Bayern 1


117

Darf ich barfuß Auto fahren? Verkehrsregeln im Sommer

Barfuß oder in Flip-Flops Auto fahren ist bei warmen Temperaturen angenehmer. Was erlaubt ist und wann Sie eine Strafe riskieren.

Stand: 02.06.2022

Autofahren im Sommer | Bild: mauritius-images

Darf ich barfuß oder in Flip-Flops Auto fahren?

Genaue Vorschriften, mit welchen Schuhen man Auto fahren darf oder nicht, gibt es in Deutschland nicht. Mit Flip-Flops zu fahren, ist daher nicht verboten. Der ADAC warnt aber, dass aus "haftungs- und versicherungsrechtlicher Sicht" das Fahren mit locker sitzenden Schuhen oder solchen mit hohen Absätzen problematisch sein kann. Denn, so der Automobilverband: "Kommt es beispielsweise zu einem Unfall, bei dem der Unfallgegner klar die Vorfahrt missachtet hat, kann sich das haftungsrechtlich in Form einer Mithaftung des Geschädigten auswirken. Nämlich dann, wenn dieser mit den richtigen Schuhen den Unfall trotz der Vorfahrtsverletzung noch hätte verhindern können."

Wird bei dem Unfall gar jemand verletzt, sind auch Probleme mit der Vollkasko-Versicherung nicht auszuschließen, die ungeeignetes Schuhwerk als "grobe Fahrlässigkeit" auslegen könnte. Das gilt auch fürs Autofahren ganz ohne Schuhe. Der ADAC rät daher ausdrücklich vom Barfuß-Fahren ab.

Ist barfuß Auto fahren gefährlich?

Eindeutig ja: In einer Untersuchung hat der Österreichische Auto-, Motorrad- und Touring-Club (ÖAMTC) nachgewiesen, dass das Autofahren ohne Schuhe, mit Flipflops und mit High Heels nicht sicher ist. Bei Flipflops besteht demnach die Gefahr, dass sich das Pedal zwischen Schuh und Fuß verheddert, bei Schuhen mit hohen Absätzen gibt es an der Ferse keinen Halt. Barfußfahren ist am gefährlichsten, so die Experten vom ÖAMTC: Das Pedal kann bei einer Vollbremsung im Notfall ohne Schuhe nicht mit dem nötigen Druck getreten werden. In Europa ist das Autofahren ohne Schuhe oder mit Flipflops nur in Spanien ausdrücklich verboten, so der ÖAMTC.

Die Straßenverkehrsordnung wurde geändert - für viele Vergehen im Straßenverkehr gibt es neue Bußgelder.

Ist Eis essen am Steuer erlaubt?

Rechtlich ist das kein Problem. Schätzungen zufolge sind jedoch etwa zehn Prozent der Unfälle auf Ablenkungen zurückzuführen - und wer am Steuer isst oder trinkt, ist meist auch nicht voll konzentriert beim Autofahren. Wer nachweislich abgelenkt war, als er einen Unfall verursacht hat, kann unter Umständen Ärger mit seiner Versicherung bekommen.

Mit dem Handy in der Hand beim Fahren zu telefonieren, ist auf jeden Fall eine große Ablenkung: Handy am Steuer: Was ist erlaubt

Darf ich das Auto mit geöffnetem Fenster parken, damit es nicht so heiß wird?

Nein, nur ein kleiner Spalt ist in Ordnung. Lassen Sie das Fenster ganz offen, kann das einen Einbruch erleichtern. Das gilt als Verleitung zum Diebstahl und Sie müssen ein Bußgeld zahlen. Richtig teuer wird es, wenn die Polizei eine "Eigentumssicherung" vornimmt und den Wagen auf einen bewachten Parkplatz schleppt, um einen Diebstahl zu verhindern. Das kann schnell mehrere hundert Euro kosten.

Darf ich im Auto rauchen?

Sich mit dem Glimmstengel ans Steuer zu setzen, ist in Deutschland nicht verboten. Grundsätzlich raten Verkehrsexperten jedoch, dass beide Hände am Steuer sind. Wer raucht und womöglich zeitgleich nach dem Kaffeebecher greift, wird beim Fahren gleich doppelt abgelenkt. Im Ausland ist das Rauchen im Auto oft verboten, wenn Kinder oder Jugendliche mit im Auto sitzen! Das gilt zum Beispiel für Österreich, Frankreich, Großbritannien. Mehr Infos zu diesen Verkehrsregeln im Ausland.

Dazu kommt, dass Sie niemals einen Zigarettenstummel aus dem Fenster werfen sollten - das kann lebensgefährlich für andere Verkehrsteilnehmer sein. Sie könnten einen Motorradfahrer treffen oder Cabriofahrer. Außerdem besteht die Gefahr, dass Sie einen Waldbrand verursachen.

Ist Autofahren in Badesachen erlaubt?

Im Bikini oder in Badehose Auto fahren? Kein Problem! Denn im Straßenverkehr gibt es keine Kleiderordnung. Auch sich komplett zu entblößen, ist nur dann ein Problem, wenn es jemanden stört. Dann können Sie wegen Belästigung der Allgemeinheit belangt werden. Im Nachbarland Österreich kann Nacktfahren je nach Bundesland mit hohen Strafen belegt werden. In der Steiermark kann eine "Verletzung des öffentlichen Anstands" bis zu 2.000 Euro kosten.

Darf ich einen Ventilator im Auto anbringen?

In älteren Autos ohne Klimaanlage wird's im Sommer oft unangenehm warm. Ein kleiner Ventilator am Armaturenbrett kann helfen. Aber aufgepasst: Er darf auf keinen Fall die Sicht des Fahrers einschränken und muss sicher befestigt sein.

Darf ich als Beifahrer die Füße aus dem Fenster strecken?

Der Beifahrer hat viele Freiheiten. Er darf - rein rechtlich betrachtet - sogar die Füße aus dem Fenster strecken. Vorausgesetzt natürlich, er bleibt dabei angeschnallt. Die Füße hochzulegen, ist allerdings nicht empfehlenswert - vor allem in Fahrzeugen mit Airbag riskieren Beifahrer schwere Verletzungen, wenn durch den Airbag die Knie ins Gesicht geschlagen werden.

Haben Sie Ihr Auto unter einem Baum geparkt und danach eine klebrige Schicht auf dem Lack? Dann ist es wahrscheinlich Honigtau.

Diese Regeln zum Schlafen, Alkohol trinken und Dekorieren gelten immer: Was ist im Auto erlaubt?


117