BR24 Logo
BR24 Logo
Wirtschaft

Börse: DAX mit neuem Rekordhoch | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: DAX mit neuem Rekordhoch

Rekord nach Rekord: das neue Jahr geht genauso weiter, wie das alte aufgehört hat. Die Börsianer spekulieren auf Lösungen bei den politischen Konflikten. Und die Notenbanken liefern mit der andauernden Niedrigzinspolitik zuverlässig das Fundament.

Per Mail sharen
Teilen

Der DAX hat die nächste Rekordwoche hinter sich. Heute stieg er im Verlauf des Handels auf 13 789 Punkte. Zum Ende ging es wieder leicht zurück. Er schloss unverändert bei 13 744. Generell herrscht an den Weltbörsen Rekordlaune, auch weil die US-Wirtschaft gut läuft und ein Ende des Handelsstreits USA-China in diesem Jahr wahrscheinlich ist.

Da rückt es etwas in den Hintergrund, dass sich die chinesische Wirtschaft wegen des Coronavirus im ersten Quartal stärker abschwächen wird als erwartet.

Renaissance der Bankaktien

Eine Renaissance feierten diese Woche die seit Jahren so gebeutelten Bankaktien. Die Commerzbank war mit einem Wochenplus von rund 14 Prozent einsame Spitze. Auch die Deutsche Bank verteuerte sich um 7 Prozent. In diesen Sprüngen steckt die Hoffnung, dass die Großbanken endlich die Wende zum Besseren schaffen.

Deutlich im Aufwind auch die beiden Versorger RWE und E.ON, die fast 10 Jahre nach der Energiewende endlich auf bessere Zeiten hoffen dürfen. Der Euro kostet 1, 08 40 Dollar.