Zurück zur Startseite
Wirtschaft
Zurück zur Startseite
Wirtschaft

Börse: US-Wirtschaft vor Rezession? | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: US-Wirtschaft vor Rezession?

Die US-Wirtschaft läuft nicht mehr so gut. Das zeichnet sich schon länger ab. Fraglich ist, ob sie in eine Rezession rutschen kann. Auszuschließen ist das nach neuesten Zahlen nicht mehr.

Per Mail sharen
Teilen

Donald Trump schadet mit seinen vielen Handelskonflikten der eigenen Wirtschaft. Der Einkaufsmanager-Index der Industrie ging zuletzt auf 49,1 Punkte zurück und fällt damit zum ersten Mal seit drei Jahren unter die Wachstumsmarke 50 Punkte. Eine Rezession kann der US-Präsident ein Jahr vor der Präsidentenwahl nicht gebrauchen, deshalb attackiert er erneut die US-Notenbank, die mit weiteren Zinssenkungen reagieren soll. Dadurch kommt der nächsten FED-Sitzung in zwei Wochen eine besondere Bedeutung zu. Die US-Börsen reagieren negativ auf die Daten. Der Dow Jones schloss 281 Punkte tiefer bei 26 122.

Boeing unter Druck

Einer der größten Verlierer ist Boeing mit minus 2,8 Prozent. Vermutlich wird die US-Luftfahrtbehörde die Flugverbote für die 737 Max-Maschinen verlängern. Nach zwei verheerenden Abstürzen im Frühjahr dürfen die Flugzeuge nicht mehr abheben. Der DAX schloss 43 Punkte tiefer bei 11 911. Der Euro kostet 1, 09 70 Dollar.