BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR

Im Impfzentrum in Oberhaching ist am Montagmorgen ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, jedoch mussten alle heutigen Impftermine abgesagt werden.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Brand im Impfzentrum Oberhaching - Zweitimpfungen nun in Haar

Der Dachstuhl des Oberhachinger Impfzentrums ist am Montag vermutlich wegen eines technischen Defekts in Brand geraten, verletzt wurde niemand. Seit dem frühen Nachmittag sind zumindest Zweitimpfungen wieder möglich, allerdings im Impfzentrum Haar.

Per Mail sharen
Von
  • BR24 Redaktion
  • Frank Jordan

In Oberhaching im Landkreis München ist am Montagmorgen der Dachstuhl eines Impfzentrums in Flammen aufgegangen. Die geplanten Impfungen mussten deshalb vorerst unterbrochen werden.

Höhe des Sachschadens noch unklar

Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes hatte den Brand bemerkt. Mehrere Feuerwehren aus Oberhaching und den umliegenden Gemeinden konnten die Flammen löschen. Bei den sichergestellten Impfvorräten handelt es sich nach Polizeiangaben um etwa 200 Ampullen. Die gekühlten Impfdosen wurden nach einer Zwischenstation in der Polizeiinspektion zu einem anderen Impfzentrum gebracht. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

Zweitimpfungen werden nun in Haar durchgeführt

Wie die Johanniter-Unfall-Hilfe als Betreiber des beschädigten Impfzentrums Oberhaching mitteilte, werden seit 13.30 Uhr bereits wieder Zweitimpfungen durchgeführt. Die betroffenen Personen müssen dazu allerdings ins Impfzentrum nach Haar kommen. Hier sollen in den nächsten Tagen über 450 Personen, die bereits einen Termin zur Zweitimpfung in Oberhaching hatten, versorgt werden.

Ausweichquartier bald in Sportschule

Über 900 Personen, die zum ersten Mal geimpft werden sollen, müssen dagegen noch warten, bis das Ausweichquartier in der Sportschule Oberhaching in Betrieb genommen werden kann. Wie Johanniter-Sprecher Gerhard Bieber erklärte, soll das am Mittwoch oder spätestens am Donnerstag der Fall sein. Ab dann werden Erst- und Zweitimpfungen in der Sportschule durchgeführt.

Brandursache vermutlich technischer Defekt

Ab dann werden Erst- und Zweitimpfungen in der Sportschule durchgeführt. Nach Angaben des Polizeipräsidiums München ist das Feuer in einem nicht zugänglichen Bereich des Dachstuhls ausgebrochen. Aktuell wird deshalb von einem technischen Defekt als Brandursache ausgegangen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!