BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Börse: Konjunkturhoffnungen bescheren DAX Gewinne | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Konjunkturhoffnungen bescheren DAX Gewinne

Nach guten Vorgaben aus dem US-Technologiesektor und positiven Wirtschaftsdaten aus China hat der DAX den Handel mit einem Plus begonnen. Mit Spannung warten die Börsianer nun auf die Konjunkturprognose der Bundesregierung am späten Vormittag.

Per Mail sharen
Von
  • Monika Stiehl

Der DAX gewinnt gut zehn Minuten nach Handelsbeginn 0,5 Prozent auf 13.013 Punkte. In China lässt die Industrie nach und nach die Corona-Krise hinter sich, zeigt eine Umfrage unter privaten Unternehmen. Das Wachstum fiel so stark aus wie seit fast einem Jahrzehnt nicht mehr. Auch aus den USA waren ja zuletzt Signale für eine Konjunkturbelebung gekommen. Und wenn es in der Wirtschaft der wichtigen Handelspartner wieder besser läuft, dann profitiert auch die deutsche Wirtschaft.

Warten auf Konjunkturprognose

Mit Spannung warten die Anleger daher auf die aktuelle Konjunkturprognose der Bundesregierung am späten Vormittag. Viele Marktteilnehmer gehen davon aus, dass der Einbruch geringer ausfällt als bislang angenommen. Das hatte Bundeswirtschaftsminister Altmaier zuletzt ja schon angedeutet. Ende April hatte die Bundesregierung mit einem Einbruch des Bruttoinlandsprodukts in diesem Jahr um 6,3 Prozent gerechnet.

Euro und Öl im Aufwind

Der Euro ist stark mit 1, 19 75 Dollar im Moment. Der Preis für ein Barrel Nordseeöl der Sorte Brent ist um rund einen halben Dollar gestiegen auf rund 45 Dollar 80 im Moment. Die Feinunze Gold kostet 1.989 Dollar.