BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

MT Aerospace aus Augsburg liefert Teile für Mondrakete

  • Artikel mit Video-Inhalten

Wenn die nächste Mondrakete der NASA startet, dann hat auch MT Aerospace einen Teil dazu beigetragen: Das Augsburger Unternehmen liefert dem US-Konzern Boeing zu, der Teile der Rakete baut. Beide Konzerne wollen künftig noch enger zusammenarbeiten.

Börse: Wall Street schließt uneinheitlich

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Konjunkturdaten und Unsicherheiten, wie es mit der Geldpolitik weiter geht. Das waren wohl mit die wichtigsten Themen für die Anleger. Außerdem sahen sie Hoffnung bei Boeing und griffen bei Aktien des Konzerns zu.

Durch Strafzölle: Mittelstand verliert 40 Prozent US-Umsatz

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die US-Strafzölle treffen Mittelständler wie deutsche Winzer hart. Dabei war der Auslöser für die Zölle insbesondere der Streit um staatliche Beihilfen für die Flugzeugbauer Boeing und Airbus. Familienbetriebe hoffen nun auf ein Ende des Streits.

Börse: Rekorde in New York

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Rekorde über Rekorde - seit Wochen kennen die Börsen nur den Weg nach oben. Das war auch diese Woche der Fall, auch wenn sich das Tempo deutlich verlangsamt hat

Streit um Subventionen: EU und USA setzen Strafzölle aus

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Es soll den Neuanfang in den transatlantischen Beziehungen unterstreichen: Die EU und die USA haben sich auf die Aussetzung von Strafzöllen geeinigt. Die Sonderabgaben waren im Streit um Flugzeugbau-Subventionen eingeführt worden.

Nach Brand: Überprüfung von Boeing 777-Triebwerken

    Weltweit müssen zahlreiche Boing 777 am Boden bleiben, nachdem das Triebwerk eines Fliegers gebrannt hat. Auch die Frachttochter der Lufthansa betreibt dieses Modell. Sie ist allerdings von den Problemen nicht betroffen.

    Flugzeugabsturz in Indonesien: Leichenteile und Trümmer entdeckt

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach dem Absturz einer indonesischen Passagiermaschine mit 62 Menschen haben die Einsatzkräfte im Meer Kleidungsstücke, Leichenteile und Trümmer entdeckt. Auch der Flugschreiber wurde gefunden. Fischer berichten, sie hätten eine Explosion gehört.

    Indonesien: Flugzeug vermutlich ins Meer gestürzt

      Das in Indonesien vermisste Flugzeug ist vermutlich ins Meer gestürzt. Die indonesische Marine erklärte, man habe die Absturzstelle gefunden. Nun läuft eine riesige Rettungsaktion an. An Bord der Boeing 737 waren 62 Menschen.

      Passagierflugzeug in Indonesien verschollen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      In Indonesien ist ein Passagierflugzeug kurz nach dem Start in Jakarta von den Radarschirmen verschwunden. An Bord sollen mehr als 60 Menschen sein. Im Meer wurden inzwischen Trümmerteile entdeckt, die womöglich von der Boeing 737 stammen.

      Wegen 737-Max-Desaster: Milliarden-Strafe für Boeing

        Das Desaster um den Absturzflieger 737 Max kommt den Luftfahrtriesen Boeing teuer zu stehen. Die US-Justizbehörden erheben schwere Vorwürfe gegen den Flugzeugbauer.