BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Börse: Massive Rezession in Europa | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Massive Rezession in Europa

Die Zahlen der EU-Kommission sprechen eine deutliche Sprache: Europa steckt in diesem Jahr mit einem Einbruch der Wirtschaftsleistung um 8,7 Prozent in einer tiefen Rezession. Besonders betroffen: Frankreich, Spanien und Italien.

Per Mail sharen

Die Prognose der EU-Kommission ist düster. Europas Wirtschaft wird in diesem Jahr um 8,7 Prozent schrumpfen. Deutschland zieht sich mit einem Minus von 6,3 Prozent noch recht achtbar aus der Affäre. Für Frankreich, Spanien und Italien erwartet Brüssel Einbrüche von jeweils mehr als 10 Prozent. Der Wiederaufbaufonds, so Wirtschaftskommissar Gentiloni, müsse schnell und effektiv umgesetzt werden. Die Börsen reagieren, nachdem zuletzt die Kurse deutlich gestiegen waren. Der DAX verliert 187 auf 12 546 Punkte. MDAX und TecDAX geben bis zu 1,4 Prozent nach. Angesichts der schlechten wirtschaftlichen Lage ist es eh verwunderlich, dass die Kurse auf einem so hohen Niveau liegen.

Hoffen auf China

Bayer verlieren über 6 Prozent, SAP gut 2 Prozent. Gesucht sind die Autobauer. BMW legen 1 Prozent zu. Der Autobauer verkauft deutlich weniger Autos, sieht aber in China erfreulich positive Tendenzen. Der Euro kostet 1, 12 70 Dollar.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!