B5 aktuell - Aus Wissenschaft und Technik

Die Welt erkennen und verstehen

Aus Wissenschaft und Technik Die Welt erkennen und verstehen

Jeden Tag entdecken Forscher etwas Neues - irgendwo auf der Welt. Behalten Sie mit uns den Überblick: Wir erklären Ihnen, was davon wirklich wichtig ist - in den Naturwissenschaften und der Medizin, in den Geistes- und Sozialwissenschaften.

Sonntag, 04. Dezember 2016, 13.35 Uhr

  • 20 Jahre Zukunftspreis - Wie erfolgreich sind prämierte Erfindungen?
  • Bedrohte Bestäuber - Der Bienenmangel und die dramatischen Folgen
  • Forensische Psychiatrie - Darf man im Gefängnis Medikamente testen?
  • Bakterien-Abwehr - Wie Kunststoff sich selbst keimfrei hält
  • Schnüffeltest - Wie gut lässt sich der eigene Schweiß erkennen?

Moderation und Redaktion: Ingeborg Hain

Euch werd ichs zeigen! | Bild: colourbox.com zum Audio Die Geschichte der Gefühle Eine Spurensuche

Haben Gefühle eine Geschichte? Und: Machen Gefühle Geschichte? Mit Sicherheit - das ist die These einer Forschergruppe am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin. Von Christiane Neukirch [mehr]

Wohin mit dem Atommüll? | Bild: colourbox.com zum Audio Neustart für die Endlager-Suche Atommüll-Lehren aus Gorleben und der Asse

Wohin mit dem Atommüll aus deutschen Kernreaktoren? Auch knapp 60 Jahre nachdem in Deutschland die ersten Forschungsreaktoren und Kernkraftwerke in Betrieb gegangen sind, ist diese Frage noch immer offen. Autor: David Globig [mehr]

Gasförderturm | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Neues Fracking-Gesetz Mit Hochdruck zum Gas in der Tiefe

Tief unter der Erde ruhen riesige Erdgasreserven, fest eingeschlossen in Schiefergestein. Mit Fracking lässt sich das Gas fördern, doch die Technik gilt als riskant und umweltschädlich. Ein neues Fracking-Gesetz regelt die umstrittene Fördertechnik in Deutschland. [mehr]