BR24 Logo
BR24 Logo
Wirtschaft

Börse: DAX mit Happy End | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: DAX mit Happy End

Die Börsen bleiben nervös und schwankungsanfällig. Doch eines eint die Börsianer weltweit: die Hoffnung auf ein Ende der Krise und damit die Hoffnung auf eine Belebung der Wirtschaft

Per Mail sharen

Es war eine schwierige Woche, die der DAX aber über die fünf Handelstage gesehen mit einem kleinen Plus beenden konnte. Gerettet hat ihn ein guter letzter Handelstag. Er schloss 1,4 Prozent höher bei 10.904 Punkten.

Siemens-Papier legt zu

Der Münchner Siemens-Konzern hat wie viele andere auch seine Jahresprognose gekippt. Trotzdem gibt sich der Chef des Technikriesen optimistisch. Man sei gerade bei der Digitalisierung gut aufgestellt, betonte Konzernchef Joe Kaeser. Die Corona-Krise habe gezeigt, dass neue digitale Techniken auf dem Vormarsch seien. Und da möchte Siemens ganz vorne mit dabei sein. Die Börsianer sehen das offenbar auch so. Die Siemens-Aktie verteuerte sich um 4,8 Prozent.

Daimler und Conti ganz vorne

Noch besser waren nur Daimler, Conti und HeidelbergCement mit Aufschlägen von bis zu 5,6 Prozent. Der amerikanische Arbeitsmarktbericht fiel wie erwartet extrem schlecht aus. Doch auch in New York hoffen die Anleger auf ein Ende der Krise. Der Dow Jones steigt um 1,5 Prozent. Der Euro kostet 1, 08 50 Dollar.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!