| BR24

 
 

Neueste Artikel

Bürgerentscheid: Memminger wollen beim Bahnhof mitbestimmen

Die Memminger Wähler waren nicht nur zur Europawahl aufgerufen. Sie haben auch in einem Bürgerentscheid darüber entschieden, wie das Bahnhofsareal künftig gestaltet werden soll. Dabei wollen sie in Zukunft mehr Mitspracherecht.

Europawahl: Hohe Beteiligung in Schwaben - Gewinne für Grüne

Auch in Schwaben sind die Grünen die größten Gewinner der Europawahl 2019. Stärkste Kraft wird wieder die CSU. Nach dem vorläufigen Ergebnis haben es zwei Schwaben wieder ins Europaparlament geschafft.

Bolsterlang: Neuer Bürgermeister gewählt

Mit 93 Prozent der Stimmen haben die Bürger von Bolsterlang im Oberallgäu Rolf Walter zu ihrem neuen Bürgermeister gewählt. Nach den Reichsbürger-Vorwürfen gegen dessen Vorgängerin hoffen die Einwohner der Gemeinde nun auf Ruhe.

#faktenfuchs: Nein, in Welden gab es keinen Wahlbetrug

In Welden bei Augsburg seien zwei AfD-Stimmen wieder aus der Wahlurne genommen worden - dieses Gerücht verbreitet sich tausendfach im Netz. Es stimmt nicht.

Europawahl: Große Beteiligung in schwäbischen Wahlämtern

Eines steht an diesem Europawahltag schon fest: Deutlich mehr Bürger haben ihre Stimme abgegeben als bei der vorangegangenen Wahl - auch in Schwaben.

Europawahl: Viel los auch in Kemptener Wahllokalen

In Kempten haben bis zum späten Vormittag mehr als 10 Prozent der Wähler ihre Stimme abgegeben. Das Interesse an den Wahlen zum Europaparlament ist groß, deutlich mehr Wähler haben zudem Briefwahl beantragt als noch 2014.

Europawahl: Höhere Wahlbeteiligung in Augsburg

In den ersten beiden Stunden der Europawahl zeichnet sich in Augsburg eine höhere Wahlbeteiligung ab. Bis 10 Uhr haben schon mehr als 7 Prozent der Wahlberechtigten ihr Kreuz gemacht.

Da hoppelt die Bunny-Parade: "Don Pasquale" in Augsburg

Gaetano Donizetti schickt in seiner Oper einen reichen und alten Mann noch einmal auf Freiersfüße, was dieser natürlich bald bitter bereut. Die Regisseurin Corinna von Rad inszenierte das als Satire über Männerfantasien - deutlich, aber auch albern.

Kempten feiert Wiedereröffnung der König Ludwig Brücke

Sie gilt als "Historisches Wahrzeichen der Ingenieursbaukunst", die König Ludwig Brücke in Kempten. Nach aufwändiger, zweijähriger Sanierung wird sie jetzt wiedereröffnet. Und das feiern die Kemptener mit einem Bürgerfest.

Keime im Trinkwasser von Ostallgäuer Gemeinde Lamerdingen

Die Bürger von Lamerdingen im Ostallgäu und im oberbayerischen Igling und Hurlach müssen ihr Trinkwasser abkochen. Eine entsprechende Anordnung haben die Landratsämter Ostallgäu und Landsberg am Lech herausgegeben.