BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© Bruder Media/Christoph Bruder
Bildrechte: Bruder Media/Christoph Bruder

Die Polizei geht unter anderem dem Verdacht nach, dass ein E-Scooter den Brand in der Augsburger Innenstadt ausgelöst haben könnte.

30
Per Mail sharen

    E-Scooter könnte Großbrand in Augsburg verursacht haben

    Was den Brand in der Augsburger Innenstadt verursacht hat, ist noch nicht geklärt. Die Polizei geht unter anderem dem Verdacht nach, dass ein E-Scooter-Akku den Brand ausgelöst hat. Ein Mann soll den privaten Roller in seiner Wohnung geladen haben.

    30
    Per Mail sharen
    Von
    • Andreas Herz
    • Roswitha Polaschek

    Der verheerende Großbrand in einem historischen Haus im Augsburger Zentrum könnte durch das Laden eines E-Roller-Akkus verursacht worden sein. Laut einem Bewohner des Hauses soll ein junger Mann in seiner Wohnung, die die mutmaßliche Brandquelle war, seinen privat erworbenen E-Roller geladen haben.

    Polizei: E-Scooter-Akku als mögliche Brandursache

    Das Polizeipräsidium Schwaben wollte dies weder bestätigen noch dementieren. "Die Kriminalpolizei geht dem Verdacht nach, wonach der Akku eines E-Rollers den Brand verursacht hat", so ein Sprecher. Dazu würden derzeit Zeugen vernommen. Ermittlungen in der Brandruine in der Karolinenstraße sind aktuell nicht möglich, da das völlig ausgebrannte Haus nach wie vor nicht betreten werden darf.

    Millionenschaden bei Feuer in Augsburger Innenstadt

    Bereits am Wochenende hatte es Spekulationen gegeben, dass ein E-Roller-Akku den Brand verursacht haben könnte. Dabei entstand ein Millionenschaden. Das Haus aus dem 16. Jahrhundert musste abgetragen werden. Immer wieder waren Glutnester aufgeflammt, die Feuerwehr musste immer wieder zu Löscheinsätzen ausrücken. Ernsthaft verletzt wurde bei dem Brand niemand.

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!