Unternehmen - Der BR

Unternehmensstruktur Programmdirektor Information Thomas Hinrichs

Stand: 01.07.2020

Der Programmdirektor wird mit Zustimmung des Rundfunkrates vom Intendanten berufen. Die Berufung kann längstens auf fünf Jahre erfolgen, wobei wiederholte Berufung zulässig ist.

Zur Person

Thomas Hinrichs hat am 1. Mai 2014 die Leitung der damals ersten medienübergreifenden Informationsdirektion übernommen. Im Zuge der Neuorganisation der Direktionen ist aus dieser zum 1. Juli 2020 die Programmdirektion Information entstanden.

Hinrichs wurde 1968 in Aurich-Sandhorst in Niedersachsen geboren. Er studierte Geschichte, Germanistik, Politik und Publizistik in Göttingen, am Amherst College in Massachusetts und in München. Seit 1990 arbeitete er neben dem Studium als freier Mitarbeiter bei verschiedenen Zeitungen und Magazinen. Seine ersten Kontakte zum Fernsehen hatte Hinrichs 1993 als Hospitant im ZDF-Landesstudio Bremen, 1995 war er bei Deutsche Welle TV in Washington D.C. als freier Mitarbeiter tätig.

Beim Bayerischen Rundfunk startete Hinrichs seine Arbeit 1995 als freier Mitarbeiter im Ressort Innenpolitik und Zeitgeschehen, 1996 wurde er Redakteur beim Nachrichtenmagazin Report München. Ende 1997 wechselte Hinrichs dann als TV-Korrespondent ins ARD-Studio Bonn, ab 1999 arbeitete er als Fernsehkorrespondent im ARD-Hauptstadtstudio Berlin. In den Jahren 2004 und 2005 leitete Hinrichs die BR-Redaktion "ARD-Mittagsmagazin". Zum 1. Januar 2006 kam er als Zweiter Chefredakteur nach Hamburg zu ARD-aktuell, wo er unter anderem für die Tagesthemen verantwortlich war.

Aufgaben des Programmdirektors Information

Der Programmdirektor leitet die erste medienübergreifend aufgestellte Programmdirektion des Bayerischen Rundfunks, in der alle Informationsprogramme für Hörfunk, Fernsehen und digitale Angebote zusammengefasst sind. Er trägt die Gesamtverantwortung für Etat, Personal sowie Inhalt und Gestaltung der Sendungen und Angebote aus den Programmbereichen:

  • Aktuelles (u.a. mit der Programmredaktion B5 aktuell, Bayern Aktuell, Rundschau und Landesberichte, BR24, Landespolitik, Sondersendungen, die ARD- und BR-Studios mit Korrespondenten im Ausland (Brüssel, London, Washington, Buenos Aires, Rom, Tel Aviv, Wien und Berlin), Parlamentsberichterstattung und den BR-Regionalstudios Oberbayern, Schwaben sowie Niederbayern/Oberpfalz
  • Politik und Wirtschaft (u.a. mit den Redaktionen Politik und Hintergrund, Wirtschaft und Soziales, BR Recherche / BR Data, AI Automation Lab, den Sendungen Report München, Kontrovers, Bürgersendungen und Gespräche, Landwirtschaft und Umwelt und Politische Dokumentationen)
  • Sport und Freizeit (u.a. mit Sport aktuell, Außenübertragungen und Freizeit sowie Sendungen wie z.B. Blickpunkt Sport, freizeit, Bergauf-Bergab)
  • Bayern 1, Bayern 3, PULS (u.a. mit den dazugehörigen Radioprogrammen, Podcasts, Social-Media-Formaten und der Koordination der BR-Zulieferungen für funk, das Content-Netzwerk von ARD und ZDF)

sowie für

  • die Mitgestaltung und Zulieferung an Das Erste, Phoenix und Tagesschau24
  • die Abteilung Digitale Entwicklung und Social Media
  • das Distributionsmanagement, das BR-weite Bildmanagement und Multimedia-Design