BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Lufthansa greift nach Condor

Schon seit Jahren erlebt die Luftfahrtbranche eine Konsolidierung: Anbieter wie Air Berlin oder Germanwings sind vom Markt verschwunden. Nun könnte mit Condor ein Traditions-Unternehmen der Branche den Eigentümer wechseln.

Per Mail sharen
Von
  • Stephan Lina

Die Lufthansa hat beim Reisekonzern Thomas Cook ein unverbindliches Angebot zum Kauf des Ferienfliegers Condor abgegeben. Das sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr heute am Rande der Hauptversammlung in Bonn. Es bestehe auch die Option, ein solches Gebot auszuweiten, auf weitere Airlines von Thomas Cook.

Mögliche Probleme mit dem Wettbewerbsrecht

Es sei jedoch aus wettbewerbsrechtlicher Sicht unwahrscheinlich, dass ein Käufer die gesamte Airline-Gruppe von Thomas Cook übernehmen könne. Auf der Langstrecke gebe es zwischen Lufthansa und Condor nur wenige Überschneidungen, auf der Kurzstrecke mehr, sagte Spohr. Deshalb rechne man im Fall eines Kaufs mit Auflagen der EU-Wettbewerbshüter zur Kurzstrecke. Thomas Cook will seine Airlines verkaufen, um mehr in den Ausbau eigener Hotels investieren zu können. Die Aktie der Lufthansa verbilligt sich um 1,7 Prozent. Der DAX gibt am Mittag um 0,5 Prozent nach auf 12.227 Punkte. Und der Euro notiert bei 1,1205 Dollar.