfalls im Einsatz

    Die zwei Insassen sind laut einem Augenzeugen noch im Fahrzeug und die Feuerwehrkräfte versuchen sie aus dem Wrack zu befreien. Derzeit gibt es keine Informationen wie schwer die Insassen verletzt sind. Die Polizei hat die A95 in Fahrtrichtung München gesperrt und der Verkehr wird an der Anschlussstelle Sindelsdorf abgeleitet.

    Schneefall und Glätte führen in Südbayern zu Staus

    Wegen Schneefalls ist es am Montagabend in Südbayern zu zahlreichen Staus auf Autobahnen und anderen Straßen gekommen. Das staatliche Verkehrsinformationssystem Bayerninfo meldete allein im Großraum München Dutzende Verkehrsbehinderungen. Von der Schnee- und Eisglätte seien besonders der südliche Teil der A8, die A95, die A96 und der Münchner Autobahnring A99 betroffen. "Die Räumdienste sind im Dauereinsatz", hieß es. Auf der A8 kam es insbesondere zwischen Rosenheim und Salzburg in beiden Richtungen immer wieder zu kilometerlangem stockenden Verkehr und zu kürzeren Staus. Zwischen Achenmühle und Frasdorf war die A8 zeitweise wegen querstehender Lkw gesperrt. Der Deutsche Wetterdienst hatte für den Süden des Freistaats bis Dienstagmorgen nochmals bis zu 10 Zentimeter Neuschnee angekündigt, in höheren Lagen bis zu 20 Zentimeter.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!