| BR24

 
 

Neueste Artikel

Börse: Dax mit kleiner Erholung

Der Dax war gestern unter die Marke von 12.000 Punkten. Der Wochenstart war mißlungen. Heute sieht es zunächst etwas besser aus.

Börse: DAX beginnt Handel mit kleinem Gewinn

Firmenbilanzen stehen für die Anleger im Vordergrund - vor allem die von Adidas. Hinzu kommen Hauptversammlungen bei RWE und BASF sowie Konjunkturmeldungen, wie Pkw-Neuzulassungen und Jobdaten aus den USA.

Börse: DAX kaum verändert erwartet

Es fehlen wieder Impulse von großen Aktienmärkten in Asien, da die Börsen in China und Japan geschlossen sind. Es gibt wieder jede Menge Quartalszahlen - so von BASF. Bei dem Konzern ist der Gewinn eingebrochen.

Börse: Fallender Ölpreis bremst Dow Jones

Nur ganz kurz schaffte der Dow Jones im Tagesverlauf kleine Gewinne. Die meiste Zeit über zeigte das US-Börsenbarometer aber ins Minus. Ursachen für Verluste gab es mehrere.

Börse: Lufthansa mit roten Zahlen

Was die Autofahrer an der Zapfsäule zu spüren bekommen, das merkt auch die Lufthansa. Die gestiegenen Ölpreise haben dem Konzern den Jahresauftakt verhagelt. Insgesamt sind die Börsen wenig verändert in den Tag gestartet.

Börse: Wall Street schließt im Minus

Die Risiken für die Aktienmärkte rücken wieder in den Vordergrund - dazu zählen auch die Unsicherheiten rund um den Brexit. Außerdem waren nach der Gewinnwarnung von Infineon Technologiewerte unter Druck.

Mieter mit Ölheizung erwartet happige Nachzahlung

Mieter mit Ölheizung müssen für das vergangene Jahr wohl einiges nachzahlen. Der Deutsche Mieterbund rechnet für 2018 mit einer Preissteigerung in Höhe von 14 Prozent. Grund sind deutlich gestiegene Brennstoffpreise.

DAX minus 0,1 Prozent

Am deutschen Aktienmarkt bewegen sich die Kurse kaum. Sorgen um die Konjunktur und Unwägbarkeiten der Weltpolitik gehen um.

DAX schließt 0,8 Prozent im Plus

Einige überraschend starke Bilanzen und neue Hoffnung auf eine Einigung im Handelsstreit stützten den DAX und den MDAX. Wirecard-Papiere fielen wieder und der Ölpreis steigt.

Börse: DAX holt weiter auf

Die Stimmung an den Aktienmärkten bleibt auch heute gut. Die Anleger hoffen auf eine Einigung im Zollstreit zwischen den USA und China. Gefragt sind vor allem Autoaktien und die der Zulieferer.