B5 aktuell - Aus Wissenschaft und Technik

Die Welt erkennen und verstehen

Aus Wissenschaft und Technik Die Welt erkennen und verstehen

Jeden Tag entdecken Forscher etwas Neues - irgendwo auf der Welt. Behalten Sie mit uns den Überblick: Wir erklären Ihnen, was davon wirklich wichtig ist - in den Naturwissenschaften und der Medizin, in den Geistes- und Sozialwissenschaften.

Sonntag, 24. Juli 2016, 13.35 Uhr

  • AIDS-Konferenz - Mit welchen Strategien können wir die Epidemie endgültig stoppen?
  • Weniger Humus - In Bayern verschwindet der wertvolle Boden
  • Attentate und Terror - Wie verändert sich unsere Risikowahrnehmung
  • Die Durchblicker - Töten Pflanzenschutzmittel Bienen?

Moderation und Redaktion: David Globig

Querschnitt eines modernen Glasfaserkabels | Bild: picture-alliance/dpa Heute | 18:05 Uhr Bayern 2 zum Audio Telegrafie zwischen den Kontinenten 150 Jahre Transatlantikkabel

Jede Sekunde rasen Milliarden von Datenbits durch Seekabel, die in den Ozeanen verlegt sind. Schon Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der Grundstein für die schnelle Vernetzung der Welt gelegt. Autor: David Globig [mehr]

Biene sammelt Pollen | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Bienen Summende Nutztiere

Sie gehören zum Sommer wie das Eis am Stiel: Bienen. Die Brummer schwirren in der warmen Jahreszeit um unsere Köpfe, immer auf der Suche nach Süßem. Dabei ist ihr Alltag alles andere als süß, sondern vor allem arbeitsreich. [mehr]

Die Ägyptische Tigermücke - Aedes aegypti - überträgt das Zika-Virus, aber auch die Erreger von Dengue und Gelbfieber.  | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Zika-Virus Ein Erreger löst eine Epidemie aus

Zunächst war es nur ein Verdacht, inzwischen gilt es als erwiesen: Das Zika-Virus kann bei Ungeborenen Schädelfehlbildungen verursachen. Einer Studie zufolge könnte die Epidemie ihren Höhepunkt aber bereits überschritten haben. [mehr]

Solarthermie-Anlage | Bild: obs/Bilfinger Berger AG zum Video mit Informationen Solarthermie Wüstensonne für Europas Steckdosen

Solarthermische Kraftwerke nutzen die Sonnenkraft: Wie beim Brennglas bündeln Spiegel die Sonnenstrahlen. Die Energie wird in Strom verwandelt. Wo gibt es mehr Sonne als in der Wüste? [mehr]