Mit Fellen rauf, im Tiefschnee runter

Skitouren Mit Fellen rauf, im Tiefschnee runter

Stand: 11.04.2016

Auf Fellen im Bregenzer Wlad | Bild: BR; Bernhard Ziegler

Hier finden Sie Skitouren in Bayern und der ganzen Welt.

Skitourentipps

Füssener Jöchle: Variante in Richtung Nordosten | Bild: BR/Ernst Vogt zum Artikel Skitour auf das Füssener Jöchle Frischer Pulver in den Tannheimer Bergen

Dieser Winter hat die Skitourengeher nicht gerade verwöhnt. So sind Touren, bei denen man von unten weg im Schnee starten kann, eher eine Seltenheit. Eine kleine, aber feine Skitour führt von Grän im Tannheimer Tal auf das Füssener Jöchle, 1818 Meter hoch. [mehr]

Skitouren in Armenien: Armenische Weite | Bild: BR/Georg Bayerle zum Artikel Skitouren in Armenien Entdeckergefühle bei Schlechtwetter in unbekanntem Terrain

Während das Kaukasus-Land Georgien mittlerweile schon kein Geheimtipp mehr ist für Skitouren, hat es das südliche Nachbarland Armenien noch nicht einmal zum Geheimtipp gebracht. Es ist halb so groß wie Bayern und hat genügend Berge zu bieten - Einsamkeit und Abenteuer inklusive. [mehr]

Himmlische Aussicht zwischen Namloser Arsch und Amselboden | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Himmlische Aussicht zwischen Namloser Arsch und Amselboden Skitour auf die Engelspitze im Lechtal

Ein immer wieder interessantes Thema ist das der Bergnamen, auch wenn es oft keine befriedigenden Antworten gibt. Heißt ein Berg schon „Engelspitze“, geht einem schnell die Fantasie durch. Bei der Engelspitze handelt es sich um einen sanften Gipfel im Namloser Tal. [mehr]

Unterwegs im Süden der Hohen Tauern | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Unterwegs im Süden der Hohen Tauern Skitouren im Defereggental

Es gibt Täler in den Alpen, an denen die allgemeine touristische Entwicklung fast spurlos vorübergegangen ist. Ein solcher Ort ist das Defereggental in Osttirol. Südlich der großen Tauern-Gipfel wie dem Großvenediger gelegen, zieht es auch viele Skitourengeher magisch an. [mehr]

Mit Schaufel, Sonde und LVS-Gerät aufs Grünköpfle | Bild: BR; Ulrike Nikola zum Artikel Der Dientner Skitourenlehrpfad Mit Schaufel, Sonde und LVS-Gerät aufs Grünköpfle

Skitouren werden immer beliebter. Doch wer noch nie oder schon lange nicht mehr auf Skitour war, sollte sich einem Einsteigerkurs anschließen oder einen Bergführer nehmen. Auch ein Skitourenlehrpfad bietet eine gute Auffrischung für diese schöne Sportart. [mehr]

Einsteigertouren im Gesäuse | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Skitour auf den Lahngang im Gesäuse Aussichtsbuckel über dem weißen Bermuda-Dreieck

Ein Berg namens „Lahngang“ klingt nicht besonders einladend für Skitourengeher, denn die „Lahn“, die Lawine, stellt schließlich die größte Bedrohung bei dieser Sportart dar. Auf Lawinen muss man am 1800 Meter hohen Lahngang im Gesäuse auch grundsätzlich achten. Wer sich aber an die Skiroute hält, der ist in relativ sicherem Terrain unterwegs. [mehr]

Tourenklassiker im Schatten des Zischgeles | Bild: BR; Kilian Neuwert zum Artikel Tourenklassiker im Schatten des Zischgeles Skitour auf die Schöntalspitze im Sellrain

Schon längst ist das Sellrain kein Geheimtipp mehr. Der beliebsteste und bekannteste Skitourengipfel ist der Zischgeles, In seinem Schatten aber liegt ein nahezu gleich hoher Sellrain-Skitourenklassiker, der angesichts der Abfahrt jede Aufstiegsmühe lohnt: die Schöntalspitze. [mehr]

Die erste Alpenvereinskarte für ein Mittelgebirge | Bild: BR; Renate Roßberger-Köppl zum Artikel Alpenvereins-Winterkarte für den Bayerischen Wald Die erste Alpenvereinskarte für ein Mittelgebirge

Tourengeher sind gern abseits der Wege unterwegs und halten sich deshalb sogar für besonders naturverbunden, doch genau das Gegenteil ist der Fall. Deshalb hat der DAV jetzt erstmals auch für ein Mittelgebirge eine Winterkarte herausgegeben, um Tourengeher und Schneeschuhwanderer zu lenken. [mehr]

Suche und Rettung unterhalb der Hochplatte | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel LVS-Training im Vorkarwendel Suche und Rettung unterhalb der Hochplatte

Wer im Winter im Gelände unterwegs ist, muss mit Lawinensuchgerät, Sonde und Schaufel ausgerüstet sein. Ein Kurs ist daher ein Muss, denn im Ernstfall geht es bei einem Lawinenunfall um Sekunden, wie bei einem LVS-Training im Vorkarwendel deutlich wurde. [mehr]

Skitour Piz Boè: Wer sich schon am Ziel wähnt, hat noch den Gipfelhang vor sich. Der ist steiler, als er aus der Ferne wirkt. | Bild: BR/Kilian Neuwert zum Artikel Skitour auf den Piz Boé in der Sella Winterimpressionen zwischen Gran Valacia und Val Mesdí

Die frühlingshaften Temperaturen der letzten Tage haben das Herz vieler Skitourengeher höherschlagen lassen. Vor allem südlich des Alpenhauptkamms war so manche Tour möglich, die traditionell oft erst im April unternommen wird. [mehr]

Sonniger Bergrücken & schattiges Kar | Bild: BR; George Bayerle zum Artikel Sonniger Bergrücken & schattiges Kar Skitour auf den Bschießer

Was braucht der Skitourengeher in diesen Tagen: die passende Ausgangshöhe und die richtige Exposition der Tour. Für beides passend war diese Woche der Bschießer im Tannheimer Tal. Denn unter 1300 Meter ist die Schneedecke immer noch relativ dünn. [mehr]

Durch das Kälbertal auf die Steinmandlspitze | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Durch das Kälbertal auf die Steinmandlspitze Einsame Skitour im Fernpass-Gebiet

Für Skitourengeher ist derzeit nicht viel zu holen. Aber in den Bergen am Fernpass gibt es eine ganze Reihe von Touren, die direkt an der Pass-Straße starten. So hoch geht etwas, so auch die Tour auf die 2347 Meter hohe Steinmandlspitze. [mehr]

Sicheres Schneerefugium in der Liegfeistgruppe | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Sicheres Schneerefugium in der Liegfeistgruppe Skitour auf das Galtjoch im Lechtal

Wer am bayerischen Alpenrand liegt sehr wenig Schnee. Nicht so im Berwanger Tal im Lechtal. So ist es auch kein Wunder, dass bekannte Touren wie die zur Ehenbichler Alm und auf das Galtjoch derzeit besonders beliebt sind. [mehr]

Ein Berg wie ein Schloss  | Bild: BR; Manfred Wöll zum Artikel Ein Berg wie ein Schloss Skitour zum Monte Castello

Neuner, Zehner, Heiligkreuzkofel, Col Bechei … – die Liste mit den Tourenmöglichkeiten von der 2060 Meter hochgelegenen Faneshütte aus ist lang. Wir entscheiden uns für den dreistündigen Aufstieg zum 2760 Meter hohen Monte Castello. [mehr]

Neuer Führer „Wilde Winter“ von Mountain Wilderness | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Neuer Führer „Wilde Winter“ von Mountain Wilderness Ski- und Tourengebiete mit Naturschnee

In diesen Tagen starten die meisten Skigebiete in die Wintersaison. Praktisch flächendeckend werden Schneekanonen eingesetzt, aber es gibt Ausnahmen. Mountain Wilderness hat jetzt ein Buch vorgestellt mit Gebieten, wo der Schnee noch ausschließlich vom Himmel fällt. [mehr]

Ein Allgäuer Skipionier in Aspen | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Klaus Obermeyer wird 100 Ein Allgäuer Skipionier in Aspen

Jetzt ist sie wieder da – die Zeit der dicken warmen Jacken. Nicht wegzudenken aus der Winterbekleidung ist die Daunenjacke. Populär gemacht sie vor rund 60 Jahren ein Allgäuer: Klaus Obermeyer aus Oberstaufen. Am 2. Dezember wird er 100 Jahre alt. [mehr]

Die Tücken des letzten Schnees im Mittagstal | Bild: BR; Sebastian Nachbar zum Artikel Die Tücken des letzten Schnees im Mittagstal Skitour in der Geislergruppe in Südtirol

Während auf der Alpennordseite noch jede Menge Schnee für Skitouren liegt, schaut's auf der Alpensüdseite schon ziemlich mager aus. Sebastian Nachbar ist Richtung Geislerspitzen gestartet - bis seine Tour plötzlich ein jähes Ende fand. [mehr]

Ein Lawinen-Airbag gehört zur Notfallausrüstung für Touren mit Lawinengefahr - ebenso wie das Handy und ein digitales LVS. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Trügerische Sicherheit Die Grenzen von Lawinen-Airbags & Co.

Vier Skifahrern aus Biberach starben in Lech am Arlberg. Sie waren in eine gesperrte Skiroute am Rüfikopf eingefahren und von einer Lawine verschüttet worden. Auch die gute Ausrüstung mit LVS-Geräten und Lawinen-Airbags konnte da nicht mehr helfen. [mehr]

Lawinenkunde und der erste grenzenlose Lawinenwarndienst | Bild: BR; Angela Braun zum Artikel Erster grenzenloser Lawinenwarndienst Lawinenkunde für Skitourengeher

Jetzt ist die beste Zeit für Lawinenkunde. Deshalb hat die Alpenvereinssektion Peißenberg am vergangenen Samstag die Experten Rudi Mair und Patrick Nairz vom Lawinenwarndienst Tirol eingeladen. Über 350 Interessierte waren mit dabei. [mehr]

Skihochtour auf die Madritschspitze im Martelltal | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel Sanfte Firnhänge zum Abschluss der Saison Skihochtour auf die Madritschspitze im Martelltal

Eingebettet in den Nationalpark Stilfserjoch ist das hochalpine Martelltal ein faszinierendes Seitental des Vinschgaus. Ein idealer Ausgangspunkt für mögliche Touren ist die 2265 Meter hochgeleghene Zufallhütte, die schon 1882 erbaut wurde. [mehr]

Zwischen Wildlahnertal, Steinernem Lamm und Olperer | Bild: BR/Elisabeth Tyroller zum Artikel Skitour auf den Falschen Kaserer Zwischen Wildlahnertal, Steinernem Lamm und Olperer

Entlang der alten Brennerstraße liegen einige Skitourenberge verborgen, z.B. der Falsche Kaserer, ein Dreitausender am Nordgrat vom Olperer. Auch wenn er zu den Klassikern zählt, ist auch bei perfekten Bedingungen dort kaum jemand unterwegs. [mehr]

Eine Skitour am Breithorn | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel Schnee-Spuk Skihochtour auf das Breithorn am Simplon

Von wegen Winter ade – wer sich in der Südwestschweiz aufgehalten hat, dem ist der Winter noch einmal mit voller Wucht begegnet. Perfekte Bedingungen für eine Besteigung des Breithorns, des Klassikers im Simplongebiet. [mehr]

Eine Skitour zum Speikboden | Bild: BR; Elisabeth Tyroller zum Artikel Im Tauferer Ahrntal Eine Skitour zum Speikboden

Es ist noch ein ursprüngliches Tal, das Tauferer Ahrntal. Der Speik ist übrigens eine Pflanze, die es nur selten im Alpenraum gibt. Auf der einen Seite des Speikbodens liegt das gleichnamige Skigebiet. Auf der anderen Seite gibt es einen herrlichen Aufstieg für Skitourengeher. [mehr]

Skibergsteigerin in steilem Kar | Bild: BR/Fridolin Baur zum Video Bergauf-Bergab | 29.03.2020 Schroff und still: Lechtaler Ski-Durchquerung

Im Herzen der wilden und schroffen Lechtaler Alpen sind nur wenige Skitourengeher unterwegs. Als Königstour gilt die höchst anspruchsvolle Durchquerung. Bergführer Dieter Elsner hat sich mit seiner Tochter auf das Abenteuer eingelassen. [mehr]

Jacqueline Fritz beim Aufstieg mit Tourenski | Bild: BR/Michael Düchs zum Video Jacqueline Fritz Mit einem Bein auf Skitour

Jacqueline Fritz war 15 Jahre alt und tanzte Ballett, als eine Beinamputation ihr Leben veränderte. In den Bergen fand sie neuen Mut - und neue Ziele. Wir waren mit der sympathischen Pfälzerin unterwegs auf Skitour im Stubai. [mehr]

Monika Steiner mit Sanni, Lawinenhund in Ausbildung | Bild: BR/Georg Bayerle zum Video Bergauf-Bergab | 23.02.2020 Skitouren im Defereggental: sanfter Tourismus

An manchen Tälern ist die touristische Entwicklung fast spurlos vorübergegangen - für Skitourengeher oft besonders interessant. Im Defereggental in Osttirol ist Georg Bayerle Menschen begegnet, die sehr zu schätzen wissen, was sie an ihrer Heimat haben. [mehr]

Vier Snowboarder beim Anstieg in verschneiter Berglandschaft | Bild: BR zum Video Einsame Schweiz Mit dem Splitboard durchs Backcountry

Bergauf-Bergab hat eine Gruppe junger Snowboarderinnen und Snowboarder in die Leventina begleitet, eine einsame Gegend in der Schweiz südlich des Gotthard-Tunnels. Drei Tage pure Bergfaszination! [mehr]

Auf der ruhigen Gegenseite von Sölden | Bild: BR/Georg Bayerle zum Video Erschließungspläne in Tirol Eine Skiverbindung durch alpine Wildnis

Viele Gebiete der Alpen sind mit Liften und Bahnen gut erschlossen. Davon profitieren - neben Wirtschaft, Einheimischen und Skifahrern - auch Bergsteiger und Tourengeher. Bei Georg Bayerle kommen Menschen zu Wort, die die Erschließungspläne zwischen Ötztal und Pitztal kritisch sehen. [mehr]

Mehrtages-Durchquerung im Chiemgau | Bild: Alpin/Andreas Erkens zum Artikel Tourentipp Drei-Tages-Skitour von Oberaudorf nach Aschau

Eine erste Ski-Durchquerung ist Bergauf-Bergab schon vor einiger Zeit gegangen, von Lenggries nach Bayrischzell. Hier ist eine neue Etappe der „Haute Route dahoam“, die bekannte und unbekannte Gipfel zwischen Inntal und Aschau verbindet. [mehr]

Auf Skidurchquerung in den Chiemgauer Alpen | Bild: Alpin/Andreas Erkens zum Video Bergauf-Bergab | 12.01.2020 Ski-Durchquerung dahoam: Chiemgau

Drei Tage Chiemgau, von Oberaudorf übers Bergsteigerdorf Sachrang nach Aschau: Eine Skitour entlang wohlbekannter Punkte wie Geigelstein oder Priener Hütte, von Bertl Schmidt neu verknüpft zu einer "Haute Route dahoam". [mehr]

Skitour Sonnblick | Bild: Georg Bayerle zum Video Bergauf-Bergab | 24.02.2019 Skitouren im Herzen der Hohen Tauern

Der Hohe Sonnblick ist mit 3.106 Metern nicht nur der Sonne nah - am Gipfel steht auch eines der bekanntesten Wetter-Observatorien in den Alpen. Im Winter ist er ein lohnendes Ziel für Skitourengeher. [mehr]

Skitour im Villgratental | Bild: BR zum Video Skitouren im Villgratental Im "Tal der Tourengeher"

Besondere Dinge liegen oft im Verborgenen, zum Beispiel im Villgratental in Osttirol. Die Bewohner haben sich Jahrzehnte lang gegen den Massentourismus gewehrt. So ist ein Paradies für Skitourengeher entstanden. [mehr]

Skitour mit Manfred Scheuermann (DAV-Ressort Natur- und Umweltschutz) und Gebietsbetreuer Marco Müller im Spitzingseegebiet | Bild: BR/Stenz zum Video Bergauf-Bergab | 10.02.2019 "Natürlich auf Tour" am Jägerkamp

"Skibergsteigen umweltfreundlich" will Tourengeher motivieren, rücksichtsvoll und umweltbewusst unterwegs zu sein. Bergauf-Bergab zeigt auf einer Tour im Spitzinggebiet, ob sich das Projekt bewährt hat, das der DAV vor 25 Jahren gestartet hat. [mehr]